Wiederherstellung des Sehvermögens nach der Methode von Bates: die Essenz der Technik

Verminderte Sehschärfe in der Ferne und in der Nähe - kein Satz, besonders in den frühen Stadien. Zur Wiederherstellung der Sehfunktion werden verschiedene Methoden verwendet, unter denen eine der effektivsten und vor allem speziellen Gymnastik zur Verfügung steht. Die Methode wurde von William Horatio Bates erfunden. Er schlug vor, dass das menschliche Auge eine kugelförmige Form hat, und um die Linse herum befindet sich ein ziliärer Kreismuskel. Dann entwickelte der Wissenschaftler eine Reihe von Übungen, um diese Muskeln zu trainieren und damit die Sehfunktion zu verbessern.

Was ist das

Bates-Übungen können zur Behandlung von Hyperopie, Myopie und Astigmatismus eingesetzt werden. Nach den Ergebnissen verschiedener Studien zeigten regelmäßige Kurse gute Ergebnisse mit Alterssichtigkeit. Die Essenz der Bates-Technik besteht darin, die Sehschärfe zu verbessern, indem ständig trainiert wird, um das Bild auf die Muskeln der Netzhaut zu konzentrieren. Und wenn Muskeln im Auge sind, bedeutet das, dass sie trainiert werden können und sollen. Der Patient sollte jedoch verstehen, dass, wenn die Muskeln des Körpers auf nahezu jedes Niveau trainiert werden können, bei schwerer Kurzsichtigkeit (z. B. minus 6) die Übungen nicht dazu beitragen, das Sehvermögen zu 100% wiederherzustellen. Aber die Manifestationen von Myopie um 1-2 Dioptrien wirklich zu reduzieren.

Bates glaubte, dass die Hauptursache für eine beeinträchtigte visuelle Funktion die Spannung aus der Anstrengung ist, das Objekt zu sehen. Die Entfernung vom Auge zum Objekt beeinflusst aus seiner Sicht nur den Brechungsfehler.

Wie beim Training der Körpermuskulatur sind Augenübungen nur wirksam, wenn ein systematischer schrittweiser Ansatz erfolgt. Die Bates-Methode ist kein Allheilmittel für alle Augenkrankheiten und trägt nicht immer dazu bei, eine Brille loszuwerden, aber regelmäßige Schulungen für verschiedene Sehstörungen führen zu wirklich guten Ergebnissen. Sie können die Übungen als Vorbeugung verwenden.

Die Bates-Technik ist ideal für Patienten mit einem schwachen Myopiegrad (nicht mehr als 3 Dioptrien) und zur Verhinderung der Entwicklung von Myopie mit erheblichen visuellen Belastungen.

Geschichte der Schöpfung

Im Jahr 1917 Bates - ein bekannter Augenarzt der damaligen Zeit - begann eine Zusammenarbeit mit Bernarr McFadden, einem Unternehmer und Herausgeber der Zeitschrift Physical Culture. In derselben Zeitschrift boten sie erstmals bezahlte Kurse im sogenannten Bates-System an. Die Popularität dieser Schulungen kam ziemlich schnell - 1920 nach der Veröffentlichung des Buches "Korrektur von Sehschwäche ohne Brille". Als Bates 1931 starb, nahmen seine Frau und Frau ihr Amt und ein Praktikum auf.

W. Bates, der an der Verbindung zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert als Augenarzt tätig war, war von den an diesem Tag bestehenden Methoden der Sehkorrektur desillusioniert - schließlich sollte die Brille im Laufe der Zeit zu einer stärkeren Brille werden.

Bates behauptete, dass seine Übungen Myopie, Hyperopie, Astigmatismus und Presbyopie vollständig heilen können. Im Jahr 1929 beschuldigte die US-amerikanische Food and Drug Administration Bates jedoch, sie zu betrügen - angeblich war der Zweck seiner Kurse nur das Einkommen und nicht mehr. Die Wissenschaftler untersuchten die Grundprinzipien der Übungen und kamen zu dem Schluss, dass die Bates-Methode wie andere ergänzende Therapieschemata nicht zu einer objektiven Verbesserung des Sehvermögens führen kann.

Da in Russland zu Beginn des letzten Jahrhunderts das Bates-System von GA vorangetrieben wurde. Shichko, Sie können oft einen anderen Namen für die Technik finden - Bates-Shichko.

Grundprinzipien der Technik

Wenn eine Person ein Objekt aus der Nähe betrachten muss, beginnt es, die Quermuskeln des Auges zu beanspruchen, und die Entspannung in Längsrichtung. Das Ergebnis - das Auge wird oval. Wenn das Motiv weit entfernt ist, entspannt die Person, die es zu untersuchen versucht, die Quermuskeln und das Auge wird kugelförmig. Auf der Grundlage dieser Daten kam Beit zu dem Schluss, dass sich Myopie als Folge einer längeren Spannung der Queraugenmuskeln und Myopie - longitudinal entwickelt.

Aus Sicht von William Bates entsteht Myopie als Folge einer ständigen Belastung der Quermuskeln des Auges und der Myopie - der longitudinalen.

Daraus folgerte die Schlussfolgerung, dass ein Patient mit Myopie die Längsmuskulatur stärken und lernen muss, um die Sehkraft wiederherzustellen, um die Sehkraft wiederherzustellen. Bei Weitsichtigkeit ist die Situation genau umgekehrt. Bates entwickelte eine Reihe von Übungen, um die Ziele zu erreichen. Die Basis seines Gymnastikwissenschaftlers bildete ein einzigartiges Vision-Trainingssystem, das von nordamerikanischen Indianerstämmen verwendet wird.

Praktische Anwendung

Betrachten Sie die grundlegenden Übungen des Bates-Komplexes, die Sie zu Hause alleine durchführen können. Übrigens glaubte der Wissenschaftler, dass man nur durch die Beseitigung des gesamten Lichtes, das die Netzhaut durchdringt, eine 100% ige Entspannung der Augen erreichen kann.

Sehen Sie sich den Buchstaben oder das Bild im Buch aus einer für Sie günstigen Entfernung an, schließen Sie dann die Augen und stellen Sie sich das Objekt vor, das Sie sehen. Wenn Sie die Übung richtig ausführen, wird das Bild vor Ihren Augen dunkel.

Stellen Sie sich eine Farbpalette vor - je mehr Schattierungen, desto besser sollte die Helligkeit maximiert werden. Jede Farbe repräsentiert eine Sekunde. Die Dauer der Übung - 5-10 Minuten.

Bei der Arbeit mit der Palette können Sie bis zu 100 zählen.

Achte auf deine Erinnerungen (wieder mit geschlossenen Augen). Was bedeutet diese Ausbildung? Bates glaubte, dass Sehstörungen psychische Probleme oder trivialen Stress verursachen. Erinnerungen helfen, mentale Zustände zu normalisieren und die Sicht zu verbessern.

Erinnerungen können lange Zeit ohne Anspannung trainiert werden.

Platzieren Sie den Sivtsev-Tisch (Standardtisch für die Augenuntersuchung) in einem Abstand von 3-6 Metern. Die Beleuchtung sollte gut sein. Ruhig, ohne zu belasten, lesen Sie alle Zeilen, die Sie sehen. Schauen Sie sich den kleinsten Buchstaben an, der normalerweise gesehen werden könnte, fixieren Sie die Ansicht, machen Sie die Handfläche, und präsentieren Sie den Buchstaben so dunkel wie möglich.

Sehen Sie sich die kleinen Buchstaben und Zahlen und andere schwarze Zeichen in der Tabelle an, und stellen Sie sich diese dann in Ihrem Kopf vor, jedoch in reduzierter Größe. Die Augen müssen geschlossen sein.

Video

Schlussfolgerungen

Method Bates erschien im frühen 20. Jahrhundert, erfreut sich aber immer noch großer Beliebtheit. Es basiert auf dem System der Entspannung einiger Muskeln des Auges und der Spannung anderer (längs oder quer, abhängig von Sehstörungen). Während des Unterrichts sollten Brillen oder Linsen vollständig aufgegeben werden oder ihre Verwendung sollte auf ein Minimum beschränkt werden.

Beseitigen Sie die Brille mit der Bates-Methode zur Wiederherstellung des Sehvermögens: Shichko-Übungen

Die Technik von W. Bates ist aus Sicht der traditionellen Medizin umstritten.

Sein Ansatz zur Korrektur von Augendefekten ist im Vergleich zu modernen Techniken veraltet, gleichzeitig gilt Bates jedoch als Begründer von nicht-chirurgischen Korrektursystemen.

Während des Lebens von William Beist wurde die chirurgische Behandlung von Sehstörungen aufgrund der Unvollkommenheit der medizinischen Technologien nicht entwickelt. Aber selbst dann stellte sich der Augenarzt eine Frage: Wie kann man seine Sehkraft mit dem Wissen von Ärzten korrigieren?

In diesem Artikel wird die Bates-Methode zur Wiederherstellung des Sehvermögens betrachtet. Mit den Übungen, die er teilt, können Sie Ihr Sehvermögen unabhängig verbessern.

William Bates und seine Methodik

William Horatio Bates (1860–1931) wurde im Alter von 25 Jahren in medizinischen Wissenschaften promoviert. Obwohl er direkt in die traditionelle Medizin involviert war, arbeitete er an einer Methode zur Wiederherstellung des Sehvermögens, deren theoretische Grundlage jeglichem offiziellen Verständnis der Augenheilkunde widerspricht.

Bates 'Forschung begann zu einer Zeit, als er von der medizinischen Optik desillusioniert wurde und erkannte, dass selbst die richtige Brille seine Sehkraft nicht korrigierte und dem Patienten nur vorübergehende Erleichterung brachte.

Weitere Arbeiten des Arztes zeigten, dass alle Augenkrankheiten eine Folge der Verspannung der Muskeln des Augapfels sind, und wenn dieser Stress ausgeschlossen ist, ist die Heilung nicht weit entfernt.

Gleichzeitig akzeptiert die moderne Medizin, die die Ursache von Sehstörungen nicht in körperlichen Belastungen, sondern in organischen Gewebeveränderungen sieht, die Bates-Methode nicht als Grundlage der Behandlungsmethode.

Besonders unhaltbar für moderne Augenärzte ist die Theorie von Bates, dass die Sehschärfe direkt durch die Arbeit und den Zustand der sechs Hauptmuskeln des Augapfels beeinflusst wird.

Sie bestimmen den korrekten Fokus des vom Auge aufgenommenen Bildes auf seiner Netzhaut.

Infolgedessen formulierte Bates William sein eigenes System, das eine Verbesserung des Sehvermögens ohne Brille implizierte, wonach die Ursache für Hyperopie und Myopie eine übermäßige Anspannung der Längs- bzw. Quermuskeln ist.

Und um die Auswirkungen eines solchen Stress zu korrigieren, können Sie spezielle gymnastische Übungen machen.

Shichko Bates-Methode: Die Merkmale des Ansatzes und der Übungen

Die Methode zur Wiederherstellung des Sehvermögens wurde laut Bates jahrzehntelang von seinen Anhängern verbessert, darunter Gennady Andreevich Shichko - ein sowjetischer Biologe und Physiologe.

Shichko ergänzte das Bates-System durch eine solche psychologische Technik, indem er sein Lebensprogramm schriftlich festlegte, wobei es wichtig ist, bestimmte motivierende Phrasen und Momente kurz vor dem Schlafengehen aufzuschreiben.

Während des Schlafes arbeiten solche psychologischen Einstellungen, die in der maximal ausgedehnten Form erfasst werden, auf einer unterbewussten Ebene, und viele lebenswichtige und biologische Prozesse werden wiederhergestellt, einschließlich jener, die das Sehvermögen beeinflussen.

Bates-Methode: Indikationen und Kontraindikationen

Das Sehbehandlungssystem von U. Bateswa hat zwei Kontraindikationen:

  • Die Technik ist nicht für diejenigen geeignet, die sich in den letzten 6 Monaten verschiedenen Arten von ophthalmologischen Operationen unterzogen haben.
  • Gymnastik im Bates-System ist bei den anfänglichen Symptomen der Netzhautablösung kontraindiziert, und noch mehr bei der progressiven Form dieser Erkrankung.

In Ermangelung solcher Kontraindikationen kann das Bates-System die vier häufigsten Augenerkrankungen wirksam beseitigen:

  1. Kreuz-Auge
  2. Weitsichtigkeit
  3. Kurzsichtigkeit
  4. Astigmatismus

Wirksamkeit der Bates-Methode

Trotz der Beliebtheit der Technik kann die Wiederherstellung des Sehvermögens nach der Bates-Methode nicht von großer Leistung sein, da die Wirksamkeit der Übungen nur 50% beträgt. In den meisten Fällen half diese Art von Gymnastik nur denjenigen, die Sehprobleme im Zusammenhang mit Muskelkrämpfen hatten.

Aber selbst in solchen Fällen kam es häufig nicht zu einer vollständigen Heilung, und die Sicht der Patienten verbesserte sich nur innerhalb weniger Dioptrien.

Dies ist jedoch ein guter Indikator für eine nichtoperative Methode.

Die Hauptsache bei solchen Übungen ist die Einhaltung des Trainingsplans und das Turnen der Augen in einer leichten Version, nicht nur während des Korrekturvorgangs, sondern danach als vorbeugende Maßnahme.

Beliebte und effektive Übungen

Bates argumentierte: Unter normalen Bedingungen sollte das Auge ohne jegliche Belastung klar auf alle Objekte fokussieren.

Wenn Objekte aus unterschiedlichen Entfernungen betrachtet werden müssen, müssen nur minimale Anstrengungen unternommen werden. Dies ist ein Zeichen für eine sich entwickelnde Krankheit.

Es gibt verschiedene verbesserte Techniken von William Bates, die für die Behandlung verschiedener Krankheiten in unterschiedlichem Ausmaß entwickelt wurden, das Basissystem umfasst jedoch sechs grundlegende Techniken, die bei vielen Krankheiten nützlich sind.

Palming

Die effektivste, einfachste und sicherste Übung im Bates-System ist das Palming (das Schließen der Handflächen). Der Augenarzt argumentierte, dass die Menschen auf diese Weise eine vollständige Isolierung der Hornhaut von dem Licht erreichen, das ruht.

Es geht um die Nervenimpulse, die das Gehirn an die Augen sendet, als Ergebnis eines solchen Einflusses auf die Augenmuskeln.

Die Lösung ist in diesem Fall einfach: Während der Ausführung des Handlings ist es notwendig, sich die dunklen Stellen vorzustellen, die in den weißen Raum kriechen. Infolgedessen muss der Patient völlige Dunkelheit spüren.

Das Palming fördert die vollständige körperliche und psychische Entspannung sowie die übrigen Augenmuskeln.

Das Palming kann zu jeder Zeit und in unbegrenzter Menge ausgeführt werden, die Dauer jeder Übung sollte jedoch mindestens 3-5 Minuten betragen.

Erinnerungen

Aus psychologischer Sicht ist der menschliche Körper völlig entspannt, wenn sich das Gehirn an die angenehmsten Momente erinnert. Interessanterweise arbeitet diese Technik in Bezug auf das Sehen.

Der Patient muss seine Augen fest schließen und sich an jedes Gefühl, jede Assoziation oder jeden Moment des Lebens erinnern, wenn er so bequem und gut wie möglich war.

Zum Beispiel können Sie sich an Momente erinnern, an denen Sie Ihre Liebste treffen, oder Sie können sich einfach eine angenehme Farbe oder einen angenehmen Geschmack vorstellen - in jedem Fall wird der Effekt mit vollem Eintauchen in solche Erinnerungen erzielt.

Mentale Leistung

Diese Regel hat auch die entgegengesetzte Kraft: Wenn die Vision schlecht ist, können Sie sich einige Bilder im Kopf nicht klar und klar vorstellen.

Aber die Hauptsache ist, sich das Bild eines Objekts merken zu können, um es detailliert darzustellen, und solche Übungen können dabei helfen:

  1. Beim Palming ist es nicht notwendig, nicht nur absolute Dunkelheit zu präsentieren, sondern bestimmte Objekte: einen Vorhang, Kleidungsstücke, dunkle Umrisse eines Baumes in der Nacht, und Sie sollten den inneren Blick nicht länger als eine Sekunde auf jedes Objekt konzentrieren. Mit einer schwachen Vorstellung können Sie einfach die Buchstaben des Alphabets in Ihrem Kopf sortieren, aber groß und schwarz darstellen.
  2. Für die zweite Übung ist die Sivtsev-Tabelle erforderlich (die für jeden bekannte Tabelle für Augenuntersuchungen, bei der die Schrift mit jeder Reihe abnimmt und herunterfällt). Es ist notwendig, einen Buchstaben aus der untersten Reihe zu wählen, der nur schwer zu sehen ist. Danach ist es notwendig, drei Minuten lang zu blättern, um sich diesen Buchstaben so groß und dunkel wie möglich vorzustellen. Der Patient öffnet die Augen und schaut erneut auf den Tisch. In der Regel sieht der Patient einen klar ausgewählten Buchstaben aus.

Die zweite Übung ist interessant, da der Patient nach dem Handballen nicht nur den Buchstaben sieht, den er darstellt, sondern auch den benachbarten.

Bewegen und schwingen

Mit einem langen Fokus auf ein Objekt werden die Augen mehr müde als wenn Sie sie von Objekt zu Objekt bewegen. Basierend auf dieser Aussage entwickelte Bates eine Reihe von Übungen, für die Sivtsevs Tabelle erneut benötigt wird:

  1. Erstens betrachtet der Patient jeden Buchstaben aus dem Bereich, den er als mittelmäßig betrachtet, aber der Brief sollte weniger sichtbar sein als andere aus demselben Bereich. Nach wenigen Sekunden wandert der Blick zu den nebenstehenden Buchstaben.
  2. Der Blick fokussiert auf jeden großen Buchstaben, den der Patient ohne Anspannung sieht. Dann muss die Sicht auf den Buchstaben in mehreren Reihen konzentriert werden. Bei der korrekten Ausführung der Übung entsteht eine Illusion, dass sich nicht der Blick bewegt, sondern der Tisch selbst.
  3. Als Nächstes müssen Sie einen der großen Buchstaben auswählen, damit der Patient seine Elemente unterscheiden kann. Zuerst wird das Auge auf ein einzelnes Element fokussiert (z. B. auf die Querlinie des Buchstabens „A“), dann muss das Auge an die Spitze des Buchstabens verschoben werden. Nach einigen Zyklen wird das Gefühl bestehen, dass der Brief auf und ab schwingt.

Als Alternative zur dritten Übung können Sie einen asymmetrischen Buchstaben (z. B. „I“) auswählen und die Ansicht von einer Seite auf die andere übertragen (in diesem Fall die Auswirkung des Buchstabenwechsels).

Wenn Sie auf das Foto rechts klicken, öffnet sich der Tisch von Sivtsev in seinem ursprünglichen Format. Danach kann er heruntergeladen und für die Übungen gedruckt werden.

Einblicke und Blinzeln

Für diese Übung benötigen Sie wieder den Sivtsev-Tisch. Nach der Durchführung der Handfläche ist es notwendig, einen Blick auf jeden kleinen Buchstaben zu werfen, der nicht so gut zu sehen ist, dessen Umrisse jedoch zerlegt werden können.

Danach bedecken die Augen wieder ihre Handflächen und dann wird die Übung wiederholt, aber jetzt muss ein anderer Buchstabe gewählt werden. Am Ende der Übung (insgesamt 10–12 Zyklen müssen abgeschlossen sein), muss erneut mit dem Palming begonnen werden, und dann sollten mehrere kurze Blinksignale ausgeführt werden.

Solarisation

Die Theorie der Solarisation basiert auf der Schlussfolgerung von Bates, dass die Augen nicht mit einer Sonnenoptik abgedeckt werden müssen.

Im Gegenteil: Die Hornhaut muss vernünftig ultravioletter Strahlung ausgesetzt werden, was nicht nur die Hornhaut stärkt, sondern auch die Muskelspannung, die unter solchen Umständen auftritt.

Bei der Solarisierung ist es nicht notwendig, auf die Sonne zu schauen: Sie können eine Lampe und sogar eine Kerze verwenden. Diese Übungen umfassen die folgenden Techniken:

  1. Durch das Ersetzen geschlossener Augen mit Licht müssen Körper und Kopf so gedreht werden, dass das Licht ständig auf die Augenränder fällt und dann in die Mitte. Nach einigen solchen Umdrehungen gewöhnen sich die Augen an das Licht, und dann können die Umdrehungen fortgesetzt werden, wobei das obere Augenlid leicht angehoben wird, die Augen jedoch nicht vollständig geöffnet werden.
  2. Es ist notwendig, um die Ecke des Hauses oder hinter einem Baum zu stehen, um die Schattengrenze von der Sonne und dem Licht zu beobachten (zu Hause können Sie die Ecke der Wand und die Lampe verwenden). Setzen Sie einen Fuß in den Schattenbereich und den anderen - im Licht müssen Sie von Fuß zu Fuß schwenken, so dass beide Augen auf den beleuchteten Bereich fallen und dann in den Schatten gehen.
  3. Nachdem sich die Augen an die Lichteinwirkung gewöhnt haben, müssen sie in der Fortsetzung der zweiten Übung vollständig geöffnet werden, wobei jedes Auge nach 10–12 Erschütterungen abwechselnd von einer Handfläche bedeckt wird. Wenn Sie jetzt schwingen, müssen Sie nicht auf die Lichtquelle, sondern auf den Boden schauen.

Nützliches Video

Das Video beschreibt, wie man die Shichko-Bates-Methode anwendet:

Man sagt, dass die Bates-Methode zu einer Zeit unpopulär war, nicht weil sie keine Vorteile brachte, sondern weil optische Hersteller mehr ihrer Produkte verkaufen mussten. Reformer und Suchende neuer Behandlungsmethoden galten als Zerstörer des ophthalmologischen Geschäfts.

In jedem Fall kann die Methode von Dr. Bates nicht als völlig unhaltbar betrachtet werden, und als Allheilmittel für Sehstörungen und vor dem Turnen ist es erforderlich, mit Ihrem Arzt Rücksprache zu halten.

Für die Augen von Bates aufladen - 10 grundlegende Übungen

Der rasche Fortschritt hat alles radikal verändert - und die Lebensweise im Allgemeinen und sogar die Form des Augapfels. Da es aufgrund von Büchern, Fernsehern, Computern und modischen Geräten in seiner natürlichen Position rund ist, muss es sich ständig anstrengen. Zumindest glaubte der amerikanische Augenarzt William Bates, der sich gegen die traditionelle Medizin aussprach, seine eigene Methode zur Wiederherstellung des Sehvermögens entwickelte und seinen sehbehinderten Patienten das Tragen einer Brille untersagte. Ob sie wirklich besser zu sehen waren oder einfach nur ihrem Arzt nachgingen - eine Frage, deren Kontroverse bis heute nicht nachgelassen hat. Einige halten Bates für einen Abenteurer, andere für einen Retter, aber wer ist er wirklich? Sind es wirklich effektive Übungen für die Augen von Bates?

Die Position der offiziellen Medizin

Was auch immer die Wunder der Wiederherstellung des Sehvermögens nicht von den Anhängern des amerikanischen Augenarztes gesagt werden, die Tatsache bleibt: Die offizielle Wissenschaft hat seine Methode noch nicht erkannt. Tatsache ist, dass Bates die Meinung eines anderen Wissenschaftlers - des Deutschen Hermann Helmholtz - widerlegt, und dieser wiederum hat sich bereits auf den Seiten der medizinischen Lehrbücher fest etabliert. Er glaubte (und moderne Augenärzte bestehen darauf bisher) darauf, dass das menschliche Auge eine Kugel ist, vor der sich eine Linse und eine bikonvexe Linse befinden, die von einem Ziliarmuskel umgeben sind.

Wenn derselbe Muskel entspannt ist, befindet sich die Linse in ihrer natürlichen Position und hat eine flache Form. In diesem Fall sieht das Auge deutlich entfernte Objekte, aber um zu untersuchen, was sich unter der Nase befindet, müssen Sie die Parameter des optischen Systems ändern. Dazu zieht sich der Ziliarmuskel zusammen und drückt die Linse zusammen. Sie wird konvex, ihre Brennweite nimmt ab und Sie können leicht eine Zeitung lesen.

Es stellt sich heraus, dass die Schärfe der Nah- und Fernsicht von den Kontraktionen des Ziliarmuskels abhängt, was nicht immer so funktioniert, wie es sollte. Helmholtz bemerkte, dass es eine Kategorie von Menschen gibt, für die sich dieser Muskel überhaupt nicht entspannen kann. Es ist ständig angespannt, was bedeutet, dass die Linse, sobald sie eine konvexe Form angenommen hat, nicht in ihre ursprüngliche flache Position zurückkehren kann. Solche Patienten - er nannte sie kurzsichtig - können im Anzug des Gesprächspartners die kleinsten Knöpfe und Stiche sehen, aber die ferne Landschaft scheint eine Unschärfe zu sein.

Es gibt andere - weitsichtig. Dies sind meist alte Menschen, die mit dem Alter einen schwächeren Tonus des Ziliarmuskels haben. Vielleicht schauen sie deshalb so gerne aus dem Fenster - Szenen, die in der Ferne vorkommen, sie sind deutlich sichtbar, können aber leider nicht sehen, was in ihrer eigenen Suppenschüssel schwimmt.

Nach dieser Feststellung suchte Helmholtz nach einer Lösung für das Problem und konnte nichts Besseres finden, als die Schwäche des Ziliarmuskels mit einer Linse auszugleichen. Kurzsichtige verschriebene negative bikonkave, weitsichtig - bikonvex plus. Seitdem sind mehr als 180 Jahre vergangen, aber bis jetzt wird jeder, der sich mit einer Beschwerde an den Augenarzt wendet, die einzige Empfehlung erhalten - positive oder negative Punkte.

Bates-Methode

Zu Beginn seiner Praxis schrieb er Brillen an seine Patienten und Bates, bis er merkte, dass er auf diese Weise einen schlechten Dienst leistete. Aufmerksam bemerkte er, dass Patienten, die ihre Brille ständig verlieren, vergessen oder brechen, viel besser sehen als diejenigen, die ständig Linsen tragen, und sie wie den Augapfel schützen. Es wurde keine Verbesserung der Brille vorgenommen, und im Gegenteil, die Patienten benötigten nach ein oder zwei Jahren neue, stärkere Linsen, um zumindest etwas zu berücksichtigen.

Aber Bates protestierte nicht sofort. Er führte seine Beobachtungen seit über 30 Jahren durch und erklärte erst dann: Die Theorie von Hermann Helmholtz ist grundsätzlich falsch. Tatsächlich sieht eine Person nicht, weil sich die Krümmung der Linse ändert, sondern weil sich die gesamte Länge des Auges ändert. Im Großen und Ganzen passiert jedes Mal, wenn Sie etwas nah oder fern betrachten möchten, dasselbe mit Ihrem Auge wie mit einer Kameralinse, und 6 Längs- und Quermuskeln um den Augapfel sind für das Schärfen verantwortlich:

  1. obere Längsrichtung - hebt das Auge an;
  2. untere Längsrichtung - senkt sich nach unten;
  3. seitlich längs, innenliegend, - reduziert das Auge zur Nase;
  4. Außenlängslängsrichtung - ermöglicht den Blick zur Seite;
  5. obere Querlinie - bildet einen Halbkreis und passt sich dem Auge von oben an;
  6. untere quer - halbrunde Passform unten.

Im natürlichen Zustand sollten die Muskeln entspannt, die Augen rund sein und die Aufmerksamkeit auf ein entferntes Objekt gerichtet sein. Bates und Helmholtz sind hier eins. Aber was passiert, wenn sich eine Person bei dem Versuch, den Kleingedruckten zu untersuchen, verspannt, divergieren ihre Meinungen. Helmholtz glaubte, wie wir bereits festgestellt haben, dass der Ziliarmuskel, der die Linse komprimiert, für diesen Prozess verantwortlich ist. Bates war sich sicher, dass nicht die Linse zusammengedrückt wurde, sondern das gesamte Auge, und dies lag an der Spannung der oberen und unteren Quermuskeln. Der Augapfel ist flüssig, unter der Wirkung der Muskelkraft ändert er leicht seine Form und streckt sich nach vorne, wodurch der Fokus in das Innere des Auges geht und eine Person die Warze auf ihrer eigenen Nase sehen kann.

Ursachen für Sehstörungen bei Bates

Darauf basierend hatte Bates seine eigene Meinung zu Myopie, Hyperopie, Strabismus und Astigmatismus - den vier häufigsten Sehstörungen. Er glaubte, dass das Ganze in bestimmten Muskelgruppen:

  • Diejenigen, die einmal einen Krampf der Quermuskeln hatten, aufgrund dessen sie keine natürliche entspannte Position mehr einnehmen können, werden kurzsichtig.
  • Weitsichtige sind, wie Helmholtz zu Recht feststellte, meist ältere Menschen. Mit zunehmendem Alter wird der Tonus der Augenmuskeln schwächer und sie können das Auge nicht drücken, um den Fokus zu verlagern.
  • Strabismus ist das Ergebnis eines Krampfes einer der Längsmuskeln, der meistens aus Angst auftritt;
  • die Ursache für Astigmatismus, dh die Verzerrung des sichtbaren Bildes, in der Spannung der Längs- und Quermuskeln. Sie ziehen sich zusammen, aber mit unterschiedlichen Stärken und in einer falschen, chaotischen Ordnung.

Der Hauptvorteil von William Bates ist jedoch nicht, dass er die Ursachen von Beschwerden festgestellt hat, sondern dass er die Methoden für ihre Behandlung gefunden hat. Ich spähte eher und beobachtete die Indianer. Es stellt sich heraus, dass sie von Generation zu Generation, von Vater zu Sohn, jahrhundertealtes Wissen darüber vermitteln, wie man das Auge des Falken bis ins hohe Alter halten kann. Der Amerikaner bemerkte, dass seine nördlichen Nachbarn ständig mit ihren Augen Übungen machten. Nachdem er sie analysiert und verstanden hatte, was vor sich ging, entwickelte er seine eigene Methode, die heute als Übungen für die Augen nach der Bates-Methode bekannt ist.

Die Logik ist einfach: Wenn das Problem in den Muskeln liegt, können und sollten sie trainiert werden. Diejenigen, die festgeklemmt sind, um sich zu entspannen, diejenigen, die geschwächt sind, um den Ton wiederzugeben. Mit dieser Technik können Sie Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit ohne Brille und Schielen behandeln - ohne Operation. Darüber hinaus ist die Bates-Methode zur Wiederherstellung des Sehvermögens auch dann wirksam, wenn die offizielle Medizin ihre Impotenz signalisiert. Trotz der Tatsache, dass Astigmatismus immer noch als unheilbare Krankheit angesehen wird, war sich der Wissenschaftler sicher, dass Sie durch regelmäßiges Muskeltraining früher oder später ein klares Bild vor Ihren Augen sehen können.

Wiederherstellung des Sehens nach Bates: eine Schlüsselphase - Entspannung

Bates war sich sicher: Krämpfe und andere Unregelmäßigkeiten in den Muskeln - dies ist eine Folge, die Ursache - erhöhte nervöse und psychische Belastung, manchmal - körperliche Verletzungen. Deshalb wirken regelmäßige Augenübungen nur dann, wenn sie in völliger Ruhe und Entspannung gehalten werden.

Um dies zu erreichen, erfand der Augenarzt eine wirksame Methode - "Palmen" (aus dem Englischen. "Palme", ​​Palme). Falten Sie Ihre Handflächen im rechten Winkel und tragen Sie sie auf das Gesicht auf, so dass die Finger der Hände auf der Stirn gekreuzt sind und die Zentren beider Handflächen die Augäpfel bedecken. Wenn alles richtig gemacht wird, wird die Nase zwischen den kleinen Fingern eingeklemmt und die Augen werden nicht beleuchtet. Gleichzeitig sollten die Handflächen warm sein, damit auch die Augäpfel warm werden.

Nehmen Sie eine bequeme Position ein, legen Sie Ihre Ellbogen auf den Tisch oder drücken Sie auf Ihre Brust, versuchen Sie, nicht nur Ihre Augen, sondern Ihren ganzen Körper zu entspannen. Drei bis fünf Minuten in völliger Dunkelheit verbracht, Augenmuskeln genug, um sich zu entspannen und auszuruhen. Sie müssen diese Übung jedes Mal durchführen, wenn eine freie Minute fällt, insbesondere wenn Sie den ganzen Tag in der Nähe des Monitors verbringen müssen.

Selbst wenn Sie Ihre Augen geschlossen haben, werden Sie sicherlich einige helle Kreise oder Punkte sehen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie ein perfekt ebenes schwarzes Feld sehen müssen. Verwenden Sie dazu einen anderen Trick - die mentale Darstellung. Verbinden Sie Ihre Fantasie und stellen Sie sich vor, wie ein schwerer schwarzer Vorhang sich schließt, bevor Ihre Augen oder dicke schwarze Farbe verschüttet werden.

Bates Augengymnastik: 10 Grundübungen

Nachdem sich die Augen etwas ausgeruht haben, sollten Sie mit dem Turnen beginnen. Es gibt nur ein „Aber“: Wenn man so oft am Tag wie möglich mit dem Handballen umgehen kann, gilt: Je öfter, desto besser, dann lädt Bates die Augen auf - nicht mehr als drei.

  1. Wie beim Sportunterricht müssen Sie mit den einfachsten Übungen beginnen und die Belastung schrittweise erhöhen. Bewegen Sie den Blick daher zunächst einige Male auf und ab.
  2. Jetzt von Seite zu Seite.
  3. Übung "Diagonal". Hebe deine Augen zur oberen rechten Ecke und bewege deine Augen nach links unten. Zeichne dann gedanklich eine Linie zwischen dem unteren rechten Punkt und dem oberen linken Punkt. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals, blinken Sie und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  4. Übung "Rechteck". Bewegen Sie die Ansicht sanft von oben links nach oben rechts, dann nach unten, links und wieder nach oben. Blinken Sie und zeichnen Sie ein anderes Rechteck in die entgegengesetzte Richtung.
  5. Übung "Wählen". Stellen Sie sich eine Uhr im Gesicht vor, eine Mitte auf dem Nasenrücken. Hebe deine Augen auf - um 12 Uhr, dann rechts - um 3, runter - um 6, links - um 9 und kehre in die Ausgangsposition zurück. Blinzeln und anfangen, sich im Kreis zu bewegen, jede Stunde, aber schon gegen den Uhrzeigersinn.
  6. Übung "Schlange". Gehen Sie von der unteren linken Ecke aus nach rechts und zeichnen Sie mit Ihren Augen eine Sinuswelle in die Luft. Dann wiederholen Sie dasselbe, aber von rechts nach links.
  7. Übung "Infinity". Fixieren Sie die Ansicht in der oberen linken Ecke und bewegen Sie sich sanft nach rechts unten und dann diagonal nach oben und hinten. Also bekommst du eine Luft acht. Blinzeln und zeichnen Sie dasselbe, nur in der entgegengesetzten Richtung, beginnend von der rechten Seite.
  8. Übung "Spirale". Richten Sie Ihren Blick gerade aus und zeichnen Sie ab diesem Punkt einen kleinen Kreis, dann ein wenig mehr usw. Wenn Sie den Radius schrittweise vergrößern, müssen Sie mit einem Blick einen weiten Kreis zeichnen, dessen Umrisse entlang der Wände, der Decke und des Bodens verlaufen. Blinken
  9. Übung "dreht sich". Stellen Sie sich eine vertikale Glasröhre vor Ihnen vor. Beginnen Sie nun mit dem Aufwickeln des Seils. Halten Sie nach fünf Umdrehungen an, blinken Sie und machen Sie dasselbe, jedoch mit einem horizontalen Rohr.
  10. Lassen Sie am Ende die Spiegelkugel vor sich abrollen und bewegen Sie Ihre Augen entlang des imaginären Äquators.

Was machst du mit Brille?

Die Wiederherstellung der Sicht nach der Methode von Bates impliziert eine vollständige Ablehnung. Wenn der Patient eine Brille auf der Nase hat, hört er auf, seine Augen ganz zu bewegen. Um ein Objekt von der Seite, von oben oder von unten zu betrachten, bewegt es den Augapfel nicht wie gesunde Menschen, sondern dreht seinen Kopf. Das heißt, die Augen sind meistens stationär, was dazu führt, dass die Muskeln noch stärker atrophieren. Das Ergebnis ist in der Regel bedauerlich: Nach ein oder zwei Jahren fällt die zweite Vision noch mehr und der Patient trifft auf die Optik einer neuen Brille.

Den Teufelskreis zu durchbrechen ist einfach: 15 Minuten zum Entspannen und Training für 3 Sätze pro Tag. Diese Methode erfordert keine Investition von Ihnen und daher wird sie vielleicht nicht öffentlich gehört - die ophthalmologischen Unternehmen sollten ihre riesigen Gewinne nicht verlieren. Was auch immer es war, Bates bot nichts Revolutionäres an, es ging nur um grundlegende Augenhygiene. Sie können dieser Methode vertrauen oder nicht, aber es kostet Sie nichts, sie auszuprobieren.

So verbessern Sie Ihr Sehvermögen: Bates-Methode

William Bates ist ein US-amerikanischer Wissenschaftler, der die Arbeit des menschlichen Auges studiert hat. Für viele Jahre seiner Arbeit entwickelte er eine neue Visionstheorie und verstand, von welchen Parametern er abhängt. Als Ergebnis von Beobachtungen fand er heraus, dass Menschen, deren Auge die Form eines Balls hat, weitsichtig sind, und diejenigen, deren Augen eher nach vorne gerichtet sind, kurzsichtig sind. Bei der Behandlung dieser Krankheiten nannte er die Hauptregel: Brille aufzugeben. Und er bot seine eigene spezielle Methode zur Verbesserung des Sehens an, die Bates-Methode. Bates 'Wiederherstellungsübungen haben bereits vielen Menschen geholfen.

Vorteile der Technik

  • Die Fähigkeit, vier Hauptstörungen des Sehens zu heilen: Hyperopie, Myopie, Astigmatismus, Strabismus.
  • Vollständige Wiederherstellung der Sehkraft durch regelmäßige Übungen. Dieser Effekt ist jedoch nur möglich, wenn der Patient keine Brille getragen hat.
  • In jedem Fall ist diese Methode eine hervorragende Prävention. Augenübungen helfen nach starker Seharbeit, Stress abzubauen.

Gegenanzeigen und Nachteile

  • Die Bates-Methode wird von der wissenschaftlichen Gemeinschaft nicht anerkannt und kann daher nicht immer die Wiederherstellung der Sehkraft garantieren.
  • Das Turnen für die Augen ist verboten, wenn die Netzhaut gelöst wird oder das Auftreten dieser Krankheit droht.
  • Wenn der Patient an den Augen operiert wurde, muss es mindestens sechs Monate dauern, bevor er mit der Praxis beginnen kann.

Übungen zur Sehkorrektur

Wie Bates selbst sagte, übernahm er die Grundlage für seine einzigartige Gymnastik von den Indianern Nordamerikas, mit der sie die Vision von Jägern und Kriegern trainierten. Für jede Krankheit hat der Wissenschaftler eine Reihe von Übungen entwickelt, die bei der Wiederherstellung des Sehvermögens helfen. Es gibt jedoch allgemeine Grundübungen. Sie müssen sie streng ohne Brille durchführen. Es wird empfohlen, sie eine Stunde vor den Mahlzeiten zu beginnen.

Palming

Der Name leitet sich vom englischen Wort "palm" - "palm" ab. Die Hauptsache bei diesen Übungen ist, Ihre Augen entspannen zu lassen; Und wie Bates argumentiert, kann dies erreicht werden, indem die Augen mit Hilfe der Handflächen vom Licht entfernt werden. Aber auch in diesem Fall bleibt unser Sehzentrum in einem erregten Zustand. Der Grund ist, dass wir auch nach dem Schließen der Augen Restlichtbilder, kleine Punkte, sehen. Um sie loszuwerden, müssen Sie sich den drohenden schwarzen Punkt vorstellen, während Sie atmen, um ruhig und ruhig zu bleiben.

  1. Legen Sie eine Zeichnung (Illustration aus dem Buch) in das Regal, untersuchen Sie das Objekt kurz. Bedecke deine Augen mit deinen Handflächen und stelle dir das Bild in dunklen Farben vor. Je dunkler desto besser.
  2. Modellieren Sie in Gedanken einige Farben, die auf der Palette angeordnet sind. Stelle jede Farbe für eine Sekunde dar und zähle geistig bis einhundert.

Die Übungen können zu jeder Freizeit (insbesondere vor dem Schlafengehen) für 5 Minuten durchgeführt werden.

Erinnerungen

William Bates sah die Beziehung zwischen dem Stand des Sehens und der Psyche. So schlug er vor, dass sich der Geisteszustand und dementsprechend auch das Sehen mit lebhaften, positiven Erinnerungen normalisieren. Eine solche Gymnastik ist auch zur Vorbeugung nützlich.

  1. Stellen Sie sich eine wunderschöne Landschaft vor, an die Sie sich beispielsweise von einer Reise gut erinnern. Erinnern Sie sich an die Details: entfernte Waldgürtel am Horizont, gelbe Weizenfelder, hochfliegende Vögel, schwebende Wolken, Reflexionen von azurblauem Wasser usw. Versuchen Sie, alles wie in der Realität klar zu sehen.
  2. In dieser Übung benötigen Sie einen Sivtsev-Tisch (einen normalen Tisch für die Augenuntersuchung). Stellen Sie es in einem Abstand von sechs Metern von Ihnen auf. Lesen Sie zuerst die Zeilen, die Sie gut sehen. dann schauen Sie sich den kleinsten Buchstaben an, den Sie sehen können. Zu diesem Zeitpunkt machen Sie Übungen "Palming". Öffne deine Augen und schau dir diesen Brief an. Gymnastik gilt als erfolgreich, wenn der Brief zumindest etwas klarer geworden ist.
  3. Erinnern Sie sich an die angenehmen Geräusche und Gerüche, die Sie wirklich mögen. Solche Klassen können unbegrenzt dauern.

Mentale Bilder

Erinnerungen und Repräsentationen sind eng miteinander verbunden, aber der Unterschied zwischen ihnen besteht darin, dass einer dem anderen folgt, das heißt, er ist ohne Erinnerung und die Darstellung von etwas unmöglich.

  1. Machen Sie "Palminga" -Übungen, ziehen Sie in Ihrer Phantasie Dinge in Schwarz in Ihre Garderobe. Wechseln Sie abwechselnd schwarze Hosen, einen Hut, ein Kleid, Schuhe.
  2. Mental zeichnen Sie einen Kreis in Ihrem Kopf und platzieren Sie alle Buchstaben des Alphabets darauf. Stellen Sie sich jeden im Uhrzeigersinn für höchstens 1 Sekunde in Schwarzlicht vor.

Bewegung

Das Sehvermögen einer Person wird schlechter, wenn die Augen für lange Zeit auf ein einzelnes Objekt gerichtet sind. Wenn wir das Auge in verschiedene Richtungen bewegen, geben wir unseren Augen eine Pause.

  1. Nehmen Sie einen Tisch, um Ihre Augen zu überprüfen, und schauen Sie sich jede Linie an, die für Sie deutlich sichtbar ist. Konzentriere dich dann auf den ersten Buchstaben, dann auf den zweiten, auf den dritten und so weiter. Wenn Sie die Aufmerksamkeit von einem Objekt auf ein anderes übertragen, sollte sich das Gefühl einer sich bewegenden Linie ergeben.
  2. Sehen Sie sich den Buchstaben in der ersten Zeile der Tabelle an (z. B. bei „Ш“) und dann den Buchstaben aus der Zeile darunter. Augengymnastik gilt als erfolgreich, wenn eine Illusion der Bewegung des Tisches nach oben und unten besteht.
  3. Wählen Sie einen sichtbaren Buchstaben. Bewegen Sie sich von einer Kante zur anderen, von einer Ecke zur gegenüberliegenden. Versuchen Sie, den Effekt des "Schwingens" des Buchstabens zu erzielen.

Blinken

  1. Vor dem Spiegel einsetzen. Schauen Sie auf Ihr linkes Auge und blinken Sie schnell, dann nach rechts und blinken Sie erneut. Wiederholen Sie dies 20-25 mal.
  2. Betrachten Sie kleine Linien auf dem Tisch von Sivtsev, und blinken Sie, nachdem Sie jeden Buchstaben gelesen haben. Wiederholen Sie die Aufgabe für 7 Minuten.
  3. Spazieren gehen Blinkt, wenn Sie den nächsten Schritt ausführen. Machen Sie 10-15 Minuten lang Übungen.
  4. Rufen Sie einen Freund an und vereinbaren Sie ein Ballspiel. Sobald der Ball in Ihren Händen ist, blinken Sie.
  5. Drucken Sie jeden Text, der als Kleingedruckter geschrieben wurde. Sehen Sie sich das weiße Papier zwischen den Zeilen an, und blinken Sie in jeder Zeile.

Dreht sich

Übungen, die besser zur Vorbeugung und Entfernung von Ermüdung der Augen geeignet sind.

  1. Stehen Sie auf, drehen Sie den Oberkörper und den Kopf um 90 ° nach links, während Sie die linke Ferse anheben. Dann einfach rechts abbiegen. Sie sollten beim Spielen versuchen, keine Objekte zu bemerken, die an den Augen vorbeigehen. Es wird empfohlen, morgens und abends durchschnittlich 50-mal zu tun.
  2. Schließen Sie die Augen und strecken Sie den Finger einige Zentimeter vor der Nase. Bewegen Sie Ihren Kopf langsam hin und her, so dass die Nasenspitze leicht auf dem Finger rutscht.

Solarisation

Für gesunde Augen ist Sonnenlicht notwendig. Tragen Sie daher keine Sonnenbrille. Augen sollten bei hellem Licht verwendet werden.

  1. Zazhmurite Augen und wenden sich der Sonne zu. Machen Sie sanfte Bewegungen von Körper und Kopf nach links und rechts. Nach einigen Minuten das Augenlid leicht anheben, so dass Sonnenlicht nur auf die Eiweißhülle fällt. Dann heben Sie das Augenlid des anderen Auges an. Die Prozedur dauert durchschnittlich 5-10 Minuten.
  2. Gehen Sie bei klarem Wetter nach draußen und finden Sie die Stelle, wo das Licht den Schatten trifft. Legen Sie einen Fuß auf die dunkle Seite, den anderen auf das Licht. Schließen Sie die Augen und bewegen Sie Ihren Kopf sanft in das Licht und in den Schatten. Wiederholen Sie einige Minuten.

Gymnastik stärken

Die Verbesserung der Sicht ohne Brille nach der Bates-Methode ist ohne spezielle Gymnastik nicht möglich. Die folgenden Übungen sollten vor dem Essen durchgeführt werden, jedoch nicht mehr als dreimal täglich.

  1. 5-6 mal langsam heben ihre augen, dann senken und blinzeln.
  2. Halten Sie Ihre Augen nach links und rechts und zeichnen Sie eine unsichtbare Linie.
  3. Stellen Sie sich geistig ein Kreuz vor, führen Sie seine Augen von einer Ecke zur anderen.
  4. Zeichnen Sie alle möglichen Formen (Quadrate, Kreise, Diamanten) in Ihren Kopf und umreißen Sie diese mit Ihren Augen. Vergessen Sie nicht, zu blinken.

Wir analysieren die Methode von Bates, um die Sehkraft wiederherzustellen

Jeden Tag steigt die Anzahl der Menschen mit Sehstörungen. Und jeder möchte dieses Problem lösen.

Eine hervorragende Methode zur Wiederherstellung der Sicht ist die Bates-Methode.

Damit können Sie Ihren Augen eine gute Sehschärfe verleihen, und zwar sehr schnell. Genug um die Übungen regelmäßig zu machen.

Laut Bates werden Sehstörungen durch psychischen Stress verursacht. Dies ist die Ursache einer physischen Überspannung, die zu einer Störung der Sehorgane führt.

Bates-Methode: Beschreibung, Vorteile

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um ophthalmologische Probleme zu beseitigen: Sie können Ihr Sehvermögen mit Medikamenten behandeln, eine Operation durchführen oder Übungen machen.

Nicht jeder kennt die letzte Option. Andernfalls würde die Anzahl der Kunden bei Okulisten erheblich reduziert.

Dank der Bates-Methode kommt es vor:

  • Verbesserung der Durchblutung;
  • Wiederherstellung des Tons der Augenmuskeln;
  • Linderung von Augenschmerzen und Überanstrengung.

Machen Sie zuerst leichte Übungen. Wenn Sie sie beherrschen können, gehen Sie zu den erweiterten Optionen.

Psychische Belastungen sind eine der Hauptursachen für Sehstörungen. Aufgrund von psychischem Stress kommt es zu Kontrollverlust und Beschwerden. In der Folge treten Hyperopie, Strabismus, Astigmatismus und Kurzsichtigkeit auf.

Dr. Bates glaubte, dass es notwendig war, Gymnastik zu machen, deren Zweck es war, die Augenmuskeln zu trainieren und zu entspannen. Sogar die Brille im Laufe der Zeit müssen Sie zu anderen, mächtigeren wechseln. Dies deutete darauf hin, dass sich die Sicht verschlechterte und die Brille nicht half.

Wenn eine Person eine Zeit lang keine Brille trug, verbesserte sich seine Sicht deutlich. Diese Entdeckung, die Bates gemacht hat, ist folgende: Die Sehschärfe hängt von sechs Muskeln ab. Sie verändern die Form des Auges und seinen Fokus.

Methode Bates - psychologisch, pädagogisch, nicht medizinisch. Daher beschäftigen sich nicht Augenärzte mit dieser Methode, sondern Lehrer und Psychologen.

Wie die Augenmuskeln die Sehschärfe beeinflussen

Wenn das Sehvermögen normal ist, sind die Muskeln entspannt. Die Form des Auges ist kugelförmig. Daher befindet sich das Bild korrekt auf der Netzhaut.

Wenn eine Person Objekte in der Nähe betrachtet, werden die Quermuskeln angespannt. Längs entspannt. Das Auge ähnelt einem Oval. Wenn Sie in die Ferne schauen müssen, entspannen Sie sich im Gegenteil. Das Auge nimmt die Form einer Kugel an.

Eine solche Entdeckung führte zu dem Schluss, dass Myopie das Ergebnis der Spannung der Quermuskeln und der Hyperopie - der longitudinalen - ist.

Es basiert auf der Bates-Methode - einem System von Indianern aus Nordamerika. Das Wesentliche ist, dass die Stärkung einiger Muskeln zur Entspannung anderer führt.

Bates-Übungen

Um die Sehkraft wiederherzustellen und zu stärken, müssen Sie bestimmte Aktionen konsequent durchführen:

  • Linsen durch schwächere ersetzen (der Arzt empfahl eine Brille, die 1-1,5 Dioptrien weniger als nötig ist);
  • Gymnastik durchführen.

Gymnastik selbst beinhaltet die folgenden Aktionen:

Der Komplex von Übungen zur Wiederherstellung des Sehens nach der Methode von Bates

Viele Menschen entwickeln im Laufe der Zeit alle möglichen Augenprobleme - dies können Myopie, Hyperopie, Astigmatismus sein. Und jede Person, die an einer Augenpathologie leidet, möchte sie loswerden.

Es ist durchaus möglich, das Sehvermögen wiederherzustellen, zumal es viele Beweise gibt. Die Leute, die das geschafft haben, sagen: Ziemlich regelmäßig machen sie Augenübungen, und ein positiver Effekt wird ziemlich schnell kommen.

Durch die systematische Durchführung spezieller Übungen können Sie die Blutzirkulation verbessern und den verlorenen Tonus der Augenmuskeln wieder herstellen, wodurch Sie auf die Verwendung von Brillen oder Kontaktlinsen verzichten können.

Gleichzeitig lohnt es sich nicht, sofort mit Überanstrengung zu beginnen, da dies zu Überanstrengung und starken Augenschmerzen führen kann, die nur zu Sehstörungen führen können. Zunächst empfiehlt es sich, die Übungen einfacher durchzuführen und dann zu ernsteren Belastungen überzugehen.

Die Technik von Dr. William Bates basiert auf der Tatsache, dass die Sehbehinderung mit psychischem Stress verbunden ist. Dieser Faktor verursacht körperliche Belastung der Augen und Nerven.

Die Theorie dieses Wissenschaftlers besteht darin, die Sehkraft wiederherzustellen, indem spezielle Übungen zum Trainieren und Entspannen der Augenmuskeln durchgeführt werden.

Wirkung der Augenmuskeln auf das Sehen

William Bates arbeitete an der Kreuzung des 19. und 20. Jahrhunderts und wurde schließlich von den bestehenden Methoden zur Wiederherstellung des Sehens desillusioniert.

Selbst gewählte Punkte mussten nach einiger Zeit durch stärkere ersetzt werden. Patienten, die eine bestimmte Zeit lang keine Brille trugen, stellten eine Verbesserung des Sehvermögens fest.

Die Entdeckung von Bates bestand darin, dass die Sehschärfe signifikant durch sechs Okulomotorikmuskeln beeinflusst wird, die die Augenform verändern. Dadurch kann der Fokus eingestellt werden.

Wenn das Sehvermögen normal ist, befinden sich alle Muskeln in einem entspannten Zustand und das Auge hat eine Kugelform. Auf diese Weise kann das Bild richtig auf die Netzhaut fokussiert werden.

Wenn eine Person ein nahes Objekt in Betracht ziehen muss, belastet sie die Quermuskeln. Gleichzeitig entspannen sich seine Längsmuskeln. Infolgedessen wird das Auge nach vorne gezogen und wird zu einem horizontalen Oval.

Wenn Sie in der Ferne etwas berücksichtigen müssen, entspannen sich die Quermuskeln. Und das Auge wird kugelförmig.

Dank dieser Entdeckung konnte geschlossen werden, dass Myopie das Ergebnis einer längeren Spannung der Quermuskeln ist, während Hyperopie durch anhaltende Spannung der Längsmuskeln erklärt werden kann.

Um sein Sehvermögen wiederherzustellen, sollte eine kurzsichtige Person die Längsmuskeln stärken und lernen, die Querrichtung zu entspannen. Bei Weitsichtigkeit ist die Situation umgekehrt: Es müssen die Längsmuskeln entspannt und die Querrichtung gestärkt werden.

Als Ergebnis dieser Entdeckung konnte Bates ein ganzes System von Übungen entwickeln, das dabei half, die Augenmuskeln zu trainieren. Als Basis verwendete er das nordamerikanische Indianersystem.

Das Grundprinzip dieser Gymnastik besteht darin, einige Muskeln zu stärken und andere zu entspannen.

Wer ist Dr. William Horatio Bates?

William Bates wurde am 23. Dezember 1860 in Nyakra, New Jersey geboren. Er widmete sein ganzes Leben der Augenheilkunde, und seine Entdeckung kann als echte Revolution in der Wissenschaft bezeichnet werden.

Über sein Leben sind nicht viele zuverlässige Informationen bekannt.

Bates erhielt seine medizinische Ausbildung in Cornell und trat danach in das American College of Doctors and Surgeons ein. Nach seinem Abschluss an dieser Schule im Jahr 1885 erhielt er einen Abschluss und begann eine medizinische Praxis.

Zunächst arbeitete er für kurze Zeit als medizinischer Assistent in einem New Yorker Krankenhaus. Im nächsten Jahr wurde er Vollzeitarzt in einer psychiatrischen Klinik. Zur gleichen Zeit praktizierte er in anderen medizinischen Einrichtungen, einschließlich des New Yorker Krankenhauses. Er wurde auch Lehrer für Augenheilkunde.

Wie wählt man Kontaktlinsen? Diese Frage beunruhigt viele Menschen mit Sehschwäche.

Wie Sie ein nervöses Augenziel entfernen, lesen Sie diesen Artikel.

Während seiner Praxis interessierte sich Bates für Sehstörungen. Um seine ganze Zeit der Forschung in diesem Bereich zu widmen, arbeitete er sechs Jahre lang nicht in medizinischen Einrichtungen.

Erst 1902 begann er wieder in einem Londoner Krankenhaus zu praktizieren. 1904 eröffnete er eine Privatpraxis und begann 1910 als Arzt im Harlem-Krankenhaus zu arbeiten.

W. Bates starb am 10. Juli 1931.

Methoden von W. Bates - Beschreibung der Übungen

Um die Muskeln zu stärken und das Sehvermögen wiederherzustellen, müssen Sie eine Reihe von Aktionen ausführen:

Zunächst sollten Brillen oder Linsen durch schwächere ersetzt werden. Der Arzt rät, eine Brille zu verwenden, die sich um anderthalb Dioptrien von Ihrem Sehvermögen unterscheidet.

Es ist sehr wichtig, spezielle Augenübungen durchzuführen:

  • hebe deine Augen auf und ab;
  • schaue nach rechts und links;
  • schau nach rechts und links, auf und ab;
  • schau von rechts nach unten, von links nach oben;
  • Zeichne ein Rechteck mit deinen Augen: erst im Uhrzeigersinn, dann in die entgegengesetzte Richtung;
  • Zeichnen Sie das Zifferblatt mit Ihren Augen, während Sie aufhören müssen, die Zahlen zwölf, drei, sechs, neun zu betrachten, und dann können Sie sich in die entgegengesetzte Richtung bewegen.
  • Um die sogenannte Schlange mit den Augen zu zeichnen, müssen Sie sie zuerst von links nach rechts und dann umgekehrt machen.

Nach jeder Übung müssen Sie leicht mit den Augen blinzeln, um Verspannungen abzubauen. In der ersten Woche sollten Sie maximal drei Wiederholungen dieses Komplexes durchführen.

Dreht sich Es ist notwendig, mit offenen und geschlossenen Augen zu arbeiten. Dies ist auf der linken und rechten Seite notwendig. Während der Übung können Sie ein angenehmes Lied singen. Konzentriere dich nicht auf irgendetwas. Mindestens 70 Wiederholungen erforderlich machen.

Übungen mit der Sonne. Sie müssen sich der Sonne zuwenden und mit geschlossenen Augen Drehungen ausführen. Diese Übung sollte bei Sonnenuntergang oder im Morgengrauen durchgeführt werden. Gleichzeitig kann man es nicht während der größten Sonnenaktivität ausführen.

Diese Übung sollte mindestens fünf Minuten lang zweimal täglich durchgeführt werden. Wenn es keine Sonne gibt, können Sie in einem dunklen Raum eine Kerze anzünden. Nach dem Ende der Übung müssen Sie das Palming durchführen.

Palming Sie sollten Ihre Augen mit den Händen schließen und sich eine tiefschwarze Farbe vorstellen, sie sollte keine Hervorhebungen oder Farbflecken enthalten. Wir müssen versuchen, uns vollständig zu entspannen. Mindestens viermal täglich durchführen. Dies ist für mindestens fünf bis zehn Minuten erforderlich.

Um die Sicht so schnell wie möglich wiederherzustellen, müssen Sie für die Augen aus undurchsichtigem Material einen Verband anlegen. Binden Sie ein Auge mit einem Verband und machen Sie Hausarbeit. In diesem Fall muss das Auge unter der Bandage geöffnet bleiben.

Nach einer halben Stunde müssen Sie den Verband entfernen, eine Handfläche machen und auf das zweite Auge legen. Diese Übung ist sehr effektiv, daher wird empfohlen, sie sehr oft durchzuführen.

Was ist ein Pingvekula und wie man es behandelt, siehe hier.

Video-Aufzeichnung einer Vorlesung von V. G. Zhdanov über die Wiederherstellung der Sehkraft nach der Shichko-Bates-Methode.

Bewertungen

Menschen, die regelmäßig mit der Methode von Dr. Bates beschäftigt sind, haben positive Ergebnisse festgestellt. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, sollten Sie die Übungen jedoch systematisch durchführen.

Es ist sehr wichtig, dass Sie nicht nach bestimmten Ergebnissen aufhören, da dies zu einer wiederholten Verschlechterung des Sehvermögens führen kann.

Die Methode von Dr. Bates basiert auf der Tatsache, dass eine Person lernen muss, einige Augenmuskeln zu entspannen und andere zu stärken, um die Sehkraft zu korrigieren.

Wenn Sie die vom Wissenschaftler vorgeschlagenen Übungen durchführen und an das Ergebnis glauben, kommt der positive Effekt recht schnell. Daher sollten Sie diese Technik unbedingt ausprobieren.

Interessanterweise sind solche Übungen zur Wiederherstellung des Sehvermögens interessant, aber zum Glück brauche ich sie noch nicht. Ich kann sehr gut sehen und hoffe, dass dies so viel wie möglich ist. Wenn solche Schwierigkeiten auftreten, werde ich diese Methode ausprobieren. Ich hoffe, dass sie sich rechtfertigt.

Ich hatte -3,5 und jetzt nur -0,5.
Gerechtfertigt!

Bitte sagen Sie uns, wie viel Sie gemacht haben und was genau. Mein Kind hat eine -3. Ärzte müssen eine Brille tragen, die durch das Fortschreiten des Unvermeidlichen erschreckt wird. Zweifellos verzweifle ich...

Wenn Sie dem Vortrag von Herrn Zhdanov aufmerksam zugehört haben, ist es, als würden Sie sich die Zähne putzen, wenn Sie krank sind. Die Augen sind das gleiche Organ wie die anderen, und jedes Organ erfordert "Aufladen" und Vorbeugung. Wenn Sie 100% Sicht haben, können Sie 200% und 300% Sicht erreichen. Versuche die Saturnringe zu sehen!

Die Anlage sieht interessant aus, ich werde es auf jeden Fall versuchen. Ich liebe diese, ich habe mit dem Buch Norbekova angefangen.
Mir scheint jedoch, dass der Punkt des „Glaubens“ immer noch der Hauptpunkt ist, weil ich bei meinen Bekannten sehe, wie dieselben Techniken funktionieren, dann nicht.

Mag es oder nicht, und die Sehkraft verschlechtert sich bei den meisten Menschen mit dem Alter. In diesem Artikel werden sehr nützliche Informationen vorgestellt. Ich nahm mir eine Notizübungen für die Augen und versuchte sie zu machen.

Ich werde mich mit Beista beschäftigen.
Da haben mich die Ärzte schon so weit korrigiert, dass sie in viele Richtungen fast in den Sarg gefahren sind. Auch mit den Augen... nur der Schaden wurde durch das traditionelle "Helmholtz" verursacht.
-
Ich möchte zum Thema Astigmatismus und Zylinder gesondert sagen.
Die Korrektur des Astigmatismus ist ein Geschäft, astigmatische Linsen sind ein Geschäft, es ist fast unmöglich, Astigmatiker aufzufangen, es ist schwierig, genaue Winkel, Achsen usw. zu bestimmen, Unterkünfte und Achsen können mit einer Person ständig auseinandergehen und sich ändern. Mit Astigmatikern sehen die Menschen überhaupt nichts und nichts, außer bei diesen astigmatischen Brillen / Linsen.
Was die Methode zur Wiederherstellung der Bates-Shichko-Vision angeht, so ist diese Dioptrie auf einen Akkommodationskrampf zurückzuführen. Diese Technik beseitigt diese Tatsache. Zu viele entfernt es bis zu 3 Dioptrien. Das ist besonders empfindlich für Menschen mit Myopie bis zu 4 Dioptrien. Nur die Menschen wollen es nicht, Faulheit besiegt alles. Aber die Rettung der ertrinkenden Geschäfte der Hände des Ertrinkens. Die Ärzte persönlich brachten mich nicht zum Grab, nachdem sie in einigen Momenten gründlich geheilt worden waren. Ich bin 31 Jahre alt und ich bin fast zu einem Wrack geworden, und ich vertraue nur Ärzten und keinem anderen. Und was ist das Ergebnis? Aber wie sie selbst angefangen hat, Entscheidungen zu treffen, und die Empfehlungen von Ärzten nur als Empfehlungen und nichts anderes als das anzusehen! Es ist besser geworden. Also... verzeihen Sie, aber blind glaube ich den Ärzten schon lange nicht mehr, ich verlasse mich auf mein eigenes Wissen und meine Intuition, niemand außer der Person selbst kann verstehen, was an ihm falsch ist...

Es ist notwendig, Punkte entsprechend Ihrem Komfort zu sammeln, es sollte keine Schmerzen bei der Auswahl von Punkten geben. Wenn die Augen in einer Brille "hochlaufen", schmerzen sie stark, der Schmerz gibt in der Stirn und von den Augen nach unten, die Augen können sich nicht fokussieren - Sie müssen sich NICHT an diese Brille gewöhnen!

Ich selbst habe mich an HYPERCORRECTION gewöhnt (wie sich später herausstellte) und brauchte 3 Jahre, und die Hyperkorrektur erwies sich als 0,75 Dioptrien.
Als Ergebnis die stärksten Probleme mit der Unterkunft und vieles andere!

Verzeihen Sie mir, ich werde es jetzt nach der Bates-Shichko-Methode tun.... danke natürlich, aber ich wurde schon korrigiert!
Das Ergebnis - eine vollständige Unverträglichkeit von Punkten und die Unfähigkeit, mehr oder weniger bequem zu finden, gebe ich zum fünften Mal das Geld für Punkte zurück. Jetzt benutze ich meine alten, schwachen Punkte, für den Moment besser, als überhaupt nichts, und ich werde es gemäß Bates-Shichko tun. Hier warte ich auf eine Rückerstattung für die nächste Brille in der nächsten Optik.

Darüber hinaus streiten sich die Augenärzte selbst in den medizinischen Foren und nicht nur darüber, wie der Abstand von Mitte zu Mitte korrekt gemessen und die Brille für die Menschen am Computer ausgewählt, gegeben und in der Nähe gegeben wird! Kameraden! Dies ist jedoch ein Indikator. - Für uns rettet uns niemand und rettet nicht. Eine Person muss sich selbst verstehen und sich selbst fühlen, aber die Person selbst muss die Nuancen jener medizinischen Fachgebiete verstehen, bei denen er gesundheitliche Probleme hat, so dass - JA - um Ärzte zu kontrollieren !! Und natürlich müssen wir uns selbst überdenken..., derselbe Sinelnikov schreibt gut darüber und sammelt das Wissen der Weisen und der Religionen, das Wissen der Alten.

Ja, die überwiegende Mehrheit des physiologischen Astigmatismus, das heißt, passt in 0,5 - 0,75 Dioptrien und erfordert keine Korrektur, außer für Augenübungen. Alles, was die Optik des Salons um Zylinder usw. dreht, um ihre Bedürfnisse - nicht mehr als Marketingschritte, die sie verkaufen müssen, das ist ein Geschäft.

—-
Alina, 31, Moskau

Hallo Alina! Ich stimme mit Ihnen überein, wie ist Ihre Bedingung jetzt? Hilft die Bates-Methode?

Und wie viele Tage müssen Sie nach Bates-Methode das Sehvermögen wiederherstellen, indem Sie jede Übung dreimal am Tag durchführen?

Und wenn das Alter Hyperopie ist, was fängt gerade an? Zwar haben Brillen noch nicht angefangen zu tragen, sind aber schon unangenehm zu lesen.

Ich habe Alterseinsicht. Punkte erreicht +2. Vor zwei Wochen begann er mit Augengymnastik! Ich war angenehm überrascht, als ich nach der ersten Stunde einen Faden in eine Nadel ohne Brille steckte! Dann wurde es schlimmer. Offenbar begann sich scharf zu engagieren? Meine Augen fingen an zu schmerzen und jetzt habe ich Kurzsichtigkeit, und das sind über eineinhalb Wochen Unterricht. Aber hör nicht auf, dich zu engagieren. Ich hoffe alles wird wiederkommen!

Sehr interessante Technik. Wir müssen es versuchen.

Ich stelle seit mehr als zwei Jahren meine Sehkraft durch seine Technik wieder her und ich kann sagen, dass die wirksamste Methode der oben genannten Methode ein Verband über einem Auge ist. Außerdem ist es besser, diese Übung mindestens 15 Minuten liegend durchzuführen. am Tag.

Sergey, als die Vision mit einem Verband auf einem Auge wiederhergestellt wurde. Erzählen Sie bitte ausführlich darüber.

Ein interessanter und sehr nützlicher Artikelartikel. Ich werde versuchen, die Sicht durch diese Methode anzupassen.

Ich habe viel und nur Gutes über die Bates-Methode gehört.

Meine Freunde, ich bin 60 Jahre alt. Am Morgen sitze ich auf einem Topf. Ich lese keine Zeitungen und löse keine Kreuzworträtsel, aber ich erhalte eine Gebühr für die Augen. Auch wenn nicht alle Übungen... nach 4 Tagen begann ich ohne Brille zu lesen - probieren Sie es aus!

Alexanders Kommentar hat mich sehr fasziniert... nach 4 Tagen - ohne Brille zu lesen ist einfach fantastisch, beginnen Sie mit den Übungen !!
Ich möchte wirklich sehen))

Alexander, hallo. Und wie verbessert der Topf die Wirksamkeit der Übungen?

Die Methode funktioniert wirklich. Mitte der 90er Jahre bekam ich sein Buch, einen Nachdruck. Sofort nahm seine Brille ab. Jetzt trage ich nur im Dunkeln eine Brille, worüber ich mich sehr freue.
Viele Autoren verwenden einfach seine Übungen und geben ihn aus.

Ständig "pflanze" ich mein Sehvermögen und stelle es wieder her. Der Komplex funktioniert - 3-mal geprüft))) Wenn ich ihn nicht regelmäßig wirfe, dann gibt es keine Probleme mit meiner Sehkraft. Die Hauptsache, sich auf die Übungen zu konzentrieren und nicht "nur zu tun"

Ist es mit dieser Methode möglich, MACOLODYSTROPHY zumindest teilweise zu heilen?

Ich schaute durch das Internet und stellte fest, dass alle meine seit 2014 vorhandenen Programme zur Verbesserung der Vision (6 Elemente) von jemandem entfernt wurden.
Ich möchte nur wiederholen, dass die Übungen „Motor“ in dem Video von V. G. Zhdanov, in den Büchern von Norbekov, in den meisten Websites und Artikeln von Ineta und anderen modernen Followern, in der Originalquelle von W. Bates, MD D. Corbett, J. Barnes, enthalten sind, Huxley, Thompson, Aragwal und andere Primärquellen von 1929-1954 - nicht mehr als 10-15% ist vorhanden.
Die Hauptübungen an den Primärquellen (beginnend mit den alten indischen Abhandlungen) sind: Palming, Solarisation, Memoiren, Zentralfixierung, dh vollständige Entspannung der 6 äußeren Muskeln des Okulomotors. Und nur dann, nach völliger Entspannung - in den meisten Fällen einige Übungen für diese Muskeln - mit Tabellen, alphabetisch und digital, aber leider nicht alle im Internet angeboten. Bei einer unvollständigen Entspannung der äußeren Muskeln verschlechtern sich beim Anlegen der vorgeschlagenen, der motorischen Muskulatur nur die Krämpfe, was die Belastung der nicht entspannten Muskeln erhöht.
Ich empfehle Ihnen, die ORIGINALQUELLEN zu lesen. Ich habe mich auch bei den Vorlesungen von V. G. Zhdanov "hingefallen" (obwohl in Abwesenheit von Primärquellen - und sein Video wird etwas geben, aber nicht so schnell), aber nachdem ich mehr als 10 Primärquellen gekauft und gelesen habe, habe ich sie auf der Grundlage dieser gemacht und meine 6 Programme veröffentlicht (Sie wurden weiter von POLONSIL und MIRTESEN entfernt, und (auf Wunsch der Leser) auch mein eigenes "Improvement of Vision" -Programm nach der Theorie von W. Bates (abgekürzt). Ich selbst habe nach mehr als 25 Jahren "Use" -Punkten (+2 5) Ich arbeite seit 2014 ohne Brille und arbeite immer noch auf meinem Computer, 4-6 Stunden am Tag. Erfolge an alle !!

Elena: 24.04.2017 um 14:26 Uhr
Kirill: 10/09/2014 um 00:00 Uhr

Ich möchte einige Sätze aus Jonathan Barnes 'Buch Sehvermögen ohne Brille nach Bates-Methode zitieren.
„Für viele normale Menschen mit Sehstörungen ist es nicht so wichtig, wie die Methode funktioniert, während sie funktioniert - und die Methode von Bates für die meisten Menschen, die sie erlebt haben, funktioniert definitiv.“ „Gönnen Sie sich mindestens sechs Wochen Arbeit (oder besser) 2 Monate), so kann die Methode Ihnen helfen. Während dieser Zeit können Sie skeptisch bleiben, vorausgesetzt, Sie versuchen immer noch, die Übungen so gut wie möglich auszuführen. “„ Wenn Sie nach einer bestimmten Zeit entscheiden, dass weitere Anstrengungen zu nichts führen werden, können Sie dies ein für alle Mal vergessen Bates 'Methode mit gutem Gewissen - wissend, dass wir es ehrlich getestet haben. " "Wenn Sie Verbesserungen der Sehkraft bemerken, wenn auch kurzfristig, verlängern Sie diese Übungen um weitere zwei Monate." Und um sicherzustellen, dass er weiter arbeitet, "liegt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie vollen oder teilweisen Erfolg erzielen werden, bei mindestens 75%." "In den ersten Wochen und Monaten haben Sie sicherlich genug Skepsis gegenüber dem Erfolg des Unternehmens. Seien Sie also wählerisch, wen Sie mit Ihren Hoffnungen auf diesen Erfolg besprechen." „Sie können Erfolge in Gesprächen erwähnen, aber bei den ersten Anzeichen von Gleichgültigkeit oder Feindseligkeit schließen Sie das Thema. Wenn eine Person eine Brille trägt, liegt dies möglicherweise an tiefen emotionalen Problemen. “

.Marina: 05/25/2014 um 00:00 Uhr
Über das Alter
Ich bin 73, von denen mehr als 25 Jahre eine Brille trugen (die letzten 15 Jahre +2,5). Seit März 2014 trage ich keine Brille mehr bei mir.
Als ich im Winter 2013-14 ein Programm zur Verbesserung der Sehkraft nach der Methode von W. Bates schrieb, testete ich ALLE in diesem Programm beschriebenen Übungen in der Praxis - und erst nach einer einfachen Überprüfung meiner Sehkraft auf +0,9. Momentan manchmal (1-2 mal pro Woche) einige Übungen, insbesondere mit Piratengläsern und zentraler Fixierung + permanente Arbeit am Computer in verschiedenen Entfernungen zum Monitor.

Alina, Moskau: 09/12/2014 um 00:00 Uhr
Du hast recht, Alina. Niemand kümmert sich um Ihre Gesundheit. Nur Sie interessieren sich für Ihre Gesundheit, einschließlich Sicht! Dies ist in den Büchern von B. Bolotov gut gesagt - sogar einige Ihrer Organe im Körper fühlen sich nicht krank, die sogenannte INDIFFERENCE-Regel.
Ärzte, die meisten von ihnen, Drum Your Health. In meinen 73 Jahren traf ich ungefähr 10 echte Ärzte.

Yuri: 28.04.2017 um 08:20 Uhr
Folgendes schreibe ich in meinem abgekürzten Programm:
" " ACHTUNG! Ich bemerkte und spürte das erste ERROR in meinem Unterricht, nachdem ich 2013 mehr als zwei Monate lang am Computer und mit Büchern in einer bis zu 6 m langen Wohnung gearbeitet hatte und nur zwei Arten von Übungen zur Entspannung der Muskeln der Augen machte - „Solarisation on the lamp“. und "Palming" führte dies zu einem paradoxen Zustand der Augen:
Zuvor hatte ich aufgrund der Art meiner Arbeit „verschiedene Entfernungen“ (weit und nah) zum Sehen, einschließlich täglicher Autoausflüge.
Und wenn man Augen aufwirft, "hat er die Gewohnheit verloren", größere Entfernungen als die Größe des Raumes zu betrachten. Beim Verlassen des Hauses tatsächlich jeden zweiten Tag für 1-2 Stunden am Tag sahen die Augen in der Ferne schlechter aus, sowohl beim Gehen als auch beim Fahren. Aber die Augen "schulten" leicht um, um die Inschriften auf Pralinen und anderen Taschen ohne Brille zu lesen (der kleine Text, die Komposition war ehrlich gesagt überrascht, denn früher und in Brillen + 2,5 konnte ich sie nicht immer lesen). Das heißt, aus "presbyopic" (senile Vision) verwandle ich mich sehr schnell in "myopisch" - Myopie, Augäpfel "flacher" und werden auf der Straße nicht rund.
Das alles deutete auf die Gültigkeit dieser Theorie hin, obwohl sie mich damals nicht sehr glücklich machte. ”” ”” ”Dies geschah während des ersten Monats, als ich ein Programm schrieb, ich musste die Übungen dringend mit verschiedenen Entfernungen verbinden (ungefähr wie bei Zhdanovs: weit weg, aber etwas anders - bei DREI ENTFERNUNGEN) und es verging.

Okt.: 04/03/2017 um 15:07
Sergey bedeutet Studien mit "einem Auge geschlossen", aber normalerweise wird es nur bei VERSCHIEDENEN Störungen in verschiedenen Augen (dem sogenannten "schwachen Auge" - mit einer stärkeren Akkommodationsstörung als im anderen Auge) verwendet, dann wird ein "Verband" verwendet ("Raubkopien") Punkte ", Zhdanov).
Es ist jedoch notwendig, es nicht nur bei Übungen anzuwenden, und vorzugsweise und mit einem einfachen "Gehen" durch den Raum und "Hausarbeiten".

Misha: 13.09.2017 um 18:02 Uhr
Misha, Alexander bedeutet das Ausführen der Übung - PALMING, was gut ist - Auf dem Topf müssen die Ellbogen auf die Knie gelehnt werden, insbesondere das Palming selbst - das EINZIGE DER ÜBUNGEN - hat im Gegensatz zu anderen Übungen keine zeitlichen Einschränkungen.

Egor: 07/11/2017 um 08:04
Das ist nur " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " "
NICHT Hier ist derjenige, der konzentriert - erzeugt gleichzeitig eine SPANNUNG, als Ergebnis, ohne ein positives Ergebnis zu erhalten - schnell in W. Bates zu werfen........
Die Hauptsache - ENTSPANNUNG!

Maria: 13.07.2017 um 16:20 Uhr
Bis zu einem gewissen Grad können Sie mit dieser Methode die weitere Verschlimmerung der Makuladystrophie verlangsamen, jedoch nur OHNE irgendwelche motorischen Pupillenübungen - wieder Entspannung. Ich habe in den Originalquellen gelesen, dass es angeblich Fälle eines vollständigen Abbruchs der Krankheit gab, jedoch nur unter der Anleitung des erfahrenen Nachfolgers der Theorie von W. Bates, von denen es weltweit nur wenige gibt, die meisten von ihnen in Indien.
Das hat ALLE beantwortet, kann jemand helfen! Viel Glück für alle, die Punkte wie ich zurückziehen!

Und nach "Nutzlosigkeit" -Konzentrationen:

Wenn das Vorlegen von etwas nicht gelingt oder nur schwer gelingt, und idealerweise die Darstellung eines schwarzen Punktes ist, sollten Sie mehr auf andere Entspannungsmethoden zurückgreifen - schwingen, drehen (oben beschrieben), weil
Es ist falsch, sich mit Methoden zu beschäftigen, die keine schnellen Ergebnisse liefern.

"Palming" ist die einzige unbegrenzte Übung - sie kann für einen ganzen Tag ausgeführt werden (die Erfahrung von W. Bates, CATARACT für ein langes "Palming" für 20 Stunden hintereinander in einer Sitzung zu beseitigen, ist angegeben).
Aber das richtige Hantieren mit „Erinnerungen und Ideen“ ist ohne Führungskraft schwer zu meistern.

Dass Sie über dasselbe nachdenken müssen, ohne mich darauf zu konzentrieren, werde ich mit einem klaren Beispiel erklären, das R. S. Agarwal zitiert hat und das als unabhängige Übung dienen kann.

Übung "ROSE":
Stellen Sie sich eine wunderschöne Rose in Ihrem Kopf vor. Sie haben also nur ein Objekt vor Augen.
Aber während der mentalen „Vision“ dieser Rose sollten Sie sich nicht beharrlich konzentrieren und Ihre gesamte Kraft, Ihren mentalen Blick auf den Stamm dieser Rose ausüben. Stellen Sie sich stattdessen eine kleine schwarze Ameise vor.

Er kriecht aus dem grünen Gras und beginnt seine Reise (und Sie zusammen mit ihm) auf dem Objekt Ihrer Präsentation.
Die Ameise krabbelt auf den Stamm der Rose und beginnt langsam zu klettern, steigt von einem Zweig der Rose zum anderen, krabbelt bis zur Spitze jedes Blattes auf ihrem Weg und erreicht schließlich die Knospe.
Er klettert kaum auf jedes Blütenblatt, bis er in der Mitte der Rose eine tiefe Vertiefung findet - eine kleine weiße Tasse, die mit Nektar gefüllt ist. Die Ameise nimmt ein wenig von diesem Nektar auf und geht zurück.
Sie können dieses mentale Bild für eine Weile zeichnen. Wie Sie sehen, haben Sie die ganze Zeit über die Rose nachgedacht, d.h. Sie konzentrierten ihre Gedanken auf sie, aber dies verursachte keine Anspannung, da dieser Gedanke gleichzeitig mit der Ameise um die Rose wanderte.

Die Erinnerung an BLACK "mit der ständigen Bewegung dieses Schwarzen" wird von vielen nicht verstanden.
Dies wird durch das Beispiel der Erinnerung und die Darstellung eines schwarzen BEWEGENDEN Samtvorhangs oder von EARNESS erklärt, der sich auf einem Blatt Papier ausbreitet, auch in Bewegung.

Tatsache ist, dass angesichts der zuvor erwähnten konstanten natürlichen kleinsten Bewegungen (mehr als 70 Mal pro Sekunde) die Pupillen der Augen mit der vollen ENTSPANNUNG des AUGENMUSKELS (schließlich wollen wir diese Entspannung erreichen) an keinem Punkt OHNE SPANNUNG fest bleiben können. Sie können sich entspannen, wenn Sie an Ihre Gedanken und Erinnerungen an Ihr Lieblingsgeschäft denken (der Geiger beobachtet die Bewegungen des Bogens oder erinnert sich einfach an die Bewegungen Ihrer SCHWARZEN Katze ist meine).

Alexander Karpenko, hallo!
Kann ich ausführlicher mit Ihnen über die Wiederherstellung des Sehens sprechen?
Ich falle, ich möchte mich erholen. Einige Nuancen müssen geklärt werden.
Wie kontaktiere ich Sie?

Google+ Linkedin Pinterest