Wie heißt der Arzt, der die Sehkraft überprüft und behandelt?

Die Fähigkeit, die Welt um uns herum mit eigenen Augen zu sehen, ist ein großes Wunder, das den Menschen gewährt wird. Das Sehen spielt eine wichtige Rolle, wenn man sich selbst und alles um uns herum kennt. Wussten Sie, dass etwa 90% aller erhaltenen Informationen aufgrund der Arbeit der Sehorgane im Gedächtnis einer Person gespeichert sind? Daher sollte jeder von uns seine normale Funktion überwachen, indem er regelmäßig den für eine Routineuntersuchung erforderlichen Spezialisten aufsucht. Wie heißt der Arzt, der die Sehkraft überprüft und behandelt? Die Antwort finden Sie in unserem heutigen Artikel.

Optiker oder Augenarzt?

Fachleute, die das Sehen überprüfen und behandeln, werden Augenärzte oder Augenärzte genannt. Beide Definitionen sind korrekt. In örtlichen Kliniken an den Türen der Arztpraxis, die die Diagnose von Sehorganen vornimmt, hängt in der Regel ein Schild "Augenarzt". Und in Augenkliniken arbeiten Augenärzte, Chirurgen, Diagnostiker oder Therapeuten. Aber im Wesentlichen ändert sich nichts. Jeder der Spezialisten befasst sich mit der Behandlung und Diagnose von Pathologien der Sehorgane.

Wen kontaktieren Sie, um die Sehschärfe zu überprüfen?

Zu Beginn ist es notwendig, mindestens einmal im Jahr einen Augenarzt zu besuchen, selbst wenn Sie sich für eine völlig gesunde Person halten. Einige Augenkrankheiten sind asymptomatisch, und viele Menschen sind sich möglicherweise lange Zeit nicht der Entwicklung ihrer schweren Pathologie bewusst.

Zur Überprüfung der Sehschärfe sowie zur Behandlung von Krankheiten wie Myopie, Astigmatismus und Hyperopie können Sie sich an einen Augenspezialisten in der lokalen Klinik wenden oder sich in einer Augenklinik einer Diagnose unterziehen. Heute wird dieser Service von vielen Optiken angeboten, bei denen ein Optiker tätig ist.

Wenn Sie mit Pathologien der visuellen Organe wie Konjunktivitis, Keratitis, Zerstörung des Glaskörpers, Hornhautdorn, Katarakt, Netzhautablösung, Glaukom konfrontiert sind, müssen Sie einen Augenarzt konsultieren. Er löst Fragen zur Ernennung der Operation bei einem Patienten mit verschiedenen Augenerkrankungen, führt präoperative Untersuchungen durch und operiert mit verschiedenen Methoden der modernen Chirurgie. Wenn die Behandlung von Pathologien der Sehorgane mittels Lasertechnologie durchgeführt wird, wird ein solcher Arzt als Augenarzt-Laserchirurg (Laser-Ophthalmologe, Laser-Eyelist) bezeichnet.

Wer sollte einen Termin mit einem Optiker vereinbaren?

Wer sich länger als ein Jahr keiner ärztlichen Untersuchung unterzogen hat, sollte diesen Arzt aufsuchen. Vereinbaren Sie auch einen Termin mit einem Okulisten, der folgende Kategorien von Personen benötigt:

  • diejenigen, die Kontaktlinsen oder Brillen tragen und in der Anamnese bereits Augenerkrankungen haben;
  • schwangere Frauen oder solche, die planen, in naher Zukunft Mutter zu werden;

Wie wird die Sehschärfe überprüft?

Am Empfang des Okulisten erhalten Sie die Möglichkeit, die auf Papier gedruckte oder mit einem speziellen Projektor auf dem Bildschirm dargestellte Tabelle anzusehen. Es gibt 12 Reihen von Buchstaben oder Ringen mit Lücken (für Kinder Bilder verwenden). Die größten befinden sich oben, wobei jede Buchstabenreihe an Größe abnimmt.

Es gilt als Norm, wenn eine Person in einer Entfernung von 5 Metern 10 Linien sieht. Wenn der Patient alle Linien sehen kann, beträgt die Sehschärfe 10% (0,1), wenn er 9 von 10 Namen nennen könnte - er sagt etwa 90% der Schärfe (0,9) usw.

Die Studie wird zuerst am rechten Auge und dann am linken Auge durchgeführt. Bei Bedarf wird der Patient auf einen speziellen Rahmen gestellt, in den Objektive eingesetzt werden können. Somit wird die optimale Variante der Sehkorrektur gewählt, bei der die Person wieder 100% sieht.

Falls erforderlich, kann der Augenarzt zusätzliche diagnostische Studien vorschreiben, um assoziierte Erkrankungen zu identifizieren, die die Sehschärfe verringern. Bei der Behandlung von Sehstörungen werden normalerweise Linsen oder Brillen getragen.

Welcher Arzt überprüft und behandelt die Sehkraft?

Wissen Sie nicht, welchen Arzt Sie kontaktieren sollen?

Wir werden umgehend den richtigen Spezialisten und die passende Klinik für Sie auswählen!

Vision ist von großer Bedeutung, um sich selbst und die Welt um uns herum zu kennen. Bis zu 90% der Informationen erhalten wir durch die Augen. Daher muss jede Person die normale Funktion des visuellen Systems überwachen, indem sie regelmäßig den für eine Routineuntersuchung erforderlichen Spezialisten aufsucht.

Ein Arzt, der das Sehen überprüft und behandelt, wird Augenarzt oder Augenarzt genannt. Beide Definitionen sind korrekt. Die Augen einmal im Jahr überprüfen, ist auch für diejenigen erforderlich, die noch nie Probleme mit dem Sehen hatten. Ein Besuch beim Augenarzt kann nicht ignoriert werden, da einige Augenkrankheiten asymptomatisch sind und eine Person möglicherweise nicht einmal die Veränderungen in den Augen wahrnimmt.

Die Liste der Krankheiten, mit denen sich der Augenarzt befasst, ist beeindruckend. Es korrigiert die Sehkraft, wenn es Myopie, Astigmatismus und Weitsichtigkeit erkennt, und behandelt Krankheiten wie: Konjunktivitis, Keratitis, Glaskörper, Hornhautwandopathie, Katarakt, Netzhautablösung, Glaukom.

Wer sollte einen Termin mit einem Optiker vereinbaren?

  • Diejenigen, die Kontaktlinsen oder Brillen tragen und in der Geschichte bereits Augenerkrankungen haben.
  • Schwangere oder solche, die bald Mutter werden wollen.
  • Menschen, deren Angehörige Sehstörungen haben.
  • Diejenigen, die regelmäßig und lange am Computer sitzen.
  • Menschen mit Diabetes.
  • Personen, die an den Augen operiert wurden.
  • Leiden unter Bluthochdruck.
  • Diejenigen, die lange Zeit mit hormonellen Medikamenten behandelt wurden.
  • Menschen über 45 Jahre
  • Kinder in verschiedenen Reifungsphasen, insbesondere Erstklässler.

Diagnosetypen im Büro des Okulisten

  • Tonometrie Die Studie des Augeninnendrucks.
  • Ophthalmoskopie. Untersuchung des Fundus mit speziellen Werkzeugen zur Beurteilung des Zustands der Blutgefäße, der Netzhaut und des Sehnervs. Die Ophthalmoskopie hilft bei der Diagnose von Bluthochdruck und Diabetes.
  • Biomikroskopie. Eine schmerzlose Methode, die keinen Kontakt erfordert, wodurch die Struktur des vorderen Augenabschnitts unter mehrfacher Vergrößerung betrachtet werden kann. Eine Spaltlampe (ein spezielles Mikroskop) und ein Gerät, das einen Lichtstrahl erzeugt, werden verwendet.
  • Skiascopy. Messung der Brechkraft des Auges (Brechung). Manchmal wird diese Methode als "Schattentest" bezeichnet.
  • Visometrie. Mit seiner Hilfe wird die Sehschärfe überprüft.
  • Iridologie. Keine besonders beliebte Methode zur Diagnose von Iriserkrankungen.

Sehschärfeprüfung

Am Empfang des Okulisten erhalten Sie die Möglichkeit, einen speziellen Tisch anzusehen, der auf Papier gedruckt oder mit einem speziellen Projektor auf dem Bildschirm angezeigt wird. Es gibt 12 Reihen von Buchstaben oder Ringen mit Lücken (für Kinder Bilder verwenden). Die größten befinden sich oben, wobei jede Buchstabenreihe an Größe abnimmt.

Es gilt als Norm, wenn eine Person in einer Entfernung von 5 Metern 10 Linien sieht. Wenn der Patient nur die oberen Linien sieht, beträgt die Schärfe 10% (0,1). Wenn er 9 von 10 Namen nennen könnte, sagen sie etwa 90% Schärfe (0,9) usw.

Die Studie wird zuerst am rechten Auge und dann am linken Auge durchgeführt. Ist eine Korrektur erforderlich, wird der Patient in einen speziellen Rahmen gesetzt, in den Objektive eingesetzt werden können. Somit wird die optimale Korrekturvariante ausgewählt, bei der eine Person wieder 100% sieht.

Augenuntersuchung bei Kindern

Nach der Geburt entwickelt sich das visuelle System weiter und seine endgültige Bildung tritt im Alter von 14 Jahren ein. Daher ist eine regelmäßige Untersuchung durch einen Augenarzt genauso wichtig wie eine Reise zum Kinderarzt.

Die erste Untersuchung zur Erkennung angeborener Krankheiten wird im Krankenhaus durchgeführt. Dann, wenn das Baby wächst, erhalten sie einen Termin mit einem Optiker nach 1 Monat, 6 Monaten und einem Jahr.

Die Schwierigkeit, die Vision bei Kindern im Vorschulalter zu überprüfen, besteht darin, dass der kleine unruhige Mensch oft an Ausdauer mangelt, er den Kopf verdreht, nicht alle Anforderungen des Arztes erfüllen und seine Gefühle richtig einschätzen kann. In Bezug auf die Augendiagnose bei Kindern gilt folgende Aussage: Je moderner Diagnoseverfahren sind, desto mehr Genauigkeit wird in der Forschung erreicht.

Warum brauchen Sie einen Augenarzt, der schwanger ist?

Während der Schwangerschaft durchläuft der weibliche Körper eine hormonelle Anpassung, die die Arbeit aller Organe und Systeme beeinflusst. Und die Augen sind keine Ausnahme.

Die Netzhaut ist am anfälligsten für Veränderungen, die am häufigsten überhaupt nicht wahrgenommen werden und nur bei einem Augenarzt erkannt werden. Aus diesem Grund sollten werdende Mütter im ersten und dritten Trimester der Schwangerschaft diesen Arzt aufsuchen. Manchmal ist der Zustand der Netzhaut ein direkter Hinweis auf den Kaiserschnitt.

Da er weiß, welcher Arzt die Vision überprüft, wäre es richtig, ihn für die rechtzeitige Diagnose und Behandlung von Augenerkrankungen zu Rate zu ziehen.

Sehkraftprüfung online auf Computertischen

Hallo liebe Leser! Wenn Sie kürzlich gemerkt haben, dass Sie die Nummer eines ankommenden Busses nicht mehr eindeutig sehen oder die Passanten aus der Ferne mit Ihren Freunden verwechseln, müssen Sie Ihr Augenlicht dringend überprüfen. Um dies zu tun, ist es nicht notwendig, zu einem Okulisten zu laufen, da die Technologie es Ihnen ermöglicht, Ihr Sehvermögen an einem Tisch am Computer zu überprüfen, ohne Ihr Zuhause zu verlassen!

Wie funktioniert die Sicht "Computer"?

Jeder von uns hat seine Sehfähigkeit bei einem ambulanten Termin mit einem Augenarzt getestet. An der Wand hängt ein Schild mit Buchstaben, Zeichen, in der Kindheit - mit schematischen Bildern. Diese Symbole werden auch als Optotypen bezeichnet.

Sie sind in der Größe in Reihen angeordnet - vom größten von oben bis zum kleinsten von unten, in schwarzer Farbe auf weißem Hintergrund gezeichnet. Der Arzt zeigt abwechselnd die Symbole und abhängig von der Richtigkeit der Antworten, beurteilt das Subjekt die Sehschärfe. Nichts kompliziertes!

Natürlich können Sie diese öffentlich zugänglichen Tabellen im Internet ausdrucken, die Methodik lesen und Ihre Vision selbst testen.

Dies bringt jedoch einige Schwierigkeiten mit sich: erstens muss ein gewisser Abstand vom Patienten zur Platte bestehen: Die Studie sollte in einem gut beleuchteten Raum durchgeführt werden: Übermäßig helles Licht verursacht eine Reflexverengung der Pupille und Anspannung des Muskelsystems des Auges, dimmt zu stark auf und vergrößert die Pupille auf dem visuellen Analysator. Wir brauchen einen Assistenten, der auf Optotypen hinweist und Fehler behebt.

Daher wurden Techniken entwickelt, die es ermöglichen, die Sicht zu überprüfen, ohne den Monitor ohne Hilfe zu verlassen, die auf den bekannten Tabellen basieren. Sie werden proportional reduziert, die Regeln werden reduziert. Für die Bequemlichkeit erstellt eine Art Online-Tests, mit denen Sie die Augen überprüfen können.

Grundregeln für die Überprüfung der Sehkraft auf einem Computer

Jede Site, die Online-Eye-Check-Services anbietet, legt vor jedem Test die erforderlichen Bedingungen fest, z. B. die Entfernung zwischen den Augen und dem Monitorbildschirm. Es gibt jedoch gemeinsame Regeln für alle Websites und Tests:

  1. Der Raum, in dem die Diagnose durchgeführt wird, sollte gut beleuchtet sein, das Licht sollte nicht unangenehm sein.
  2. Das Auge sollte ruhig sein: Vor dem Prüfen wird nicht empfohlen, zu lesen, zu nähen, zu stricken, fernzusehen oder am Computer zu arbeiten.
  3. Die allgemeine Gesundheit sollte zufriedenstellend sein. Nichts sollte weh tun, das Thema sollte nicht müde, schläfrig, lethargisch sein. Indikatoren für Körpertemperatur und Blutdruck innerhalb normaler Grenzen. Die Person sollte nüchtern sein, die letzte Zigarette sollte 2 Stunden vor der Untersuchung geraucht werden.

Methoden zur Online-Kontrolle der Augen

Tabellen zum schnellen Testen des visuellen Analysators enthalten mehrere Abschnitte:

  • Genauigkeitstests;
  • Lichtsensor-Tests;
  • Kontrastempfindlichkeit;
  • Duochrom-Test;
  • Strahlentest zur Diagnose astigmatischer Veränderungen im visuellen Analysator.

Kurzsichtigkeit oder Hyperopie?

So bestimmen Sie den Schweregrad der verwendeten Methoden, die auf Standardtabellen basieren, mit denen Sie den Grad der Myopie oder Hyperopie bestimmen können:

1. Sivtsevs Tisch ist ein Tablett, auf dem die Optotypen Buchstaben des russischen Alphabets sind. Es enthält an den Seiten der Säule: links - die Entfernung, in der eine Person mit einem Sehvermögen von 100% deutlich ein Zeichen sehen sollte; Rechts - Sehschärfe direkt, wenn die Zeile in einem Abstand von fünf Metern gelesen wird. Bei der Online-Überprüfung müssen Sie zunächst den Abstand zwischen dem Testkopf und dem Monitor sowie die Bildschirmauflösung angeben.

Also für einen Sehtest:

  • 1 Meter vom Monitor entfernt auf dem Bildschirm sitzen;
  • Monitor auf Augenhöhe;
  • Rücken wird über die Rückenlehne des Stuhls gerollt, Beine auf den Boden gedrückt;
  • Kopf ist gerade, Hals entspannt;
  • schließe zuerst ein Auge mit deiner Handfläche;
  • Versuchen Sie während des Studiums nicht zu blinzeln und die Position des Kopfes nicht zu verändern.
  • Lesen Sie die Zeichen abwechselnd von oben nach unten ab. Wenn Sie die Nachforschungen selbst durchführen, sollten Sie aufschreiben, was Sie sehen und dann überprüfen.

2. Der Orlova-Tisch ist für Kinder gedacht, die nicht lesen können. Daher werden schematische Zeichnungen als Optiker verwendet: Sternchen, Flugzeuge, Pferde, Fischgräten und andere. Sie sind in schwarz auf einem kontrastierenden weißen Hintergrund gezeichnet. Wie in der vorherigen Version sind sie in absteigender Reihenfolge von oben nach unten angeordnet.

  • Setzen Sie das Kind bequem in einem Abstand von 1,5 m vom Monitorbildschirm;
  • Bauen Sie das Kind so auf, dass sich der Bildschirm auf der Durchsichtsebene befindet.
  • Zeigen Sie die untergeordneten Symbole von oben nach unten in einer anderen Reihenfolge an, beheben Sie die Fehler. Bei mehr als drei Fehlern legen wir rechts und links die Werte für D und V fest - dies ist die Sehschärfe Ihres Kindes;

3. Rosenbaum-Tisch - eigentlich ein Desktop-Tablet - ein Augentest wird in einem Abstand von 36 cm von den Augen abwechselnd links und rechts durchgeführt. Zahlen, Tic-Tac-Toe und der um 90 ° in verschiedene Richtungen gedrehte Buchstabe E wirken als Optiope. Gleichzeitig wird die Sehschärfe in Einheiten von Eger gemessen.

4. Golovins Tischringe, die in Optotypen verwendet werden, sind mit schwarzer Farbe auf weißem Hintergrund gemalt und auf einer Seite abgebrochen. In diesem Fall muss der Betreff angeben, von welcher Seite der Ring gebrochen ist.

  • 1 Meter vom Monitor entfernt auf dem Bildschirm sitzen;
  • Monitor auf Augenhöhe;
  • Rücken wird über die Rückenlehne des Stuhls gerollt, Beine auf den Boden gedrückt;
  • Kopf ist gerade, Hals entspannt;
  • schließe zuerst ein Auge mit deiner Handfläche;
  • Versuchen Sie während des Studiums nicht zu blinzeln und die Position des Kopfes nicht zu verändern.
  • Lesen Sie die Zeichen abwechselnd von oben nach unten. Wenn Sie die Nachforschungen selbst durchführen, sollten Sie aufschreiben, was Sie sehen, und dann überprüfen.

Ein gesunder Mensch liest ohne Schwierigkeiten die 9. Tabellenreihe.

Farbwahrnehmung prüfen

Es gibt auch Tests zur Überprüfung der Farbwahrnehmung. Dadurch können Sie die Pathologie des Sehens erkennen, bei der die Wahrnehmung von Farbe gestört ist.

Dem Probanden werden mehrere Bilder angeboten - Rabkin-Tische, auf denen vor dem Hintergrund von Farbpunkten eines Tons Figuren oder geometrische Figuren schematisch in kontrastierender Farbe dargestellt sind. Eine Person mit normaler Farbwahrnehmung muss zwischen den Zahlen und den Zahlen oder Zahlen auf der Testkarte unterscheiden.

Achtung! Geheimnisse der Wiederherstellung der Vision!

Garantierte Wiederherstellung der Sehschärfe in 28 Tagen, nur 1 Rubel!

Ärzte sind schockiert! Vision kehrt zurück, wenn jeden Morgen...

Wie ich mein Sehvermögen in 2 Wochen wiederhergestellt habe...

100% effektive Sichtwiederherstellung für 1 Anwendung!

Rabkin-Tisch

Tabelle Rabkin -2

Rabkin-Tisch - 3

  • Springen Sie in einem Abstand von 1 Meter auf den Monitor.
  • Verweilen Sie nicht länger als 10 Sekunden auf dem Bild.
  • Fixieren Sie die Ergebnisse auf einem Blatt Papier.
  • Versuchen Sie nicht zu blinzeln und ändern Sie nicht die direkte Position des Kopfes.
  • Schauen Sie sich das Bild mit zwei Augen gleichzeitig an.

Kontrastempfindlichkeit

Dieser Test wird für die Differentialdiagnose der banalen Sehverminderung mit Astigmatismus verwendet. Astigmatismus verursacht auch ein eingeschränktes Sehvermögen. Dies führt jedoch zu einer Krümmung der Linse oder der Hornhaut.

  • Erreichen Sie einen Abstand von 70 cm vom Bildschirm.
  • Wählen Sie aus den vier bereitgestellten Bildern die hellsten Ihrer Meinung nach aus.
  • Markieren Sie die Ergebnisse.

Duohrom-Test

In diesem Fall werden die Optotypen von Standardtabellen zur Bestimmung der Sehschärfe in Schwarz gezeichnet, nicht jedoch in Weiß. Die Tischunterlage ist vertikal in zwei Hälften geteilt: Rechts ist ein roter Hintergrund, links ist Grün.

  • Setzen Sie sich 1 Meter vom Monitor entfernt.
  • Lesen Sie die Zeichen der Tabelle zuerst auf grünem und dann auf rotem Hintergrund, korrigieren Sie die Ergebnisse.
  • Wenn bei der Überprüfung der Vision auf grünem Hintergrund mehr Fehler gemacht werden, haben Sie höchstwahrscheinlich Kurzsichtigkeit und bei einer roten Vision Hyperopie.

Amsler check

Dieser Test wird zur Diagnose von Astigmatismus verwendet. Der Bildschirm zeigt schwarze Streifen auf weißem Hintergrund, die unter dem Käfig angeordnet sind. In der Mitte befindet sich ein großer schwarzer Punkt. Wenn das Bild vor Ihren Augen schwimmt, ist es durchaus möglich, dass Sie Astigmatismus haben.

Achtung! Geheimnisse der Wiederherstellung der Vision!

Garantierte Wiederherstellung der Sehschärfe in 28 Tagen, nur 1 Rubel!

Ärzte sind schockiert! Vision kehrt zurück, wenn jeden Morgen...

Wie ich mein Sehvermögen in 2 Wochen wiederhergestellt habe...

100% effektive Sichtwiederherstellung für 1 Anwendung!

  • Setzen Sie sich 50 cm vom Computermonitor entfernt hin.
  • Linke und rechte Augen abwechselnd schließen.
  • Beantworten Sie die Fragen:
  1. Sind die Zeilen verzerrt oder nicht?
  2. Verschiebt sich der Punkt oder nicht?
  3. Sind Quadrate gleich groß oder verzerrt?

Ich empfehle auch, das Video anzuschauen - „Wie man die Tische für die Augenuntersuchung verwendet“

Liebe freunde Überprüfen Sie dringend Ihr Sehvermögen und wenn Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind - überprüfen Sie Ihr Sehvermögen unter ärztlicher Aufsicht.

Leider ist es unmöglich, die zur Korrektur von Kurzsichtigkeit erforderlichen Linsen online zu finden! Es ist unmöglich, die endgültige Diagnose zu stellen! Tests sind nur für die schnelle Diagnose und Erkennung von Augenproblemen wirksam. Wir sehen uns wieder! Mit freundlichen Grüßen Olga Morozova.

Warum und wie oft müssen Sie Ihr Sehvermögen überprüfen?

Die Sehkraft sollte regelmäßig überprüft werden, auch wenn kein ernsthafter Grund zur Besorgnis besteht. Tatsache ist, dass die meisten Menschen oft Symptome einer Sehstörung haben, ihnen aber nicht viel Bedeutung beimessen, indem sie sie nach langer Arbeit am Computer für allgemeine Ermüdung oder Augenbelastung abschreiben. Und manchmal ist die Abnahme des Sehvermögens nicht so offensichtlich und äußert sich in Form erhöhter Augenermüdung und Kopfschmerzen, so dass eine Person möglicherweise nicht einmal den Verdacht hat, dass Sie einen Arzt aufsuchen sollten. Eine frühzeitige Behandlung oder Korrektur kann dazu beitragen, die Sehschärfe und die Augengesundheit zu erhalten.

Warum sollten Sie Ihr Augenlicht regelmäßig überprüfen?

Auch wenn Sie keine Sehbehinderung haben, lohnt es sich, einen Augenarzt aufzusuchen. Dies ist notwendig, um rechtzeitig feststellen zu können, ob die Sehschärfe abnimmt und ob eine Korrektur erforderlich ist. Durch regelmäßige Überprüfungen können Sie auch kontrollieren, ob Krankheiten oder Störungen in den Augen vorliegen. Wenn sie auftreten, ist es möglich, die Behandlung in einem frühen Stadium zu beginnen und somit die Auswirkungen und Risiken für die Augengesundheit zu reduzieren.

Für diejenigen, die bereits eine Visusreduzierung haben, wird bei periodischen Überprüfungen die Relevanz der zugewiesenen Sehkorrektur nachverfolgt und der weitere Fall und die Augenbelastung aufgrund einer fehlerhaften Korrektur reduziert.

Bei Augenerkrankungen oder -komplikationen ist eine regelmäßige Augenuntersuchung erforderlich, um die Augengesundheit zu behandeln und zu erhalten.

Wie oft sollte ich meine Sehkraft überprüfen, wenn es keine Probleme gibt?

Untersuchen Sie die Kinder sofort nach der Geburt, in sechs Monaten, im Alter von 3 Jahren und vor dem Eintritt in die Schule. Schulkinder müssen jedes Jahr einer Augenuntersuchung unterzogen werden. Viele Augenkrankheiten, Sehstörungen und eine Verringerung des Schweregrads treten in der Kindheit auf und können bei rechtzeitiger und ordnungsgemäßer Behandlung vollständig korrigiert werden.

Erwachsene im Alter von 18 bis 64 Jahren, die keine Sehstörungen haben, sollten alle 2 Jahre von einem Augenarzt zur Routineuntersuchung aufgesucht werden. Und ältere Menschen müssen nach 65 Jahren einmal im Jahr ihr Sehvermögen überprüfen.

Wie oft wird die Sicht der Benutzer von Brillen und Kontaktlinsen überprüft?

Wenn die Sehschärfe bereits abnimmt, ist es einmal pro Jahr erforderlich, eine augenärztliche Untersuchung durchzuführen, um den Zustand der Sehorgane zu beurteilen. Es ist wichtig festzustellen, ob die Krankheit fortschreitet und ob die Sehkraft weiter abnimmt. Darüber hinaus können Sie bei jährlichen Kontrollen immer die entsprechende Korrektur verwenden. Korrekturmittel müssen in Bezug auf die optische Leistung konsistent sein, da eine falsche Brille oder Kontaktlinsen zu weiteren Sehstörungen führen kann. Bei einer Abnahme der Sehschärfe ist es außerdem wichtig, die Arbeit des gesamten Sehapparates regelmäßig zu überprüfen, da Myopie oder Hyperopie mit irgendwelchen Krankheiten in Verbindung gebracht werden kann.

Die Patienten sollten auch einen Augenarzt konsultieren, wenn sie unangenehme Symptome und Sehstörungen feststellen.

Wer sollte besonders auf regelmäßige Augenuntersuchungen achten?

Achten Sie besonders auf regelmäßige Augenuntersuchungen, wenn:

· Sie hatten Verletzungen oder Erkrankungen der Augen sowie eine Operation am Auge.

· Ihre Angehörigen hatten Glaukom oder Katarakte;

· Sie planen eine Schwangerschaft.

· Sie unterziehen sich einer langen Behandlung mit Hormonpräparaten.

· Sie haben Erkrankungen des Nervensystems oder des Gefäßsystems.

· Sie haben einen niedrigen Blutdruck.

In der Salonoptik "Focus" können Sie Ihr Augenlicht mit einem professionellen Augenarzt überprüfen. Er wird seine Sehschärfe zu schätzen wissen und gegebenenfalls ein Rezept für Brillen oder Kontaktlinsen ausarbeiten. Der Fachsalon spricht über die Vorteile verschiedener Marken und Kontaktlinsen sowie über die Wahl des richtigen Brillengestells.

Welcher Arzt sollte sich mit Sehbehinderung beraten lassen?

Bei einer Sehbehinderung können Sie sich an verschiedene Spezialisten wenden. Es gibt Optiker (Okulisten), die keine Ärzte im wahrsten Sinne des Wortes sind, die aber eine entsprechende Ausbildung erhalten haben. In einigen Ländern ist es ihnen verboten, Augenkrankheiten zu diagnostizieren und zu behandeln. Gesunde, junge Menschen können sich jedoch routinemäßig mit einem solchen Spezialisten beraten lassen, um ihre Sehkraft zu überprüfen oder Kontaktlinsen oder Brillen aufzuschreiben.

Es gibt eine andere Kategorie von Spezialisten. Dies sind Augenärzte - Ärzte, die auf dem Gebiet der Diagnose und Behandlung von Augenerkrankungen ausgebildet wurden. Wenn Grund zu der Annahme besteht, dass eine schwerere Augenkrankheit als Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit vorliegt, sollten Sie sich an sie wenden. Ophthalmologische Untersuchungen sind in der Regel umfangreicher und genauer als diagnostische Tests, die von einem Augenarzt durchgeführt werden.

"An welchen Arzt sollte er sich bei Sehstörungen wenden" - ein Artikel aus dem Abschnitt "Augenerkrankungen bei Frauen"

Google+ Linkedin Pinterest