Sichttesttische (Sivtseva, Golovina)

Der Tisch von Sivtsev dient zum Testen der Sehschärfe. Benannt nach Dmitry Alexandrovich Sivtsev, einem sowjetischen Arzt. Es ist einfach zu bedienen und befindet sich im Büro jedes Augenarztes.

Beschreibung der Tabelle

Sivtsevs Tabelle besteht aus 12 Zeilen gedruckten Buchstaben, deren Größe mit jeder nachfolgenden Zeile abnimmt. Die folgenden Buchstaben des russischen Alphabets werden in verschiedenen Sequenzen verwendet: K, I, B, Sh, N, K, M.

Auf beiden Seiten der Buchstaben befinden sich zwei Spalten.

Links gibt der Buchstabe V für jede Zeile den digitalen Wert der Sehschärfe an, der in einer Entfernung von 5 m (Standardentfernung zur Überprüfung der Sehschärfe) überprüft wird. Das heißt, wenn der Patient aus einer Entfernung von 5 m nur die obere Buchstabenreihe sieht, beträgt die Sehschärfe 0,1 (10%), wenn er drei Linien sieht, ist V 0,3 (30%) und so weiter.

So überprüfen Sie die Vision im Büro eines Augenarztes

Um die Vision zu testen, sollte der Tisch von Sivtsev genau 5 Meter vom Patienten entfernt werden. Während des Studiums muss es mit einer elektrischen Lampe beleuchtet werden, damit die Beleuchtungsstärke mindestens 700 Lux beträgt. Außerdem fällt das Licht notwendigerweise auf den Tisch und nicht von ihm.

Überprüfen Sie alternativ die Sehschärfe für jedes Auge. Der Patient setzt sich in einem vorgegebenen Abstand, deckt das Auge mit einem undurchsichtigen Schild ab und ruft die vom Arzt angegebenen Buchstaben an. In diesem Fall werden Fehler gemacht:

  • Nicht mehr als einer in den Rängen vom 1. bis zum 6. Rang.
  • Nicht mehr als zwei in den Rängen vom 7. bis zum 10. Platz.

Die Erkennung jedes Buchstabens erfolgt nicht länger als 3 Sekunden.

In der Regel beginnt der Test in den unteren Reihen und bewegt sich allmählich nach oben.

Wenn der Patient aus einer Entfernung von fünf Metern mehr als 10 Linien sieht, findet in diesem Fall die sogenannte "Adlervision" statt, wenn die Sehschärfe die durchschnittliche statistische Norm überschreitet.

Um die Sicht von Kindern zu überprüfen, gibt es den Orlova-Tisch.

So bestimmen Sie die Sehschärfe, wenn eine Person mit 5 m keine einzige Linie sieht

Bei groben Verletzungen der Sehschärfe kann eine Person aus einer Entfernung von 5 m keine einzelne Linie unterscheiden. Dann wird ihm angeboten, sich jedes Mal um 0,5 m näher an den Tisch zu nähern, bis er die Buchstaben in der obersten Reihe sieht. Die Sehschärfe wird nach folgender Formel berechnet:

V - Sehschärfe

d - Entfernung, von der aus das Motiv die erste Linie sah

D - die Entfernung, von der aus diese Linie einen gesunden Menschen sehen sollte

Zum Beispiel sah der Patient die erste Linie aus einer Entfernung von 3 Metern. Dann ist seine Sehschärfe: 3m / 50m = 0,06.

Tisch Golovin

Fast immer, neben dem Sivtsev-Tisch, setzen Augenärzte den Golovin-Tisch. Im Wesentlichen unterscheidet es sich nicht von der Sivtsev-Tabelle, sondern enthält anstelle von Buchstaben eine Reihe von Optotypen - nicht geschlossene Ringe.

Table Golovin ist ein zuverlässigeres Mittel zur Bestimmung der Sicht. Wenn eine Person simuliert, kann sie sich kaum daran erinnern, auf welcher Stufe ein bestimmter Ring gebrochen ist. Aber jeder kann sich eine Reihe von Briefen aus dem Sivtsev-Tisch merken.

Augenuntersuchung am Okulistentischfahrerfoto

Eine Person nimmt etwa 90% der Informationen visuell wahr, daher ist es notwendig, die Gesundheit Ihrer Augen ständig zu überwachen. Wenn sie anfangen zu überarbeiten, fühlen Sie sich trocken oder brennen in ihrem Bereich, dann sollten Sie einen Augenarzt aufsuchen. Es lohnt sich, so viel wie möglich zu versuchen, die Belastung der Augen zu reduzieren, ohne sie zu überlasten, und regelmäßig mit speziellen Übungen Aufwärmübungen durchzuführen. Dies hilft, Ihre Augen so lange wie möglich zu behalten. Und um herauszufinden, was es im Moment ist, können Sie es prüfen lassen.

Warum muss ich überprüfen?

Der Test kann zu den üblichen Kontrollzwecken durchgeführt werden, um die Gesundheit der Augen zu überprüfen und gegebenenfalls Korrekturbrillen oder Kontaktlinsen auszuwählen. Manchmal kann auch eine Verifizierung obligatorisch sein, zum Beispiel um einen Führerschein zu erhalten oder für einen Job, bei dem das Sehen eine entscheidende Rolle spielt.

Es wäre nicht überflüssig, mindestens einmal im Jahr einen Augenarzt zu Vorsorgezwecken zu besuchen.

Die Überprüfung erfolgt anhand spezieller Tabellen. Bedingt ideal ist eine solche Vision, wenn eine Person zwei eng beieinander liegende Punkte mit einer Winkelauflösung von einer Minute sieht. Eine solche Vision wird als V (d. H. Visus) = 1,0 bezeichnet. Dementsprechend ist V = 0,2 20% Sicht und so weiter.

Bestehende Prüftabellen

Es gibt mehrere Standardtabellen, mit denen Sie die Sicht einer Person überprüfen können. In der Regel wird die Auswahl von einem Okulisten abhängig von den spezifischen Aufgaben getroffen, die angesprochen werden müssen.

Tatsache: Das Prinzip des Testens ist für alle Tabellen dasselbe: Eine Person wird gebeten, ein Auge zu schließen und zu benennen, was in einer bestimmten Zeile der Tabelle dargestellt wird. Anhand seiner Reaktion bestimmt der Arzt seine Sehschärfe.

Die häufigste Tabelle in Russland und den GUS-Ländern. Basierend auf kyrillischen Buchstaben. In den meisten Fällen wird es verwendet. Es zeigt Zeilen mit allmählich abnehmenden Buchstaben. Neben diesen Buchstaben ist zum einen der Wert des Indikators V aufgetragen, der der gegebenen Linie entspricht, und zum anderen der Indikator D, d. H. Aus welcher Entfernung eine Person mit bedingt perfektem Sehen diese Linie sehen wird.

Eine Person mit 100% iger Sicht sieht die dritte Linie von fünf Metern Tiefe aus. Sie können Ihre Vision zu Hause überprüfen, indem Sie die Tabelle in der exakten Größe auf dem Drucker ausdrucken.

Dies ist ein Prototyp des Sivtsev-Tisches. Es ist ähnlich, aber der Unterschied ist, dass es lateinische Buchstaben verwendet. Weil es in englischsprachigen Ländern häufiger ist. Die Überprüfung mit ihrer Hilfe wird aus einer Entfernung von sechs Metern durchgeführt (obwohl auf dem Tisch diese Entfernung in Fuß angegeben ist).

Der Snellen-Tisch ist kürzer - er enthält nur 11 Zeilen, nicht 12, wie in Sivtsev.

Diese Tabelle ist für eine Änderung fast identisch mit der Citzew-Tabelle - es werden keine Buchstaben verwendet, sondern Bilder, beispielsweise ein Pilz, eine Teekanne usw. Eine solche Tabelle wird hauptsächlich bei der Arbeit mit Kindern verwendet, die bisher nicht lesen können, aber theoretisch für jedermann verwendet werden können.

Diese Tabelle unterscheidet sich geringfügig von den vorherigen. Es besteht auch aus Zeilen abnehmender Bilder, aber nur diese Bilder sind Kreise mit Einschnitten in einer der Seiten. Die Person muss bestimmen, in welche Richtung der Schlitz gedreht wird.

Meist wird diese Tabelle nicht separat verwendet, sondern als Hilfsmittel für zusätzliche Diagnosen bei Verwendung der Sivtsev-Tabelle.

Welche Tabellen werden verwendet, um die Sicht des Fahrers zu überprüfen

Nach Erhalt des für die Erteilung der Rechte erforderlichen ärztlichen Zeugnisses wird die Tabelle Sivtsev verwendet. Manchmal kann zusätzlich der Golovin-Tisch angewendet werden. Die Sehschärfe der "besten" und "schlechtesten" Augen wird bestimmt. Wenn es nicht den aktuellen Standards entspricht, muss die Person das Problem durch den Kauf einer Brille, Kontaktlinsen oder einer Operation lösen.

Kontaktlinsen für die Augen.

Was ist eine gefährliche Netzhautablösung, lesen Sie hier.

Chalazion-Behandlung der Augenlider: Videokurs-Sehtest

Alle Haupttabellen für Augenuntersuchungen sind ziemlich normal und in der allgemeinen Struktur ähnlich. Weil es egal ist, an welchem ​​Tisch Sie Ihre Sehkraft überprüfen. Was wirklich zählt, ist, sich um Ihre Augen zu kümmern, ohne sie zu überladen.

„Schließe dein rechtes Auge, jetzt dein linkes Auge. Lies die Buchstaben, die ich zeige. “ Vor dem Patienten befindet sich ein Plakat mit den Buchstaben des russischen Alphabets in schwarzer Tinte. Wahrscheinlich erscheint dieser Test für die meisten Leute lustig, besonders in der Kindheit. Ein Augentest auf dem ophthalmologischen Tisch ist jedoch ein sehr einfacher, schmerzloser und gleichzeitig sehr wirksamer Test, mit dem Sie Sehstörungen rechtzeitig diagnostizieren können.

Okulistentisch zur Augenuntersuchung

Tische Sivtseva

Sivtsev's table - genau so heißt das Plakat mit den Buchstaben, die in jedem ophthalmologischen Büro in Russland und den GUS-Staaten stehen. Es ist nach dem Augenarzt Dmitry Alexandrovich Sivtsev benannt.

Die Testtabelle besteht bekanntlich aus einer Reihe von Druckzeichen - Buchstaben. Es gibt sieben davon: B, I, K, M, N, Y, S. Sie sind in zwölf Zeilen geschrieben. Von der oberen Zeile bis zum Ende des Buchstabens werden verkleinert.

Links von den Linien wird "Visus" angezeigt - der Wert, der der Sehschärfe entspricht. Es wird mit dem lateinischen Buchstaben V bezeichnet und in willkürlichen Einheiten ausgedrückt. Die Zeile ganz oben entspricht also dem Indikator von 0,1, der untere von 2,0.

Eine Norm wird berücksichtigt, wenn eine Person aus fünf Metern in der zehnten Zeile steht

Eine Norm wird berücksichtigt, wenn eine Person aus fünf Metern in der zehnten Zeile steht. Dann ist V = 1,0 (entspricht 100% der Ansicht). Wissenschaftler haben herausgefunden, dass eine solche Person benachbarte Punkte visuell trennt, wenn der Winkelabstand zwischen ihnen 1/60 Grad oder 1 Bogenminute beträgt. Bei einem Abstand von 5 m beträgt 1,45 mm. Dieser Abstand trennt zwei benachbarte vertikale Segmente im Buchstaben W von der zehnten Reihe.

Wie ist der Test?

Die mit der Sivtsev-Tabelle durchgeführte Studie wird als Visometrie bezeichnet. Das Testgewebe wird durch zwei Leuchtstofflampen (Tageslichtlampen) beleuchtet, so dass die Beleuchtung 700 Lux beträgt. Die Unterkante des Illuminators befindet sich in einer Höhe von 120 cm von der Bodenfläche.

Überprüfen Sie die Augen abwechselnd zuerst rechts und dann links. Das Testauge ist offen, das andere ist mit einer speziellen Klappe bedeckt, aber die Augenlider beider Augen sind geöffnet, der Kopf wird streng gerade gehalten. Zeilen nach der zehnten sind für Personen mit einem visuellen Indikator von 150 und 200%. Diese Leitungen können auch verwendet werden, wenn die Schranklänge nicht ausreicht, um eine Untersuchung ab 5 m durchzuführen. Die Berechnungen werden entsprechend geändert.

Überprüfen Sie die Augen abwechselnd zuerst rechts und dann links.

Die Visometrie wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt. Der Arzt zeigt das Zeichen für 2–3 Sekunden an und fordert den Patienten auf, es zu benennen. Prüfungen für Erwachsene beginnen in der Regel mit der unteren Zeile, wobei die kleinsten Zeichen nach und nach nach oben verschoben werden.

Visus wird definiert als:

  • vollständig, wenn eine Person ausnahmslos alle Buchstaben in der Zeile richtig angerufen hat;
  • unvollständig (in der entsprechenden Serie), wenn Fehler gemacht werden, deren Anzahl jedoch begrenzt ist:

Wenn das Ergebnis unter 1,0 liegt, spricht man von Myopie (Myopie) und über 1,0 - von Hyperopie (Hyperopie).

Normales Sehen wird Emmetropie genannt. Der Punkt einer klaren Sicht für eine solche Person befindet sich sozusagen im Unendlichen, und das Unendliche ist 5 m und mehr. Wenn Sie das Objekt in einer kürzeren Entfernung platzieren, werden parallele Strahlen auf der Netzhaut gesammelt. Aus diesem Grund gelten 5 m als optimal für die Visometrie.

Wenn eine Person nicht lesen kann, was in der obersten Zeile steht, wird sie aufgefordert, sich um einen halben Meter an den Tisch heranzuführen. Sie tun dies, bis der Verifizierer alle Buchstaben oder die meisten von ihnen richtig benennt. Dann wird die Sehschärfe mit einer speziellen Formel berechnet: V = d / D. Hier wird d als die Entfernung betrachtet, von der aus der Test durchgeführt wird, und D ist die Entfernung, von der die Linie bei normaler Sicht (100% oder 1,0) gesehen wird (dies ist eine Konstante. Es ist auf der linken Seite der Zeilen angegeben, ihre Indikatoren (von 50 bis 2,5). Wenn also die Formel den Standard für einen solchen Test von 5 m pro Vizus-Index von 0,1 der ersten Zeile multipliziert, stellt sich heraus, dass eine Person die größten Zahlen in der Tabelle aus einer Entfernung von 50 m sehen kann, die letzte aus 2,5 m, wenn dies jedoch nicht der Fall ist sieht die Zeichen der ersten Reihe, zieht die Vorbilder des Poles vor.

Tisch Golovin

Zur gleichen Zeit wie der Tisch von Sivtsev wird gewöhnlich ein Tisch verwendet, der nach einem anderen Augenarzt, Sergey Selivanovich Golovin, benannt ist. Er setzte sie aus Landolt-Ringen (einseitig gebrochene Ringe) zusammen, die in zwölf Reihen angeordnet waren.

Die Größe der Ringe wird wie folgt bestimmt: 7 mm geteilt durch den Wert von V (dieselben Indikatoren wie in der Golovin-Tabelle), die der angegebenen Zeile entsprechen. Als Ergebnis sind in der ersten Reihe Ringe von 70 mm, auf der Unterseite - 3,5 mm angeordnet.

Das Prinzip der Bestimmung des Indikators ähnelt dem vorherigen.

So überprüfen Sie die Sicht von Kindern

Nicht alle Kinder im Vorschulalter kennen das Alphabet, daher werden für sie die Tabellen Orlova oder Aleinikova verwendet. Die 12 Standardzeilen bestehen aus Bildern, nicht aus Buchstaben und mehreren Landolt-Ringen. Die Größe der Figuren wird nach der gleichen Formel bestimmt wie die Größe der Landolt-Ringe für den Golovin-Tisch.

Tabelle zur Bestimmung der Sehschärfe bei Kindern

Die Inspektion des Kindes hat seine eigenen Eigenschaften. Für ein zuverlässigeres Ergebnis sollte der Arzt vor Beginn des Verfahrens dem Kind erklären, was es von ihm will, und sicherstellen, dass das Kind die abgebildeten Figuren benennen kann. Dazu bringen sie ihn auf die Testleinwand und bitten ihn zu sagen, was er dort sieht.

Kinder werden sehr schnell müde, so dass der Optiker die größten Bilder zeigt, nur eines aus jeder Reihe. Nur wenn das Kind die richtige Antwort nicht geben kann, werden ihm die restlichen Zeichen derselben Serie angezeigt.

Pole Optotypen

Sie werden verwendet, um zu bestimmen, in welcher Entfernung eine Person die Zeichen der ersten Reihe lesen kann, das heißt, wenn die Sehschärfe unter 0,1 liegt.

Diese Optotypen bestehen aus einer Reihe von kreisförmigen und trilinearen Zeichen. Sie sind so ausgelegt, dass durch die Dicke der Linien und die Breite der Lücken die Sehschärfe im Bereich von 0,04 bis 0,09 bestimmt werden kann. Die Studie wird mit einem Standard von 5 m durchgeführt.

Snellen Tisch

Diese Tabelle gilt als die weltweit häufigste. Ihren Namen hat der traditionsreiche Ophthalmologe 1862 - der Niederländer Hermann Snellen. Es besteht aus lateinischen Großbuchstaben-Optotypen, die von einer Zeile zur anderen reduziert werden.

Die größten Optotypen stehen an der Spitze. Eine Person, die 100% des Sehvermögens besitzt, erkennt Zeichen in 1–8 Reihen frei. Die maximale Entfernung, aus der die oberste Reihe sichtbar ist, beträgt 60 m, die letzte von 5 m und der Abstand zwischen Tisch und Person 6 m.

Wie kann man visometrisch arbeiten?

Sie können den Sivtsev-Tisch selbst anfertigen, so dass bei Zweifeln Ihr Augenlicht überprüft wird. Dazu werden drei weiße, matte A4-Blätter, ein Laserdrucker, ein schwarzer Marker, ein Filzstift oder Tinte sowie Klebeband und Leim benötigt.

Hier ist eine Anleitung zum Erstellen.

  1. Sie müssen die hier befindlichen Dateien (Dateien sind im PDF-Format angehängt) und auf Papier herunterladen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Skala 100% betrug. Für ein genaueres Ergebnis sollte das Papier reinweiß sein und keine gelblichen Tönungen aufweisen.
  2. Es kommt häufig vor, dass der Drucker keine einheitliche schwarze Farbe ergibt. Dann ist ein schwarzer Marker oder eine Mascara hilfreich: Sie lassen die Zeichen herunter, um den Kontrast zu erhöhen.
  3. So verbinden Sie die bedruckten Blätter mit Klebstoff oder Klebeband.
  4. Der fertige Tisch wird an einer Wand oder einer anderen vertikalen Oberfläche befestigt - es könnte sich um eine Tür, eine Schrankoberfläche und dergleichen handeln. Die Höhe muss so berechnet werden, dass sich die zehnte Reihe genau auf Augenhöhe befindet.

Um zu prüfen, ob der Ausdruck Verzerrungen aufweist, reicht es aus, die Buchstaben zu messen. Sie sind in einem Quadrat mit einer Seite von 70 m - in der ersten Reihe - 35 mm - in der zweiten, 7 mm - in der zehnten eingeschrieben.

Das Ergebnis wird durch den Beleuchtungsgrad des Raums beeinflusst, je nach Tageszeit und Wetter. Zur gleichmäßigen Ausleuchtung mit einer Tischlampe mit einer Leistung von 40 W, deren Strahlen auf den Tisch gerichtet werden.

Messen Sie die Sehschärfe, machen Sie sich keine Sorgen, ob das Ergebnis eines Tages schlechter sein wird. Dies geschieht nach Stress oder anstrengender Arbeit. Damit alles wieder normal wird, müssen Sie sich ausreichend erholen oder beruhigen.

Geräte ersetzen

Die Tabellen werden durch transparente Geräte ersetzt

In letzter Zeit werden die Tische durch Transparentgeräte ersetzt. Das Prüfzeichen ist nicht auf Papier, sondern auf einem Glas Milch abgebildet. Hinter dem Glas ist eine Lichtquelle. Augenärzte verwenden in ihrer Arbeit und Kollimatormethode. Dann ist der Buchstabe oder das Zeichen nahe, aber dank der optischen Instrumente sind sie im Unendlichen sichtbar. In Kliniken sehen Sie jetzt spezielle Projektoren, die sich durch eine gute Ausleuchtung und eine klare, kontrastreiche Bildübertragung auszeichnen.

Video - Tabellentypen für visuelle Untersuchung und Verbesserung

Es gibt Krankheiten, die nicht lebensbedrohlich sind, aber die Wahrnehmung der umgebenden Welt erheblich beeinflussen. Unsere Fähigkeit, die Welt mehrfarbig und schön zu sehen, hängt von der Sehschärfe ab. Die Sehschärfe des Menschen ist ein wichtiges Merkmal des menschlichen Auges. Um dies zu überprüfen, gibt es einfache und effektive Werkzeuge, die spezielle Tabellen enthalten. Eine Tabelle zur Augenuntersuchung durch einen Augenarzt ist in jeder Augenarztpraxis zu finden, da sie im Standardset für die Diagnose des Sehens enthalten ist.

Verwendung von Tabellen zur Bestimmung der Sehschärfe

Die Sehschärfe ist ein Indikator für die Wachsamkeit des menschlichen Auges, dh wie das Auge zwei Punkte in der Mindestentfernung sehen kann. Sie wird mit dem Buchstaben V (Visus) bezeichnet, und die Aktion wird ihrer Definition nach Visometrie genannt. Ein Wert von V = 1 bedeutet 100% Sicht. Es wird angenommen, dass das Auge gleichzeitig zwei entfernte Punkte mit einer Winkelauflösung von 1 Minute (1/60 Grad) unterscheidet. Berechnen Sie den Wert der V-Formel:

V = d / D, wobei

V - Sehschärfe;

d ist der Abstand in m, von dem Messungen durchgeführt werden;

D ist der Abstand in m, bei dem diese Reihe mit V = 1 für das Auge sichtbar ist.

Zum ersten Mal erschien 1862 die Tabelle zur Überprüfung der Sehschärfe. Erfand ihren niederländischen Arzt Snellen. Im Ausland wird es immer noch erfolgreich eingesetzt und gilt als das häufigste der Welt. Es ist ein Werkzeug, das aus lateinischen Buchstaben besteht - Optotypen, die von Zeile zu Zeile kleiner werden. Nur 11 Zeilen enthält die oberste Zeile den größten Optotyp. Die Abmessungen der Zeichen in der Zeile variieren gemäß dem empirischen Gesetz, die Höhe des Buchstabens in der Zeile entspricht dem Winkel von 5 Minuten. Die Komplexität der Leitungen ist gleich. Die Sicht wird aus 6 Metern geprüft.

Der Schweregrad wird im Bruchwert von Snellen geschätzt. Hierbei handelt es sich um das Verhältnis der Testentfernung zu der Entfernung, die eine normale Wachsamkeit zum Lesen aller Optotypen in der Linie benötigt, die das Subjekt immer noch sieht.

In Russland waren dies die seit 1923 in die Praxis umgesetzten Tabellen - die Tabellen von D. Sivtsev. und Golovina S.S.

Beschreibung der Tabelle von Sivtsev

Sivtsevs Tisch besteht aus einem Standardsatz von 7 gedruckten russischen Buchstaben. Es enthält 12 Zeilen, in denen die Buchstaben von oben nach unten verkleinert werden. Auf der linken und rechten Seite der Buchstabenliste befinden sich zusätzliche Parameter, die sich auf die normale Wachsamkeit des Auges beziehen. Links neben jeder Linie befindet sich ein D - die Entfernung, von der eine Person mit normaler Sicht diese Linie sehen sollte. Für die erste Reihe D = 50 m, für die letzte Reihe D = 2,5 m.

Auf der rechten Seite der Liste ist der Wert von V, der durch die Testentfernung zum Tisch bestimmt wird, gleich 5 m. Die Sicht ist normal, wenn eine Person die ersten 10 Linien mit einer Entfernung von 5 Metern sieht. Wenn das Auge nur die erste Linie sieht, dann ist V = 0,1; Wenn die unterste Reihe sichtbar ist, gilt V = 2.0. Die Sehschärfe wird als Dezimalzahl angezeigt: 1,0 (5m); 0,9 (5,55 m); 0,8 (6,25 m); 0,7 (7,24 m) usw. In Klammern ist der reguläre Abstand für die Leitung mit normaler Sicht angegeben.

Die Größe der Zeichen in einer Tabellenzeile ist wie folgt definiert: 7 mm geteilt durch V dieser Zeile. In der ersten Zeile beträgt die Buchstabengröße 7 / 0,1 = 70 mm; für den Boden - 7/2 = 3,5 mm.

Die Tabelle von Sivtsev basiert auf der Verwendung empirischer oder arithmetischer Methoden zum Ändern von Buchstaben und hat den gleichen Komplexitätsgrad. Die Abstände zwischen den Zeilen sind gleich und die Buchstaben in den unteren Reihen sind enger beabstandet, was beim Ablesen zusätzlichen Druck auf das Sichtgerät ausübt.

Daher wird die Sehschärfe als vollständig angesehen, wenn der getestete Patient im Bereich von V = 0,3 - 0,6 einen Fehler gemacht hat und im Bereich von V = 0,7 - 1,0 nicht mehr als zwei waren.

In der Sivtsev-Tabelle werden folgende Buchstaben verwendet: К, Ш,.,,,,,, I. und I. Manchmal versucht der Patient, die Buchstabenfolge in der Zeile zu kennen, die Buchstaben zu schätzen, wenn die Sichtbarkeit schlecht ist, was die korrekte Diagnose des Auges erschwert. Daher sind neben diesem Tool im Büro des Okulisten häufig auch andere Tische vorhanden.

Tabellenvarianten zur Bestimmung der Sehschärfe

Insbesondere wird der Tisch von Golovin zur Diagnose der Sehschärfe verwendet, die als Grundlage für die Schaffung seines Studenten Sivtsev D.A. diente. Brief analog.

Die Golovin-Tabelle enthält Optotypen in Form einer Reihe von Ringen mit Unstetigkeiten (Landolt-Ringen), die durch Unstetigkeiten in verschiedene Richtungen gedreht sind. Ein Sehtest wird ähnlich wie beim Sivtsev-Tisch durchgeführt.

Für Kinder ist das Werkzeug Golovin und Sivtsev inakzeptabel, da es für das Kind schwierig ist, die Umkehrung der Ringe zu verstehen, und es kennt immer noch die Buchstaben nicht. Um die Vision von Kindern zu testen, wird der Tisch von Orlova verwendet. Das Gerät und sein Prinzip unterscheiden sich nicht von den bisherigen Werkzeugen, aber die Optotypen sind Kinderbilder. Je niedriger die Linie, desto kleiner das Bild. Die Sehschärfe wird wie bei Erwachsenentischen bestimmt.

Heutzutage verwenden Augenärzte anstelle von typografischen Tabellen Projektoren, die zweifellos einen Vorteil haben, da sie die Forschung in jeder Entfernung ermöglichen. Sie müssen in einer Entfernung von 5 Metern arbeiten, was nicht immer möglich ist.

Wie wird die Studie durchgeführt?

Die Standardbedingungen für die korrekte Bestimmung der Sivkov-Golov-Tabellen wurden berücksichtigt:

  1. Die Entfernung von der markierten Liste mit Buchstaben beträgt 5 Meter.
  2. Beleuchtung des Tisches in der Arztpraxis mindestens 700 Lux. Es wurde durch spezielle Lichter geschaffen;
  3. Die Augenprüfung wurde abwechselnd durchgeführt. Zuerst das rechte Auge, dann das linke. Um dies zu tun, organisierte man die Sichtoptotypen mit einem Auge, das zweite vor dem Schließen eines speziellen Ventils;
  4. Die Erkennung des Zeichens wurde für eine begrenzte Zeit gewährt - nicht mehr als 2 Sekunden.

Die Sehschärfe wurde durch den numerischen Wert V der letzten Zeile bestimmt, in der das Subjekt mehr als normale Fehler machte.

Wenn die Augen eine andere Wachsamkeit haben, prüfen Sie zuerst das Schlimmste. Wenn der Patient die erste Linie nicht sieht, nähert er sich der Entfernung, von der er beginnt, sie zu unterscheiden. Um den Wert von V zu berechnen, wird nicht der Standardabstand von 5 m genommen, sondern der Abstand, den der Patient vom Tisch genommen hat. Bei Patienten mit Brille sollten Sie zuerst die Augen mit Linsen und dann ohne Augen überprüfen.

In modernen Kliniken werden traditionelle typografische Tabellen häufig durch transparente Geräte oder spezielle Projektoren ersetzt. Die Instrumentenbuchstaben befinden sich auf dem Milchglas mit Hintergrundbeleuchtung. Projektoren haben eine klare Bildübertragung mit hervorragendem Kontrast. Mehrere Ärzte verwenden die Kollimatormethode, mit der sich die Standardtestentfernung verringern lässt. Dies gilt insbesondere für kleine Büros. Die Buchstaben befinden sich in der Nähe des Patienten, aber durch die Verwendung von Optiken für das Subjekt wird ein Effekt der Unendlichkeit erzeugt, der die Beurteilung der Wachsamkeit des Auges ermöglicht.

Was beeinflusst das Verfahren zur Bestimmung der Sehschärfe?

Das Verfahren zur Bestimmung der Sehschärfe anhand von Tabellen kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, zu denen die folgenden Punkte gehören.

  1. Optotypen selbst. Zum Beispiel sind Buchstaben besser erkennbar als Ringe. Daher ist das Niveau der Optotypen unterschiedlich, es gibt komplexere, es gibt einfache.
  2. Der Abstand zwischen Optotypen. Es wird festgestellt, dass sich die Charaktere in der Gruppe schlechter unterscheiden als die freistehenden. Daher werden die Buchstaben, die sich am Rand befinden, von den Personen leichter erkannt als in der Mitte.
  3. Der Abstand zwischen den Linien. Es gibt Tabellen mit arithmetischer, empirischer, geometrischer, logarithmischer Abhängigkeit der Buchstabenänderung. Sie zeichnen sich durch die Unregelmäßigkeit des Zeilenabstandes zwischen Optotypen aus, was die Sehschärfe beeinträchtigt.
  4. Kabinettbeleuchtung Spielt eine große Rolle, da die Schärfe mit zunehmender Beleuchtung zunimmt. Die Helligkeit des Bildschirms sollte der Beleuchtung im Büro entsprechen.
  5. Die Zeit, um den Optotyp zu unterscheiden. Es sollte nicht länger als 2 Sekunden dauern.
  6. Die Entfernung, aus der die Bestimmung der Schärfe erfolgt. Für in Russland verwendete Tische sollte es 5 Meter betragen.
  7. Tageszeit Während des Tages ist die Sehschärfe höher als am Abend.
  8. Der psychologische Zustand des Patienten. Stress und Ermüdung tragen zur Verschlechterung der Sehschärfe und zur schlechten Erkennung von Optotypen bei.
  9. Das Alter des Patienten. Bei Kindern unter 10 Jahren und älteren Menschen im Alter von 70 bis 80 Jahren ist die Wachsamkeit auch während des Tages verringert.

Wählen Sie unter Berücksichtigung dieser Faktoren den richtigen Zeitpunkt und den richtigen Zustand, um Ihre Sicht mit dem Arzt zu überprüfen. Alternativ können Sie online einen Sehtest durchführen oder eine Kalkulationstabelle im Internet herunterladen und sich zu Hause testen.

Er selbst Optiker. Wie können Sie Ihr Sehvermögen zu Hause überprüfen?

Heute wird der World Sight Day gefeiert, um daran zu erinnern, dass durch die Augen 95% der Informationen über die Welt eingehen, während die rasante Entwicklung der Technologie zu einer Verschlechterung des Sehvermögens der meisten Menschen führt. Wie können Sie überprüfen, ob Sie gut sehen?

Die Hauptursachen für Sehstörungen sind Glaukom, Myopie, Katarakte, gerontologische und diabetische Veränderungen des Fundus. Bei der Entwicklung dieser Krankheiten spielen Technologien, insbesondere Computer, Fernseher und andere Geräte, eine wichtige Rolle.

Eine der Faktoren, die dazu beitragen, das Sehvermögen zu erhalten und Augenkrankheiten zu vermeiden, ist die rechtzeitige Vorbeugung. Es ist wichtig, das „Trockene-Auge-Syndrom“ zu vermeiden, das für Personen, die in Räumen unter künstlichem Licht arbeiten, wichtig ist, regelmäßig Augenübungen zu machen, bei Langzeitarbeit am Computer alle 30 bis 40 Minuten, um Pausen einzulegen, um die Augen zu entspannen, und bei längerer Sichtbelastung häufiger zu blinzeln.

Der zweite Faktor ist die rechtzeitige Erkennung von Symptomen, da bis zu 80% der Sehstörungen vermieden werden können, wenn Sie rechtzeitig einen Arzt aufsuchen. Wenn auch nur die geringste Abweichung in der üblichen „Vision“ der Welt bemerkt wird, zum Beispiel beim Lesen der Textunschärfen, wenn Objekte in die Ferne scheinen, scheinen sich die Augen im Nebel zu befinden, wässern die Augen oder es gibt ein Gefühl von „Sand in den Augen“, manchmal vor den „Fliegen“ Augen, Unbehagen, Schmerz oder Juckreiz Augen - es ist wichtig, die Kontaktaufnahme mit einem Optiker nicht zu verzögern. Es ist auch sinnvoll, die Sehschärfe regelmäßig selbst zu überprüfen, um die ersten Symptome nicht zu übersehen.

Wie kann die Sehschärfe unabhängig überprüft werden?

Zu Hause können Sie grundsätzlich nur den Indikator für die Sehschärfe überprüfen, wobei zu beachten ist, dass dies nicht das einzige wichtige Merkmal des menschlichen Auges ist.

Tatsächlich prüfen wir die Entfernung, aus der eine Person das Objekt deutlich sehen kann. So kann eine Person mit einer Sehschärfe von 1,0 eine Fahrzeugnummer aus einer Entfernung von 40 Metern ablesen, und für eine Person mit einer Sehschärfe von 0,4 beträgt diese Entfernung etwa 16 Meter.

Die Sehschärfe wird durch spezielle Tische mit Optotypen bestimmt, am häufigsten ist der Golovin-Sivtsev-Tisch - sie hängt in den Büros von Augenärzten. Sie können eine solche Tabelle zu Hause ausdrucken und verwenden.

Verwenden Sie für die Herstellung des Tisches weißes mattes Papier. Die Größe jedes Blattes sollte beim Drucken A4 und die Ausrichtung Querformat sein. Nachdem Sie drei Blätter gedruckt haben, müssen sie zusammengeklebt und am Tisch an der Wand befestigt werden, damit sich die 10. Linie auf Augenhöhe befindet, wenn Sie die Sicht prüfen.

"Speichern und drucken Sie alle drei Teile der Tabelle"

Vor dem Überprüfen der Ansicht sollte der Tisch mit einer Lampe beleuchtet werden. Wir prüfen jedes Auge einzeln, decken ein Auge mit einer Hand ab und lesen die Buchstaben mit der zweiten. Bedecktes Auge nicht zusammendrücken. Der Tisch sollte 5 m vom Auge entfernt sein. Beim Erkennen der Marke sollte es 2 - 3 Sekunden dauern.

Der numerische Wert der Sehschärfe ist gleich dem numerischen Wert des Buchstabens V in der letzten Zeile, in der Sie keine übermäßigen Fehler gemacht haben.

Wenn Sie einen Sehschärfewert von weniger als 1,0 erhalten, d. H. Sie sehen oder sehen nicht alle Buchstaben unter der Zeile mit der Bedingung 10, sollten Sie sich einem Augenarzt von einem Augenarzt untersuchen lassen, in dem Sie die Merkmale Ihres Sehens detaillierter prüfen können - Augenbrechung, Fundus, funktionell und anatomische Merkmale des Sehapparates.

Büroangestellte in Gefahr

Wenn Sie aufgrund Ihrer Tätigkeit lange Zeit vor einem Computerbildschirm sitzen, achten Sie darauf, Ihre Augen zu schützen:

  • Bewegen Sie den Monitor weg, der Abstand zwischen den Augen und dem Bildschirm sollte mindestens 50–60 cm betragen.
  • Installieren Sie den Computer nicht vor dem Fenster.
  • Halten Sie den Bildschirm sauber - mindestens einmal pro Woche, wischen Sie ihn mit Spezialtüchern ab.
  • Stellen Sie sicher, dass das Licht im Raum nicht zu hell oder zu dunkel ist.
  • Wenn Ihre Augen müde sind, machen Sie einen Komplex spezieller Gymnastik.
  • Wenn Sie sehr müde sind, können Sie sie abends mit Tee, Kamillenextrakt oder speziellen Kompressen auf Ihre Augen waschen.
  • Stärken Sie Ihr Sehvermögen mit Lebensmitteln: Dies hilft gelben und hellorangen Früchten und Gemüse (Kürbis, Karotten, Gemüsepaprika, Orangen, Kaki), Honig, Aprikosen in jeder Form, Blaubeeren, Karotten und anderen.

Das Alter ändert sich

Die häufigsten Augenkrankheiten, die zum Sehverlust führen, sind das Glaukom, die altersbedingte Makuladegeneration (AMD wird allgemein als Netzhautdystrophie bezeichnet) und Katarakte. Die Sehkraft kann nur bei Katarakt wiederhergestellt werden, Veränderungen des Glaukoms und der AMD sind irreversibel. Gleichzeitig ist das Glaukom eine chronische Erkrankung, die ohne Symptome auftreten kann. Daher sind obligatorische Vorsorgeuntersuchungen für die rechtzeitige Diagnose erforderlich.

Die Makuladegeneration ist eine der häufigsten Erblindungsursachen bei Personen im Rentenalter. Daher sollte jeder über 40-Jährige, insbesondere wenn er gefährdet ist, regelmäßig einen Augenarzt aufsuchen.

Visuelle Testtabellen und Tests

Die Sehkorrektur wird nach einer gründlichen Untersuchung der Sehschärfe durch einen Augenarzt durchgeführt. Wie prüfe ich dein Sehvermögen? Was sind die Wege heute dafür? Ist es möglich, eine Augenuntersuchung selbst durchzuführen?

Wir werden versuchen, alle diese und andere Fragen in dem folgenden Artikel zu beantworten.

Warum brauchen wir einen Sehtest?

Die Sehkraft wird im Büro eines Augenarztes überprüft. In vielen Optik-Salons gibt es jetzt einen mit modernen Diagnosegeräten ausgestatteten Fachraum.

Ein Sehtest umfasst die Prüfung der Fähigkeit, Bilddetails in der Nähe und in großen Entfernungen zu unterscheiden, das Gesichtsfeld (Erkennung von Defekten) und die Fähigkeit, Farben zu unterscheiden.

Zum Testen der Vision mit Buchstaben oder Sonderzeichen unterschiedlicher Größe. Diese Symbole sind auf speziellen Tischen abgebildet, die an der Wand aufgehängt oder mit einem speziellen Gerät - einem Projektor mit Zeichen - auf die Leinwand projiziert werden. Der Patient muss die Zeichen erkennen, die ihm gezeigt werden. Die Sehschärfe wird zuerst für jedes Auge einzeln und dann für zwei Augen (d. H., Wenn Sie gleichzeitig mit zwei Augen schauen) und mit Korrekturlinsen (wenn Sie eine Brille oder Kontaktlinsen tragen) und ohne Augenlider überprüft. Um die Sehschärfe zu überprüfen, bieten sie in der Regel an, kleine Passagen in verschiedenen Größen zu lesen.

Wenn durch die Überprüfung der Sehschärfe festgestellt wird, dass die Sehkraft unter dem Normalwert liegt (die Sehschärfe gleich 1,0 wird als Norm angenommen), wird der Optiker die Ursachen für diesen Rückgang weiter untersuchen (Refraktion).

Die Refraktionsstudie des Patienten ist die Bestimmung der optischen Leistung von korrigierenden Brillengläsern, die der Patient benötigt, um seine Sehschärfe zu erhöhen.

Brechungsfehler treten auf, wenn Lichtstrahlen nicht exakt auf der Netzhaut, sondern davor oder dahinter gesammelt werden. Die Refraktion wird sicher diejenigen untersuchen, die bereits eine Brille oder Kontaktlinsen tragen. Das Standard-Sehtestverfahren ist die Bestimmung der Sehschärfe und der Fehlsichtigkeit.

Wie oft sollte ich die Sehschärfe überprüfen?

Die Sehschärfe sollte regelmäßig überprüft werden. Wenn es keine Sehstörungen gibt, wird empfohlen, das Sehvermögen je nach Alter nach bestimmten Zeiten zu überprüfen:

  • nach der Geburt
  • etwa 6 Monate;
  • in 3 Jahren;
  • vor der Schule und in der Schule jedes Jahr;
  • alle 2 Jahre zwischen 19 und 64 Jahren;
  • jedes Jahr nach 65 Jahren.

Die Sehschärfe wird aus folgenden Gründen geprüft:

  • um zu prüfen, ob eine Sichtkorrektur erforderlich ist;
  • zur Überwachung möglicher Augenkrankheiten (z. B. Netzhautablösung bei Diabetes);
  • mit Augenverletzungen;
  • für den Führerschein oder die Zulassung zu bestimmten Berufen.

Wie bereite ich den Patienten auf die Sehschärfe vor?

Um die Vision eines speziellen Trainings zu testen, ist dies nicht erforderlich. Es gibt jedoch noch einige Empfehlungen:

  • Wenn Sie eine Brille oder Kontaktlinsen verwenden, nehmen Sie sie mit.
  • Nehmen Sie das Rezept für Brillen oder Kontaktlinsen mit, die Sie zuvor geschrieben haben.
  • Einige Medikamente können das Sehen beeinträchtigen. Informieren Sie einen Spezialisten über alle Medikamente, die Sie verwenden.
  • Erklären Sie dem Optiker, was Ihre Sehprobleme sind, welche Symptome Sie empfinden und in welchen Situationen.

Tabellen und Tests

Es gibt mehrere Tabellen zur Überprüfung der Sehschärfe. Sie sind in vielerlei Hinsicht ähnlich, unterscheiden sich jedoch nur in einigen Nuancen.

Sivtsevs Tisch

Die Tabelle von Sivtsev ist ein spezielles Muster - ein Satz gedruckter Zeichen. Es enthält zwei Spalten: links - „D =“ (Entfernung in Metern, von der dieses Zeichen von einer Person mit 100% igem Sehvermögen wahrgenommen wird), rechts - „V =“ (Sehschärfe, wenn diese Zeichenreihe aus 5 Metern abgelesen wird). Die V-Werte entsprechen der Sehschärfe, die aus einer Entfernung von 5 Metern untersucht wurde. Das normale Sehen ist gleich 1,0.

Auf dem Tisch kann Sivtseva die Sehschärfe selbst überprüfen.

Hängen Sie dazu ein Blatt mit einem gedruckten Test an der Wand in Augenhöhe an, schalten Sie die allgemeine Beleuchtung im Raum ein, bewegen Sie sich 5 Meter vom Test entfernt, decken Sie ein Auge mit einer Handfläche ab und lesen Sie die Linien, die Sie sehen. Machen Sie dasselbe Verfahren mit dem zweiten Auge, und korrelieren Sie die Ergebnisse.

Snellen Tisch

Der Snellen-Tisch ist eines der ersten Instrumente zur Überprüfung der Sehschärfe, das 1862 vom niederländischen Augenarzt H. Sneelen entwickelt wurde. Heute hat es in den Vereinigten Staaten breite Anwendung gefunden und ist das amerikanische Pendant des Sivtsev-Tisches.

Die Snellen-Tabelle besteht aus Zeilen mit Großbuchstaben (Optotypen). Die Größe der Zeichen nimmt von oben nach unten allmählich ab. Die größten Buchstaben befinden sich in der oberen Zeile der Tabelle. Eine Person mit 100% igem Sehvermögen kann sie aus einer Entfernung von 6 Metern (20 Fuß) problemlos anrufen. Die erste Zeile enthält einen sehr großen Buchstaben. Es kann E, H, N oder A sein. Der traditionelle Snellen-Tisch für die Augenuntersuchung ist mit 11 Zeilen Blockschrift erhältlich.

Das Prinzip der Überprüfung dieser Tabelle ist das gleiche wie bei der Sivtsev-Vorlage: Die unterste genau erkannte Zeile zeigt die Sehschärfe. Der 6/6-Indikator wird als Norm betrachtet, d.h. Eine Person muss eine der letzten Zeilen aus einer Entfernung von 6 Metern lesen.

Bei der Bestimmung der Sehschärfe anhand des Sivtsev-Tisches sollte der Patient gesund sein. Beginnen Sie Ihren Sehtest mit den Zeichen der obersten Linie, neigen Sie Ihren Kopf nicht und blinzeln Sie nicht.

Diese Tabelle ist für Kinder gedacht und ist eine Zeile mit Bildern, deren Größe von Zeile zu Zeile in der Richtung von oben nach unten abnimmt. Links ist der Abstand D (in Metern), von dem aus ein Kind mit normaler Sicht sie sehen sollte (50 Meter in der oberen Reihe; 2,5 Meter in der unteren Reihe). Das Recht ist der Wert von V - dies ist die Sehschärfe, wenn Bilder aus einer Entfernung von 5 Metern erkannt werden (0,1, wenn das Auge nur die obere Reihe sieht; 2,0, wenn die untere Reihe sichtbar ist). Normale Sicht (1.0) - wenn das Kind mit jedem Auge aus einer Entfernung von 5 Metern die zehnte Reihe sieht.

Um Ihre Augen auf dem Orlova-Tisch zu Hause zu testen, hängen Sie ein Blatt mit einem gedruckten Test an der Wand in Augenhöhe des Kindes auf, schalten Sie die allgemeine Beleuchtung im Raum ein, entfernen Sie sich 5 Meter vom Test entfernt, schließen Sie das Auge eines Kindes mit einem Blatt Papier und bitten Sie ihn, die Zeilen zu lesen, die er sieht. Machen Sie dasselbe Verfahren mit dem zweiten Auge des Kindes, und korrelieren Sie die Ergebnisse.

Orlovas Tisch für die Augenuntersuchung bei Kindern

Wenn ein Kind aus 5 Metern Entfernung die Zeichen der oberen Reihe nicht erkennt, wird es näher an den Tisch gebracht und alle 0,5 Meter gefragt, bis es die Zeichen der oberen Reihe richtig benennt.

Stellen Sie sicher, dass das Kind nicht den Kopf neigt und nicht blinzelt.

Tisch Golovin

Der Golovin-Tisch ist ein Standardsatz von Optotypen zur Bestimmung des Kontrasts der Sehkraft einer Person. Es besteht aus einer Kombination von vier verschiedenen Ringen mit einem in Breite und Höhe gleichen Spalt. Die Tabelle enthält zwei Spalten: links - "D =" (die Entfernung in Metern, von der aus dieses Zeichen von einer Person mit guter Sicht gesehen wird), rechts - "V =" (Sehschärfe, wenn diese Zeichenreihe aus 5 Metern abgelesen wird). Die in der rechten Spalte der Tabelle angegebenen V-Werte entsprechen der aus 5 Metern Entfernung untersuchten Sehschärfe. Normales Sehen -1.0. Der Kern des Tests besteht darin, die Fähigkeit zu testen, Lücken in den Ringen von weitem zu unterscheiden.

Um Ihr Sehvermögen auf dem Golovin-Tisch zu Hause zu testen, hängen Sie ein Blatt mit einem gedruckten Test an der Wand in Augenhöhe auf, schalten Sie die allgemeine Beleuchtung im Raum ein, entfernen Sie sich 5 Meter vom Test entfernt, schließen Sie ein Auge mit der Handfläche und lesen Sie die Linien, die Sie sehen. Machen Sie dasselbe Verfahren mit dem zweiten Auge. Die Ergebnisse miteinander vergleichen.

Siemens Stern

Dieser Test dient zum Identifizieren von Astigmatismus. Normalerweise haben Hornhaut und Linse eines gesunden Auges eine glatte sphärische Oberfläche. Mit Astigmatismus ist ihre Form gebrochen. Anstelle eines normalen Bildes sieht eine Person mit Astigmatismus ein verzerrtes Bild, in dem einige Linien klar, andere verschwommen sind. Astigmatismus ist eine häufige Ursache für Sehstörungen, er geht oft mit Kurzsichtigkeit und Weitsicht einher. In der Regel mit Brille, Kontaktlinsen oder einer chirurgischen Methode korrigiert.

In der Abbildung haben alle Linien die gleiche Farbe und eine Breite. Der Stern von Siemens ermöglicht es, zu beobachten, wie sich die Sehschärfe ständig ändert, und diese Änderungen unterliegen zum Teil der Kontrolle.

Wenn die Sehschärfe normal ist, verschwimmen die Strahlen und beginnen sich zu überlappen. Auf einer kurzen Strecke können sie mit dem Hintergrund verschmelzen. Wenn wir uns weiter in Richtung Mitte bewegen, sind die Strahlen wieder deutlich sichtbar. Das Bild wird negativ. Anstelle des schwarzen Strahls gibt es einen weißen Hintergrund und anstelle des weißen Hintergrunds einen schwarzen Strahl. Im Verlauf der Strahlen kann eine ähnliche Inversion mehrmals auftreten. Menschen mit guten Augen können diesen Effekt beobachten, wenn sie das Bild sehr nahe an die Augen bringen. In großer Entfernung vom Bild werden die Strahlen für sie zu einer festen grauen Masse verschmelzen.

Um Ihr Augenlicht auf den Stern von Siemens zu überprüfen, schalten Sie die allgemeine Beleuchtung im Raum ein, schließen Sie ein Auge und betrachten Sie die Linien. Machen Sie dasselbe Verfahren mit dem zweiten Auge.

Duohrom-Test zur Bestimmung von Myopie und Hyperopie

Mit diesem Test können Sie feststellen, ob Ihr Sehvermögen: Myopie (-), Hyperopie (+) oder Emmetropie (dh normal) ist.

Um Ihre Sicht bei diesem Test zu testen, schalten Sie die allgemeine Beleuchtung im Raum ein, schließen Sie ein Auge mit der Hand und lesen Sie die Buchstaben auf beiden Seiten des Tisches. Machen Sie dasselbe Verfahren mit dem zweiten Auge.

Bei normaler Sicht sieht das Auge die Buchstaben auf beiden Seiten desselben. Wenn Ihnen die Zeichen auf rotem Hintergrund klarer erscheinen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie Kurzsichtigkeit haben. wenn auf grün - Hyperopie. Wenn Sie feststellen, dass die Ergebnisse nicht korrekt sind, wenden Sie sich an einen Augenarzt.

Duohrom-Test zur Bestimmung von Myopie und Hyperopie

Amsler-Test

Der Amsler-Test dient zum Erkennen von Pathologien im zentralen Bereich der Netzhaut. Um zu testen, tragen Sie eine Brille oder Kontaktlinsen (wenn Sie sie normalerweise tragen), schalten Sie die allgemeine Beleuchtung im Raum ein, schließen Sie ein Auge mit der Handfläche und betrachten Sie die Linien in der Tabelle. Schätzen Sie den Rest des Gitters ab und konzentrieren Sie sich auf den Mittelpunkt. Machen Sie dasselbe Verfahren mit dem zweiten Auge, und korrelieren Sie die Ergebnisse.

Während des Tests müssen Sie bei guter Gesundheit sein. Sie können nicht blinzeln und den Kopf neigen. Das Bild sollte sich in einem Abstand von 30 cm zu den Augen befinden.

Beantworten Sie folgende Fragen: Sind alle Zeilen gerade? Sind alle Felder gleich groß? Gibt es graue Flecken und geschwungene Linien? Wenn alle Antworten negativ sind, ist Ihre makulare (zentrale) Netzhautregion normal. Wenn Sie feststellen, dass die Ergebnisse nicht korrekt sind, wenden Sie sich an einen Augenarzt.

Test auf Farbenblindheit (Farbwahrnehmung)

Farbenblindheit ist das Fehlen der Fähigkeit, eine oder mehrere Farben richtig zu identifizieren. Meistens sieht eine Person kein Rot, Grün, Blau oder Gelb. Diese Pathologie ist angeboren. Tests auf Farbenblindheit identifizieren die Krankheit.

Um die Vision für die Farbwahrnehmung zu überprüfen, werden spezielle polychromatische Tabellen verwendet, deren Autor E. B. Rabkin ist. Jede Tabelle - eine große Anzahl farbiger Punkte und Kreise. Sie sind in der Helligkeit gleich, aber nicht in der Farbe. Eine Person mit normaler Sicht sieht die Zahlen darauf, die "Farbe blind" oder sieht nichts außer Punkten und Kreisen oder die falschen Zahlen, die dargestellt werden. Es gibt viele verschiedene Arten dieser Pathologie. Es ist auch möglich, die Anwesenheit zu Hause mithilfe von Rabkin-Tischen zu bestimmen.

Farbblindheitstest

Welche Tische prüfen die Vision des Fahrers?

Um einen Führerschein zu erhalten, muss ein Kandidat sein Augenlicht mit einem Okulisten überprüfen. Der Test auf Farbenblindheit wird von einem Arzt unter Verwendung der Sivtsev-Tabelle durchgeführt. Manchmal kann zusätzlich der Golovin-Tisch angewendet werden. Die Sehschärfe der "besten" und "schlechtesten" Augen wird bestimmt. Wenn es die akzeptierten Standards nicht erfüllt, muss der zukünftige Fahrer das Problem der Sehkorrektur mit Hilfe einer Brille, Kontaktlinsen oder einer Operation lösen.

Video

Schlussfolgerungen

Daher ist ein Sehtest für alle ein notwendiger Vorgang, der regelmäßig wiederholt werden muss. Dies kann mit den oben beschriebenen Tabellen erfolgen. Sie können aus dem Internet heruntergeladen und ausgedruckt werden, um Ihr Sehvermögen zu Hause zu überprüfen. Bei der Erkennung von Problemen ist es notwendig, eine Untersuchung im Büro eines Okulisten erneut durchzuführen. Nur solche Ergebnisse sind zuverlässig, und bei der Erkennung von Augenkrankheiten wird der Arzt die erforderliche Behandlung vorschreiben und die optimalen Mittel für die Sehkorrektur auswählen.

Okulistentisch zur Augenuntersuchung

„Schließe dein rechtes Auge, jetzt dein linkes Auge. Lies die Buchstaben, die ich zeige. “ Vor dem Patienten befindet sich ein Plakat mit den Buchstaben des russischen Alphabets in schwarzer Tinte. Wahrscheinlich erscheint dieser Test für die meisten Leute lustig, besonders in der Kindheit. Ein Augentest auf dem ophthalmologischen Tisch ist jedoch ein sehr einfacher, schmerzloser und gleichzeitig sehr wirksamer Test, mit dem Sie Sehstörungen rechtzeitig diagnostizieren können.

Okulistentisch zur Augenuntersuchung

Tische Sivtseva

Sivtsev's table - genau so heißt das Plakat mit den Buchstaben, die in jedem ophthalmologischen Büro in Russland und den GUS-Staaten stehen. Es ist nach dem Augenarzt Dmitry Alexandrovich Sivtsev benannt.

Die Testtabelle besteht bekanntlich aus einer Reihe von Druckzeichen - Buchstaben. Es gibt sieben davon: B, I, K, M, N, Y, S. Sie sind in zwölf Zeilen geschrieben. Von der oberen Zeile bis zum Ende des Buchstabens werden verkleinert.

Links von den Linien wird "Visus" angezeigt - der Wert, der der Sehschärfe entspricht. Es wird mit dem lateinischen Buchstaben V bezeichnet und in willkürlichen Einheiten ausgedrückt. Die Zeile ganz oben entspricht also dem Indikator von 0,1, der untere von 2,0.

Eine Norm wird berücksichtigt, wenn eine Person aus fünf Metern in der zehnten Zeile steht

Eine Norm wird berücksichtigt, wenn eine Person aus fünf Metern in der zehnten Zeile steht. Dann ist V = 1,0 (entspricht 100% der Ansicht). Wissenschaftler haben herausgefunden, dass eine solche Person benachbarte Punkte visuell trennt, wenn der Winkelabstand zwischen ihnen 1/60 Grad oder 1 Bogenminute beträgt. Bei einem Abstand von 5 m beträgt 1,45 mm. Dieser Abstand trennt zwei benachbarte vertikale Segmente im Buchstaben W von der zehnten Reihe.

Wie ist der Test?

Die mit der Sivtsev-Tabelle durchgeführte Studie wird als Visometrie bezeichnet. Das Testgewebe wird durch zwei Leuchtstofflampen (Tageslichtlampen) beleuchtet, so dass die Beleuchtung 700 Lux beträgt. Die Unterkante des Illuminators befindet sich in einer Höhe von 120 cm von der Bodenfläche.

Überprüfen Sie die Augen abwechselnd zuerst rechts und dann links. Das Testauge ist offen, das andere ist mit einer speziellen Klappe bedeckt, aber die Augenlider beider Augen sind geöffnet, der Kopf wird streng gerade gehalten. Zeilen nach der zehnten sind für Personen mit einem visuellen Indikator von 150 und 200%. Diese Leitungen können auch verwendet werden, wenn die Schranklänge nicht ausreicht, um eine Untersuchung ab 5 m durchzuführen. Die Berechnungen werden entsprechend geändert.

Überprüfen Sie die Augen abwechselnd zuerst rechts und dann links.

Die Visometrie wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt. Der Arzt zeigt das Zeichen für 2–3 Sekunden an und fordert den Patienten auf, es zu benennen. Prüfungen für Erwachsene beginnen in der Regel mit der unteren Zeile, wobei die kleinsten Zeichen nach und nach nach oben verschoben werden.

Visus wird definiert als:

  • vollständig, wenn eine Person ausnahmslos alle Buchstaben in der Zeile richtig angerufen hat;
  • unvollständig (in der entsprechenden Serie), wenn Fehler gemacht werden, deren Anzahl jedoch begrenzt ist:

Wenn das Ergebnis unter 1,0 liegt, spricht man von Myopie (Myopie) und über 1,0 - von Hyperopie (Hyperopie).

Normales Sehen wird Emmetropie genannt. Der Punkt einer klaren Sicht für eine solche Person befindet sich sozusagen im Unendlichen, und das Unendliche ist 5 m und mehr. Wenn Sie das Objekt in einer kürzeren Entfernung platzieren, werden parallele Strahlen auf der Netzhaut gesammelt. Aus diesem Grund gelten 5 m als optimal für die Visometrie.

Wenn eine Person nicht lesen kann, was in der obersten Zeile steht, wird sie aufgefordert, sich um einen halben Meter an den Tisch heranzuführen. Sie tun dies, bis der Verifizierer alle Buchstaben oder die meisten von ihnen richtig benennt. Dann wird die Sehschärfe mit einer speziellen Formel berechnet: V = d / D. Hier wird d als die Entfernung betrachtet, von der aus der Test durchgeführt wird, und D ist die Entfernung, von der die Linie bei normaler Sicht (100% oder 1,0) gesehen wird (dies ist eine Konstante. Es ist auf der linken Seite der Zeilen angegeben, ihre Indikatoren (von 50 bis 2,5). Wenn also die Formel den Standard für einen solchen Test von 5 m pro Vizus-Index von 0,1 der ersten Zeile multipliziert, stellt sich heraus, dass eine Person die größten Zahlen in der Tabelle aus einer Entfernung von 50 m sehen kann, die letzte aus 2,5 m, wenn dies jedoch nicht der Fall ist sieht die Zeichen der ersten Reihe, zieht die Vorbilder des Poles vor.

Tisch Golovin

Zur gleichen Zeit wie der Tisch von Sivtsev wird gewöhnlich ein Tisch verwendet, der nach einem anderen Augenarzt, Sergey Selivanovich Golovin, benannt ist. Er setzte sie aus Landolt-Ringen (einseitig gebrochene Ringe) zusammen, die in zwölf Reihen angeordnet waren.

Die Größe der Ringe wird wie folgt bestimmt: 7 mm geteilt durch den Wert von V (dieselben Indikatoren wie in der Golovin-Tabelle), die der angegebenen Zeile entsprechen. Als Ergebnis sind in der ersten Reihe Ringe von 70 mm, auf der Unterseite - 3,5 mm angeordnet.

Das Prinzip der Bestimmung des Indikators ähnelt dem vorherigen.

So überprüfen Sie die Sicht von Kindern

Nicht alle Kinder im Vorschulalter kennen das Alphabet, daher werden für sie die Tabellen Orlova oder Aleinikova verwendet. Die 12 Standardzeilen bestehen aus Bildern, nicht aus Buchstaben und mehreren Landolt-Ringen. Die Größe der Figuren wird nach der gleichen Formel bestimmt wie die Größe der Landolt-Ringe für den Golovin-Tisch.

Tabelle zur Bestimmung der Sehschärfe bei Kindern

Die Inspektion des Kindes hat seine eigenen Eigenschaften. Für ein zuverlässigeres Ergebnis sollte der Arzt vor Beginn des Verfahrens dem Kind erklären, was es von ihm will, und sicherstellen, dass das Kind die abgebildeten Figuren benennen kann. Dazu bringen sie ihn auf die Testleinwand und bitten ihn zu sagen, was er dort sieht.

Kinder werden sehr schnell müde, so dass der Optiker die größten Bilder zeigt, nur eines aus jeder Reihe. Nur wenn das Kind die richtige Antwort nicht geben kann, werden ihm die restlichen Zeichen derselben Serie angezeigt.

Pole Optotypen

Sie werden verwendet, um zu bestimmen, in welcher Entfernung eine Person die Zeichen der ersten Reihe lesen kann, das heißt, wenn die Sehschärfe unter 0,1 liegt.

Diese Optotypen bestehen aus einer Reihe von kreisförmigen und trilinearen Zeichen. Sie sind so ausgelegt, dass durch die Dicke der Linien und die Breite der Lücken die Sehschärfe im Bereich von 0,04 bis 0,09 bestimmt werden kann. Die Studie wird mit einem Standard von 5 m durchgeführt.

Snellen Tisch

Diese Tabelle gilt als die weltweit häufigste. Ihren Namen hat der traditionsreiche Ophthalmologe 1862 - der Niederländer Hermann Snellen. Es besteht aus lateinischen Großbuchstaben-Optotypen, die von einer Zeile zur anderen reduziert werden.

Die größten Optotypen stehen an der Spitze. Eine Person, die 100% des Sehvermögens besitzt, erkennt Zeichen in 1–8 Reihen frei. Die maximale Entfernung, aus der die oberste Reihe sichtbar ist, beträgt 60 m, die letzte von 5 m und der Abstand zwischen Tisch und Person 6 m.

Wie kann man visometrisch arbeiten?

Sie können den Sivtsev-Tisch selbst anfertigen, so dass bei Zweifeln Ihr Augenlicht überprüft wird. Dazu werden drei weiße, matte A4-Blätter, ein Laserdrucker, ein schwarzer Marker, ein Filzstift oder Tinte sowie Klebeband und Leim benötigt.

Hier ist eine Anleitung zum Erstellen.

  1. Sie müssen die hier befindlichen Dateien herunterladen (Dateien liegen im PDF-Format vor) und auf Papier ausdrucken. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Skala 100% betrug. Für ein genaueres Ergebnis sollte das Papier reinweiß sein und keine gelblichen Tönungen aufweisen.
  2. Es kommt häufig vor, dass der Drucker keine einheitliche schwarze Farbe ergibt. Dann ist ein schwarzer Marker oder eine Mascara hilfreich: Sie lassen die Zeichen herunter, um den Kontrast zu erhöhen.
  3. So verbinden Sie die bedruckten Blätter mit Klebstoff oder Klebeband.
  4. Der fertige Tisch wird an einer Wand oder einer anderen vertikalen Oberfläche befestigt - es könnte sich um eine Tür, eine Schrankoberfläche und dergleichen handeln. Die Höhe muss so berechnet werden, dass sich die zehnte Reihe genau auf Augenhöhe befindet.

Um zu prüfen, ob der Ausdruck Verzerrungen aufweist, reicht es aus, die Buchstaben zu messen. Sie sind in einem Quadrat mit einer Seite von 70 m - in der ersten Reihe - 35 mm - in der zweiten, 7 mm - in der zehnten eingeschrieben.

Das Ergebnis wird durch den Beleuchtungsgrad des Raums beeinflusst, je nach Tageszeit und Wetter. Zur gleichmäßigen Ausleuchtung mit einer Tischlampe mit einer Leistung von 40 W, deren Strahlen auf den Tisch gerichtet werden.

Messen Sie die Sehschärfe, machen Sie sich keine Sorgen, ob das Ergebnis eines Tages schlechter sein wird. Dies geschieht nach Stress oder anstrengender Arbeit. Damit alles wieder normal wird, müssen Sie sich ausreichend erholen oder beruhigen.

Geräte ersetzen

Die Tabellen werden durch transparente Geräte ersetzt

In letzter Zeit werden die Tische durch Transparentgeräte ersetzt. Das Prüfzeichen ist nicht auf Papier, sondern auf einem Glas Milch abgebildet. Hinter dem Glas ist eine Lichtquelle. Augenärzte verwenden in ihrer Arbeit und Kollimatormethode. Dann ist der Buchstabe oder das Zeichen nahe, aber dank der optischen Instrumente sind sie im Unendlichen sichtbar. In Kliniken sehen Sie jetzt spezielle Projektoren, die sich durch eine gute Ausleuchtung und eine klare, kontrastreiche Bildübertragung auszeichnen.

Google+ Linkedin Pinterest