Unterkunftsstörung - was es ist, verursacht, Symptome und Behandlung

Unterkunft ist die Fähigkeit der visuellen Organe, sich auf Objekte zu konzentrieren, die sich in unterschiedlichen Entfernungen befinden, während die Sicht klar bleibt. Diese Funktion kann sich aufgrund von altersbedingten Veränderungen, verschiedenen Erkrankungen und Vernachlässigung der Pflegeregeln verschlechtern, was sich negativ auf die Lebensqualität auswirkt. Wenn wir die Sprache der Experten sprechen, ist dies ein Verstoß gegen die Unterkunft. Was es ist, ist es wert, näher betrachtet zu werden.

Wie ist die Unterbringung des Auges?

Die Unterkunft ist dafür verantwortlich, die Sicht auf eine andere Entfernung zu konzentrieren. Wenn Sie in die Ferne schauen, wird der Ciliarmuskel entspannt. Gleichzeitig ist der Ziliargurt dagegen angespannt. Es zieht die äußere Hülle der Augenlinse und macht sie flacher. Daher ist die Brechkraft des Sehorgans deutlich reduziert. Dies ist der Mechanismus der Unterbringung. Der Blick in die Ferne gilt als eine der Hauptmethoden der Stressabnahme aus den Augen.

Wenn Sie ein Bild oder ein Objekt in der Nähe betrachten, wird der Ziliarmuskel gestresst. Gleichzeitig tritt der Ziliengürtel in die Entspannungsphase ein und die normale runde Form kehrt zur Augenlinse zurück. Das heißt, wenn man aus kurzer Entfernung betrachtet, ist der Muskel immer in einem angespannten Zustand.

Wenn wir uns der Beschreibung der Augenstruktur zuwenden, können wir verstehen, dass das vegetative Nervensystem die Akkommodationsfunktion steuert. Einer seiner Abschnitte trägt zur Verringerung des Ziliarmuskels bei. Manchmal ist die Unterkunft gestört. Warum passiert das?

Ursachen der Verletzung

Experten zufolge ist die Unterkunft aus verschiedenen Gründen in jedem Alter gestört.

Die Ursache der Erkrankung können pathologische Prozesse sein. Dies sind Neubildungen und Blutungen im Gehirn, Verletzungen der Augen und des Kopfes, Autoimmun- und Gefäßerkrankungen. Die Fokussierung kann auch durch chronische Erkrankungen beeinträchtigt werden, die mit dem Stoffwechsel, chirurgischen Eingriffen in den Sehorganen, falsch gewählten Brillen oder Linsen zusammenhängen.

Auch eine Störung der Unterkunft kann durch natürliche Ursachen erklärt werden. Zunächst ist es ein unvermeidlicher Alterungsprozess. In der Regel ist die Linse nach fünfundvierzig Jahren nicht mehr so ​​elastisch, so dass sie allmählich eine unregelmäßige Form annimmt. Während der Brechung werden die Lichtstrahlen verzerrt, was sich auf die Fokussierqualität auswirkt. Es wirkt sich auch auf die konstanten Belastungen der Augen, unzureichende Ruhe, Schlaf, sitzende Lebensweise und ungesunde Ernährung aus.

Symptome der Krankheit

In medizinischen Nachschlagewerken wird angegeben, dass die Verletzung der Unterkunft gemäß ICD-10 den Code H52.5 hat. Die folgenden Symptome dieser Krankheit sind auch dort aufgelistet:

  • Ermüdung des Auges beim Lesen und bei anderen visuellen Belastungen.
  • Falsche Bildwahrnehmung. Objekte, die sich in der Nähe befinden, werden unscharf und breiten sich aus, wenn sie weiter betrachtet werden.
  • Wenn Sie ein Bild betrachten, müssen Sie die Augen zusammen drücken.
  • Allgemeine Sehbehinderung.
  • Das Auftreten von Unbehagen. Häufiges Reißen, Trockenheit der Schleimhäute, Juckreiz und Rötung der Augen.
  • Bei einigen Arten von Störungen treten Reizbarkeit, Übelkeit und Zittern in den Händen auf.

Diagnosemethoden

Wenn Anzeichen einer Unterkunftsstörung festgestellt werden, sollte sofort eine Untersuchung durchgeführt werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • Unterkunft Ein spezielles Gerät untersucht die akkommodative Reaktion des Auges auf verschiedene Reize.
  • Biomikroskopie. Mit einer Spaltlampe den Augenhintergrund des Patienten untersuchen.
  • Visiometrie. Spezielle Zeichen überprüfen die Sehschärfe.
  • Pachymetrie Untersuchen Sie die Dicke der Hornhaut.
  • Ergographie. Überprüfen Sie die Beweglichkeit des Ziliarbands.

Ärzte unterscheiden verschiedene Arten dieser Krankheit, Alter und erworbenes. Letztere umfassen Parese, Lähmung und Krampf. Sollte genauer überlegen, was es ist - in jedem Fall eine Verletzung der Unterkunft.

Presbyopie

Meistens wird die Unterkunft durch altersbedingte Veränderungen der Sehorgane gestört. Mit zunehmendem Alter werden die Linsenfasern verdichtet, daher verlieren sie erheblich an Elastizität und können die Krümmung fast nicht verändern. Aus diesem Grund können sich die Augen nicht darauf einstellen, mit Objekten zu arbeiten, die sich in der Nähe befinden. Experten nennen dieses Phänomen Presbyopie.

Normalerweise betrifft die Krankheit Menschen, die das 40. Lebensjahr erreicht haben. Solche Leute haben große Schwierigkeiten beim Lesen. Diese Verletzung kann jedoch richtig ausgewählten Punkten korrigiert werden.

Parese

In diesem Fall ist die Beherbergungsstörung was? Diese Sehbeeinträchtigung geht einher mit der Unfähigkeit, kleine Objekte sogar in der Nähe zu sehen. Dies ist ein pathologischer Zustand, der durch eine unvollständige Lähmung der Ziliarmuskulatur entsteht.

Nach ihrem Ursprung kann es in zentrale und periphere unterteilt werden. Die erste Form ist am häufigsten bei Diabetes mellitus, Infektionskrankheiten und Schwermetallvergiftung. Die periphere Parese kann sich aufgrund der Verwendung von Arzneimitteln entwickeln, die zur Gruppe der M-Anticholinergika gehören.

Krampf

Diese Fachärzte erklären den Zustand, in dem die normale Funktion der Ziliarmuskeln gestört ist. Eine Person sieht nicht deutlich Objekte, die weit und nah liegen.

Die Hauptursache für diesen pathologischen Zustand kann auf Ermüdung zurückzuführen sein. Der Patient kann oft Tränen und Rötung der Augen sehen. Bei längerem Lesen und Sitzen am Computer treten starke Schmerzen und Schmerzen in den Augenorganen auf. Die Patienten klagen außerdem über verminderte Leistungsfähigkeit, Müdigkeit und starke Kopfschmerzen.

Zur Diagnose eines Krampfs des menschlichen Auges werden komplexe Studien durchgeführt. Die richtige Brille wird als Behandlung ausgewählt und das Unterkunftstraining wird vorgeschrieben.

Paralyse

Bei dieser Pathologie des Sehens sind Objekte nicht nur im Nahbereich sichtbar. Dies liegt daran, dass die Leitung eines Nervenimpulses gestört ist. Diese Krankheit hat viele Ursachen für die Entwicklung. Dies kann entweder eine mechanische Verletzung oder eine Infektionskrankheit sein. Oft tritt die Verletzung auch aufgrund einer Überdosierung des Medikaments auf. Zum Beispiel Atropin, das häufig von Augenärzten in ihrer Praxis verwendet wird.

Die Ziliarmuskeln, die für die Unterbringung der Augen einer Person verantwortlich sind, besitzen eine Innervation mit dem Pupillenschließmuskel. Daher wird diese Verletzung immer von Mydriasis begleitet - der maximalen Ausdehnung der Pupille. Für die Korrektur von Lähmungen verschreiben Ärzte Brillen, die speziell für enge Arbeiten konzipiert sind. Wenn die Verletzung traumatischer Natur ist, kann sie nicht behandelt werden. Es bleibt nur noch zu warten, bis sich die Vision von selbst wieder normalisiert.

Gefahr von Unterkunftsstörungen

Parese, Lähmung und Krämpfe können das Auftreten anderer schwerwiegender Erkrankungen signalisieren: Tumoren, traumatische Hirnverletzungen, Kreislaufstörungen, neurologische oder infektiöse Läsionen. Das Ignorieren von Symptomen führt oft zu irreversiblen Folgen. Dies sind Schmerzen im Kopf, Beschwerden in den Augen, Sehverlust, Verschlechterung des allgemeinen Wohlbefindens. Wenn die Zeit keine Therapie erfordert, können diese Veränderungen dauerhaft sein.

Behandlungsmethoden

Die Behandlung wird im Komplex ausgewählt und streng nach der Art der Pathologie festgelegt.

Wenn die Unterkunft gestört ist, verschreiben die Ärzte es sehr oft. Mydriatische und cycloplegische Medikamente werden verwendet. Sie helfen, die Ziliarmuskulatur in einen entspannten Zustand zu bringen, stärken ihre Kontraktilität, verbessern die Augenbeweglichkeit und erweitern die Pupille.

In einigen Fällen nicht genug Mineralien und Vitamine. Sie müssen im Gleichgewicht sein, um die Unterkunft anzuregen.

Je nach Art der Verletzung und des Brechungsgrades wählt der Augenarzt eine Brille. In einigen Fällen müssen sie regelmäßig und in anderen ständig getragen werden. Manchmal zur Verbesserung der Sicht mit speziellen Kontaktlinsen.

Eine ausgezeichnete Alternative ist die Laserkorrektur. Es erlaubt Ihnen, die Dicke der Hornhaut zu verändern, um Defekte und Unregelmäßigkeiten zu beseitigen, die zu einer Verletzung der Augenanpassung führen. Eine solche Behandlung verbessert die Brechkraft und erhöht die Klarheit der Bilder.

Manchmal ist Physiotherapie wirksam. Es beinhaltet mehrere Techniken. Dazu gehören Magnetophorese, Magnetfeldtherapie, Elektrophorese, Elektroreflexotherapie, Akupunktur und Massage des Hals- und Kragenbereichs.

Wenn die Beherbergungsstörung durch Verletzungen, neurologische, infektiöse oder psychische Läsionen verursacht wird, dann ist die Therapie darauf ausgerichtet, die zugrunde liegende Krankheit zu beseitigen.

Gymnastik für die Augen

Augenärzte empfehlen auch die Durchführung einer speziellen Schulung zur Vorbeugung oder Behandlung von Behinderungsstörungen des Auges. Zu Hause können Sie beispielsweise die folgenden Augen für das Turnen ausführen:

  • Schließen Sie die Augen einige Sekunden lang fest und blinken Sie dann eine halbe Minute lang schnell. Wenn Sie am Computer arbeiten, kann diese Übung mehrmals ausgeführt werden.
  • Wählen Sie auf der Fensterscheibe einen Punkt aus. Schaue allmählich von ihr zu weit entfernten Gegenständen auf der Straße und dann zur Nasenspitze. Turnen Sie im Durchschnitt fünf Minuten einmal oder zweimal täglich.
  • Schließen Sie die Augen und fahren Sie die Pupillen langsam in verschiedene Richtungen. Von oben nach unten, von Seite zu Seite, um den Umfang diagonal, um acht zu machen.

Gymnastik kann und sollte täglich mit verschiedenen Übungen durchgeführt werden.

Pathologieprävention

Um die Entstehung einer Akkommodationsstörung im Auge zu verhindern, ist es wichtig, diese zu verhindern. Arbeiten Sie dazu nur mit geeigneter Beleuchtung und optimaler Körperposition. Vergessen Sie nicht, Ihre Augen regelmäßig auszuruhen, insbesondere wenn Sie am Computer sitzen. Dies hilft spezielle Gymnastik, die täglich empfohlen wird, mindestens zehn Minuten zu verbringen. Essen Sie richtig, trainieren Sie und folgen Sie dem Tagesablauf. Es ist auch wichtig, regelmäßig einen Augenarzt zu konsultieren.

Jetzt wissen Sie, was eine Unterkunftsstörung ist. Dies ist eine sehr ernste Krankheit, bei der sich der Fokus auf nahe und ferne Objekte verschlechtert. Diese Pathologie erfordert eine sofortige Behandlung, heute gibt es wirksame Diagnosemethoden und Therapien. Überwachen Sie deshalb sorgfältig Ihre Gesundheit und wenden Sie sich sofort an die Experten, wenn Symptome auftreten. Andernfalls können negative Änderungen irreversibel werden.

Behandlung von Augenerkrankungen bei Kindern und Erwachsenen

Unter Anpassung versteht man die Fähigkeit der Augen, auf Objekte aus unterschiedlichen Entfernungen zu fokussieren, während die Sicht klar bleibt. Die Vernachlässigung von Augenpflegeregeln, verschiedene Krankheiten und altersbedingte Veränderungen führen zu einer Störung des Sehsystems, was die Lebensqualität des Menschen beeinträchtigt.

Unterkunftsmechanismus

Die Sehqualität wird durch die Fähigkeit des Auges bestimmt, die Lichtstrahlen so zu brechen und zu leiten, dass sie auf kurze, mittlere und große Entfernungen gleich gut sehen. Um den Brechungswinkel des Lichts zu ändern, wird die Elastizität der Linse und die Regulierung des Ziliarmuskels (interner gepaarter Muskel des Auges) und des Zinnas-Ligaments (kreisförmiges Ligament, das die Linse hält) reguliert.

  • Bei der Untersuchung eines Objekts in der Ferne entspannt sich der Ciliarmuskel, und das Zinn-Bündel wird gestrafft, die Linsenkapsel gezogen und flach. Gleichzeitig sinkt die Brechkraft des optischen Systems des Auges.
  • Die Fokussierung des Blicks auf ein Objekt in der Nähe verursacht Spannungen im Ziliarmuskel und eine Entspannung des Zinnbandes, wodurch die Linse aufbläht und die Brechkraft des Auges zunimmt.

Der Akkommodationsprozess erfolgt automatisch und wird vom vegetativen Nervensystem gesteuert: Die Parasympathikus-Abteilung ist für die Arbeit des Ziliarmuskels und das Sympathikus für das Zimtband verantwortlich.

Messung

Bei der Überprüfung der Aufnahmekapazität des Auges werden mehrere Parameter verwendet:

  • Absolute Unterkunft - berechnet für ein Auge, wenn das zweite ausgeschaltet ist.
  • Relative Anpassung - binokulares Sehen (mit zwei Augen), bei dem der Prozess der Anpassung von Konvergenz begleitet wird (Verringerung der Sichtachsen der Augen auf einem Objekt). Bei normalem Sehen erfolgen Akkommodation und Konvergenz parallel und gemeinsam.
  • Funktioneller Rest der Unterkunft - ein Zustand, in dem der Akkommodationsreiz fehlt, die Ziliarmuskeln und Zimtbänder nicht zu gebrauchen, der Blick ist in die Ferne gerichtet.
  • Die Fläche (Länge) der Unterkunft ist der Abstand zwischen dem am weitesten entfernten klar erkennbaren Punkt (bei einem gesunden Menschen liegt er im Unendlichen) und dem nächstgelegenen Punkt des klaren Sehens (bei einem Abstand von 10 Zentimetern). Linear ausgedrückt.
  • Das Volumen (Kraft, Amplitude oder Breite) der Akkommodation ist die Differenz der Brechung (die Brechkraft des optischen Systems), die von einem Ruhezustand auf die maximale Akkommodationsspannung ansteigt, d. H. Wenn vom äußersten Punkt der klaren Sicht zum nahen Punkt geschaut wird. Die Maßeinheit ist Dioptrie.

Verwenden Sie die folgenden Methoden, um Verletzungen des Akkommodationsprozesses zu diagnostizieren:

  • Sehtest ohne Brille und mit Auswahl geeigneter Brillen (Linsen).
  • Visometrie - Beurteilung der Sehschärfe anhand spezieller Tabellen (Sivtseva, Golovin).
  • Accemodometrie - Bestimmung der Position der nahen und fernen Klarheitspunkte für jedes Auge mit speziellen medizinischen Geräten (Optometer oder Akkommodometer).
  • Proximetrie ist die Berechnung der Übernachtungsfläche mit Hilfe eines speziellen Lineals und eines mitbewegten Objekts sowie einer sphärischen Linse.

  • Skiascopy - Definition der Art und des Brechungsgrades. In einem dunklen Raum mit Spiegeln und Skiascopic Lineal mit Linsen gehalten.
  • Die Ergographie ist eine Beurteilung der Ausdauer, der Arbeitsfähigkeit und des Ermüdungsgrades des Ziliarmuskels unter visueller Belastung anhand von grafischen Bildern (Ergogrammen).
  • Die automatische Refraktometrie ist die Untersuchung der Augenbrechung (Bestimmung des idealen Bildpunkts relativ zur Netzhaut) mit Hilfe eines speziellen medizinischen Geräts (automatisches Refraktometer).
  • Ophthalmometrie - Messung der Krümmungsradien und der Brechkraft der Hornhaut mit einem Ophthalmometer.
  • Pachymetrie - Ultraschall oder optische Bestimmung der Dicke der Hornhaut des Auges.
  • Echobiometrie (A-Scan) - Ultraschalluntersuchung der Augengröße. Ermöglicht die Identifizierung der Pathologie des Fundus, der Hornhaut, der Linse, der Netzhaut und der Wahrscheinlichkeit von Kurzsichtigkeit.
  • Biomikroskopie ist eine Methode zur Untersuchung des Medien- und Augengewebes mit einer Spaltlampe (einem speziellen Augenmikroskop).

    Normen

    Die Akkommodationsfähigkeit des Auges schwächt sich mit dem Alter ab.

    Ungefähre Altersnormen für die absolute Unterbringung in Dioptrien:

    • 10 Jahre alt - 12-14;
    • 16 Jahre alt - 10-14;
    • 20 Jahre alt - 9-13;
    • 25 Jahre alt - 8-12;
    • 30 Jahre alt - 6-10;
    • 35 Jahre –5-9;
    • 40 Jahre alt - 3-8;
    • 45 Jahre alt - 2-6;
    • 50 Jahre alt - 1-3;
    • 55 Jahre alt - 0,75-1,75;
    • 60 Jahre - 0,5-1,5.

    Ungefähre Normen für den Bestand an relativer Unterbringung in Dioptrien nach Alter:

    • 7-9 Jahre - 3;
    • 10-12 Jahre - 4;
    • 13-20 Jahre - 5;
    • 13-20 Jahre - 5;
    • 21-25 Jahre alt - 4;
    • 26-30 Jahre - 3;
    • 31-35 Jahre alt - 2;
    • 36-40 Jahre alt - 1;
    • 41-45 Jahre alt - 0.
    zum Inhalt ^

    Gründe

    Die Verschlechterung der Unterkunft tritt aus mehreren Gründen auf:

    • Altersbedingte Veränderungen - der allmähliche Verlust der Linsenelastizität und -krümmung (die Fähigkeit, die Form zu verändern), seine Verdichtung, die Schwächung des Ziliarmuskels.
    • Atrophie der Zilienmuskelfasern aufgrund eines erhöhten Augeninnendrucks (zum Beispiel mit Glaukom).
    • Entzündungsprozesse, Tumoren, Blutungen im Orbit.
    • Erkrankung der Meningen: Neoplasien, Meningitis, Tuberkulose.

    Arten und Symptome von Störungen

    Pathologien der Unterbringung werden in Alter (Presbyopie) unterteilt und erworben.

    Presbyopie (senile Vision)

    Sie tritt mit zunehmendem Alter auf, die charakteristischen Symptome bei Menschen mit normalem Sehvermögen sind nach 40-45 Jahren spürbar, wobei die Verschlechterung der Hyperopie (Hyperopie) früher auftritt, mit Myopie (Myopie) - später.

    • Augenstress;
    • schnelle visuelle Ermüdung beim Lesen;
    • den nächstgelegenen Punkt der Klarheit entfernen, d. h. die Unfähigkeit, den Feindruck zu lesen oder kleine Objekte aus nächster Nähe zu untersuchen, um sie von den Augen weg zu fokussieren;
    • verwischen Sie Buchstaben, wenn Sie in der Nähe betrachtet werden;
    • verschwommenes Sehen (kurz), wenn Sie den Blick zwischen nahen und fernen Objekten verschieben;
    • verschwommenes Sehen bei schwachem Licht und reduzierte Symptome bei hellem Sonnenlicht.
    zum Inhalt ^

    Unterkunft Asthenopia

    Es zeichnet sich durch eine erhöhte Ermüdung der Augen aufgrund einer längeren Aktivität in der Umgebung aus (Lesen, Arbeiten am Computer) und ist auf eine Schwäche oder Überlastung des Ziliarmuskels zurückzuführen. Asthenopie wird nicht als Krankheit angesehen, kann sich jedoch zu einer ernsthaften Pathologie entwickeln. Etwa die Hälfte der PC-Benutzer ist mit diesem Phänomen konfrontiert.

    • Vervielfältigung von Objekten, verschwommenes Bild;
    • Erscheinung des Schleiers vor den Augen;
    • Schmerz, Schmerz, brennende Augen, tränende Augen;
    • Änderung der Formen und Größen von Beobachtungsobjekten (z. B. Buchstaben im Text);
    • Entzündung der Augenschleimhaut;
    • Kopfschmerzen.
    zum Inhalt ^

    Schwäche der Unterkunft

    Der seit langem bestehende Zustand unzureichender oder instabiler Unterkünfte erscheint allmählich.

    • geringe Neigung des Kopfes, falsche Haltung beim Schreiben und Lesen;
    • Müdigkeit, Unbehagen in den Augen;
    • Kopfschmerzen;
    • Abnahme des Übernachtungsvolumens um die Hälfte (im Vergleich zur Altersnorm) aufgrund der Entfernung des nächstgelegenen und Annäherung an einen weiteren klaren Standpunkt.
    zum Inhalt ^

    Habituelle Überspannungen der Unterkunft (PINA) und Spasmus der Unterkunft (falsche Myopie, müdes Augensyndrom)

    PINA - für lange Zeit vorhanden, der übermäßige Tonus der Unterkunft, in dem der Ziliarmuskel auch nach dem Aufhören der Belastung (zum Beispiel beim Wegsehen) angespannt bleibt. Bei PINA nimmt der maximal korrigierte Visus (mit Brille) nicht ab und beträgt 1,0 (100%). Eine solche Verletzung tritt am häufigsten bei Kindern im Schulalter und bei Studenten auf, die gezwungen sind, viel zu lernen.

    Der Akkommodationskrampf ist auch eine spastische Kontraktion des Ziliarmuskels, die sich unter Bedingungen fortsetzt, bei denen keine enge Fokussierung erforderlich ist. Im Gegensatz zu PINA bewirkt der Krampf jedoch eine Abnahme der maximalen korrigierten Sehschärfe auf 0,7 bis 0,9.

    Anzeichen dieser Störungen:

    • verschwommenes Sehen;
    • doppelte Vision;
    • schnelle Augenermüdung während der visuellen Arbeit in der Nähe;
    • Schmerzgefühl und Brennen in den Augen;
    • Schmerzen in den Augäpfeln, im Temporal- und Frontalbereich;
    • Augenrötung;
    • Tränenfluss;
    • das Auftreten von übermäßiger Reizbarkeit und Ermüdung;
    • Das Akkommodationsvolumen im Falle eines Spasmus ist schwer zu bestimmen - der weite Punkt der klaren Sicht verschmilzt fast mit dem nahen Punkt, und der Akkommodationsbereich erstreckt sich nur um 2–3 cm.
    • Mit PINA ist der nächstgelegene Punkt der klaren Sicht entfernt und das Volumen der Unterbringung ist ungefähr zweimal so groß wie die Norm.

    Der Krampf entwickelt sich schnell genug und wird zum Grund für den Bezug zum Okulisten. PINA erscheint allmählich, klare und schlechte Sehbereiche ersetzen einander, anhaltende Sehstörungen treten unbemerkt auf und werden in den meisten Fällen während einer körperlichen Untersuchung durch Zufall entdeckt.

    Parese und Unterkunftslähmung (Cycloplegie)

    Sie zeichnen sich durch die Unfähigkeit aus, kleine Objekte aus nächster Nähe aufgrund der Blockade der Ziliarmuskelkontraktionen zu sehen.

    Parese kann sein:

    • zentral - aufgrund von Schwermetallvergiftung, Infektionskrankheiten, Diabetes mellitus;
    • peripher wegen der Einnahme von Medikamenten M-Cholinolytika.

    Die Manifestationen von Verstößen sind:

    • verwischen (verwischen) nahe Sicht - die Hand mit dem Text in einer Standardschrift muss weiter von den Augen entfernt werden;
    • Schwierigkeiten beim Schreiben - eine Person sieht die Buchstaben nicht, die er schreibt;
    • die Unfähigkeit, den Text beim Neigen des Kopfes zu berücksichtigen, indem er mit einem Auge liest;
    • Squining, wenn nötig, um das Objekt als nah zu betrachten;
    • häufiges Blinzeln, Rötung der Augenlider und Bindehaut;
    • Augen reiben, Juckreiz, Brennen, Fremdkörper;
    • Kopfschmerzen nach Augenbelastung;
    • Diplopie (Verdoppelung des Bildes);
    • Mydriasis (erweiterte Pupille);
    • Unfähigkeit, die Anzahl der Unterkünfte zu bestimmen - der Nahpunkt des klaren Sehens verschmilzt mit dem Fernen.

    Pathologien entwickeln sich schnell und können ein oder beide Augen betreffen.

    Als gefährlich

    Spasmen, Paresen und Lähmungen der Unterkunft können auf schwerwiegende Krankheiten hinweisen - traumatische Hirnverletzungen, Gehirntumore, Kreislaufstörungen, Infektions- oder neurologische Läsionen.

    Das Ignorieren von Verstößen wie der Schwäche von Unterkünften oder PINA kann zu schwerwiegenden Folgen führen:

    • Sehstörungen durch 1-3 Dioptrien und manchmal mehr;
    • ständiges Brennen, Fremdkörper in den Augen, ihre Rötung;
    • Schmerzen in den Augen und im Kopf;
    • Verschlechterung der Gesundheit, Müdigkeit.

    Ohne Therapie werden solche Veränderungen dauerhaft.

    Behandlung

    Es geht von einem integrierten Ansatz aus und wird entsprechend der Art der Pathologie ernannt:

    Tropfen

    Wenn die Unterkunft gestört ist, werden cycloplegische und mydriatische Medikamente eingesetzt - damit können Sie die Ziliarmuskeln entspannen (z. B. durch Spasmus), die Kontraktilität dieser Muskeln erhöhen (mit PINA), die Pupille vergrößern, die Beweglichkeit des Auges erhöhen (Atropin, Digofton, Irifrin, Mezaton, Tauphon, Cyclomed).

    Vitamine und Mineralien

    Das Gleichgewicht dieser Substanzen wirkt sich stimulierend auf die Unterkunft aus:

    • Calcium und Vitamin D3 verbessern die neuromuskuläre Leitfähigkeit, Entspannung und Kontraktion des Ziliarmuskels;
    • Antioxidantien (Heidelbeer-Extrakt-Anthocyanoside, Beta-Carotin, Vitamin C und E, Dicvertin, Lutein, Selen, Zink) verbessern die Eigenschaften des Bluts, stärken die Blutgefäße und erhöhen den Blutfluss in der Netzhaut.
    zum Inhalt ^

    Bei der Korrektur handelt es sich um das ständige oder periodische Tragen einer Brille, die von einem Augenarzt nach Art und Grad der Lichtbrechung ausgewählt wird:

    • Monofokale Brille zur Verwendung bei Presbyopie oder Schwäche der Unterkunft sowie zur vorübergehenden Korrektur von Paresen. Der Vorteil des Verfahrens ist die einfache Herstellung, gute Ergebnisse und geringe Kosten. Der Nachteil besteht darin, dass der Bereich der klaren Sicht auf einen nahen Bereich beschränkt ist. Wenn Sie weiter in die Ferne blicken, müssen Sie Ihre Brille abnehmen oder darüber schauen.
    • Abwechselnde monolaterale schwach myopische Defokussierung (abwechselnde Anisokorrektur) - Verwenden Sie 2 Brillen, die Sie jeden zweiten Tag tragen können. Durch das Tragen einer Brille entsteht für jedes Auge ein anderer Fokus. Die Methode wird für Kinder mit kleiner Kurzsichtigkeit bei Unterkunftsschwäche empfohlen. Vorteile - hohe Sehschärfe aus der Ferne bei gleichzeitiger Reduzierung der Belastung der Unterkunft, einfache Auswahl, günstiger Preis. Der Nachteil ist eine geringfügige Verletzung der refraktiv-akkommodativen Balance.
    • Monofokale Brille mit Monovisionskorrektur - Für Personen mit myopischer Anisometropie (Refraktionsstörung, deren Grad für jedes Auge unterschiedlich ist), die zuvor eine Brille mit Hypokorrektur trug. Bei dieser Brille ist ein Auge auf Nahsicht eingestellt, das andere auf Entfernung.
    • Bifokale Brille, bei der der obere Teil der Linse zur Korrektur der Fernsicht verwendet wird, der untere Teil - für den Nahbereich. Vorgesehen für Presbyopen und Personen mit schwachen Unterkünften, einschließlich Kindern. Wenn Sie sich vom oberen Teil des Objektivs zum unteren Objektiv bewegen, ändert sich die Brechung abrupt.
    • Fortschrittsgläser - sorgen für hohe Sichtqualität bei unterschiedlichen Entfernungen. In ihnen erfolgt der Übergang von der Oberseite der Linse (für die Entfernung) zum unteren Teil (für die Nähe) reibungslos. Vorteile - Die Fähigkeit, 1 Brille für konstanten Verschleiß, klare Sicht und keine Bildsprünge zu haben. Zu den Unzulänglichkeiten gehören die Notwendigkeit, das übliche Verhalten (Kopf- und Kopfbewegungen) und die Bildverzerrung zu ändern, wenn der falsche Bereich der Linse betrachtet wird.
    • Monofokale Brille für Near und Degressive - zur Korrektur von Presbyopie. In ihnen ändert sich die optische Stärke der Linse gleichmäßig von unten nach oben.
    • Brille zur Unterstützung von Unterkünften - Brillen mit monofokalen Korrekturgläsern, die die Unterkünfte beim Arbeiten in der Nähe leicht entladen. Empfohlen für Menschen mit visueller Ermüdung, jungen Presbyopen, Kindern, die an Myopie leiden.
    zum Inhalt ^

    Objektive

    Wie beim Tragen einer Brille erfordert die Sehkorrektur mit Kontaktlinsen das Prinzip der Monovision sowie die Verwendung von Zwei- oder Mehrfachlinsen.

    Abhängig von der Struktur der Linse sind:

    • Gleichzeitiges Arbeiten nach dem Prinzip des simultanen Sehens, wenn sich Zonen des klaren Sehens in verschiedenen Entfernungen im Bereich der Pupille befinden. Dadurch werden mehrere unterschiedlich beabstandete Bilder auf die Netzhaut projiziert und das Gehirn wählt die richtige aus.
    • Alternating - Verwenden Sie das Prinzip des alternativen Sehens wie bei einer bifokalen und einer progressiven Brille.
    zum Inhalt ^

    Laserkorrektur

    • Myopie von -1 bis -13 Dioptrien;
    • Weitsichtigkeit von +1 bis +6 Dioptrien;
    • Astigmatismus von +/- 1 bis +/- 4.

    Moderne Korrekturmethoden sind sicher und schmerzlos und ermöglichen es Patienten zwischen 18 und 45 Jahren, das Sehvermögen wiederherzustellen.

    Schulung

    Zu hause:

    • Schließe deine Augen und treibe deine Pupillen langsam von einer Seite zur anderen, von oben nach unten, diagonal, um den Umfang herum und beschreibe acht. Es wird empfohlen, so oft wie möglich mit einer visuellen Belastung zu arbeiten.
    • Schließen Sie die Augen einige Sekunden fest und blinken Sie dann 30 Sekunden lang schnell. Kann wiederholt verwendet werden, wenn Sie an einem Computer arbeiten.
    • Zeichnen Sie einen Punkt auf die Fensterscheibe (Sie können es mental), übertragen Sie die Ansicht langsam von diesem Punkt auf entfernte Objekte außerhalb des Fensters und dann auf die Nasenspitze. Die Übung wird 1-2 mal täglich für 3-7 Minuten durchgeführt. Wenn ein Patient eine Brille zum Spenden gegeben hat, sollten Sie darin trainieren.
    • Training auf Avetisov-Matz. Es wird davon ausgegangen, dass es mehrere Minuten lang in verschiedenen Objektiven gelesen wird - von der maximal möglichen Last bis zum Minimum.
    • Die Methode des optischen Mikroschleiers nach Dashevsky. Wird zur Behandlung von PINA verwendet, separat für jedes Auge. Durch Anpassen der Sichtweite auf 1,0 mit Hilfe einer Brille fügen sie den Linsen +0,25 Dioptrien hinzu und entfernen dann die Linsen. Das Auge wird so trainiert, dass es von einem leichten Nebeln zu einer automatischen Wiederherstellung der Sehschärfe von 1,0 wechselt. Nach dem gleichen Prinzip reduzieren Sie dann die Anzahl der negativen Dioptrien in Gläsern.
    • Die Aufbaumethode für Volkov-Kolesnikova. Es wird mit einer dauerhaften PIN verwendet, basiert auch auf dem Austausch von Objektiven - von positiven zu negativen, von größeren zu weniger Leistung. Gleichzeitig betrachtet der Patient mehrere Minuten lang die Zeilen des Sivtsev-Tisches.
    zum Inhalt ^

    Geräte

    Um Störungen der Unterkunft zu vermeiden, werden spezielle Geräte verwendet:

    • Vizotronic Ophthalmomyotrainer-Relaxer - wirkt entspannend auf den Ziliarmuskel.
    • Das Gerät Oksis, ein medizinisches Gerät zum Trainieren der Anpassung des Auges, ermöglicht abwechselnde Entspannung und Anspannung des Ziliarmuskels, wobei der Abstand zwischen dem Bild des Objekts und dem Auge des Patienten von nah nach fern und zurück verändert wird.
    • Gerät zum Trainieren von Akkommodationsströmen - Dank einer Vielzahl von Lichtsendern wird auf der Gerätelinse ein Objekt gebildet, das sich aus nächster Nähe in die virtuelle Unendlichkeit und in die entgegengesetzte Richtung bewegt.
    • Apparatur MACDEL 09 - bietet eine Laser-Stimulation des Ziliarmuskels mit niedriger Intensität. Die berührungslose Wirkung von Infrarot-Laserstrahlung verbessert die metabolische Aktivität von Epithelzellen des Ziliarkörpers.
    • Laser-Speckle - Der Treffer eines diffusen Laserstrahls mit Helium-Neon-Strahlung auf die Netzhaut des Auges verursacht ein Bild in Form eines Satzes von zufällig angeordneten Flecken unterschiedlicher Größe (Speckle-Struktur). Zur gleichen Zeit verbessert sich die Arbeit des Sensorapparates des Auges, die Spannung des Akkommodationsapparates nimmt ab.
    • Geräte zur Vakuummassage (AVMO) oder zur lokalen Barotherapie (Pneumomassage). Die Verwendung von Luftwellen erhöht die periphere Durchblutung, reduziert den Vasospasmus und verbessert den Gewebetrophismus.
    • Ophthalmischer Elektrostimulator (ESOF), Magnetakupunktur-Massagegerät Zhezoton - beeinflusst den sensorischen und neuromuskulären Apparat des Auges mit schwachen elektrischen Stromimpulsen.
    • Complex Ambliokor - Bietet eine Video-Computer-Bioelektrische Korrektur der Aktivität der kortikalen Abteilung des visuellen Analysators. Der Patient schaut sich animierte Filme oder Spielfilme an, mit einer Verschlechterung der Wahrnehmung, der Bildschirm wird leer, mit einer Verbesserung wird er eingeschaltet. Die Methode basiert auf der Motivation, so viel wie möglich zu sehen, während das Gehirn die beste Sicht stimuliert.
    zum Inhalt ^

    Physiotherapie

    So stellen Sie die Unterkunft mit den folgenden Methoden wieder her:

    • Magnetfeldtherapie und Magnetophorese - legen den Einfluss eines Magnetfelds nahe, um die Mikrozirkulation und Reaktivität von Gefäßen zu verbessern, sowie die Normalisierung ihrer Elastizität und ihres Tonus. In der Magnetophorese werden Arzneimittel verwendet, deren Wirkung durch die Vorrichtung verstärkt wird.
    • Elektrophorese - verbessert das Eindringen und die Wirkung von Medikamenten mit Hilfe einer konstanten Stromquelle.
    • Akupunktur ist eine Akupunkturmethode, bei der Silbernadeln in die bioaktiven Punkte des Körpers, einschließlich im Augenbereich, eingesetzt werden. Um Schmerzen zu lindern und gleichzeitig Massagepunkte zuzulassen.
    • Elektroreflexotherapie - Exposition gegenüber Akupunkturpunkten durch elektrischen Strom. Ein Strom mit negativer Polarität wird an gemeinsame Punkte und ein positiver Punkt an Punkten im Augenbereich geliefert.
    • Massage der Hals- und Kragenzone - verbessert die Durchblutung, es wird empfohlen, zweimal im Jahr 10 Sitzungen durchzuführen.

    Bei Behausungsstörungen, die durch Verletzungen, infektiöse, neurologische oder psychologische Läsionen verursacht werden, zielt die Behandlung darauf ab, die zugrunde liegende Erkrankung zu beseitigen.

    Bei Kindern

    Eine der häufigsten Erkrankungen in der pädiatrischen Ophthalmologie ist der Akkommodationskrampf - laut Statistik leiden etwa 15% der Kinder im Schulalter darunter.

    Eltern können Sehbehinderung anhand ihrer charakteristischen Merkmale feststellen:

    • visuelle Ermüdung;
    • häufiges Reiben oder Schielen der Augen;
    • Kopfschmerzen bei einem Kind;
    • Rückgang der Schulleistung;
    • Verschlechterung der Bildschärfe bei normaler Entfernung, verschwommenes oder verdoppeltes Bild beim Blick in die Ferne.

    Ein solcher Zustand kann mehrere Monate oder sogar Jahre andauern, bis ein bestimmter Punkt reversibel ist. Langfristig unkorrigierte falsche Kurzsichtigkeit kann jedoch letztendlich wahr werden. Daher ist eine frühzeitige Diagnose von Behausungsstörungen und eine sorgfältig ausgewählte Behandlung sehr wichtig.

    Prävention

    Die Hauptaufgabe des Akkommodationsgeräts besteht darin, ein klares Bild auf der Netzhaut des Auges als Reaktion auf das Auftreten verschwommener Konturen zu erzeugen, wenn sich das Objekt dem Auge nähert. Die erfolgreiche Umsetzung dieser Aufgabe hängt weitgehend vom physiologischen Zustand des Unterbringungssystems ab. Folgende Maßnahmen tragen dazu bei, dass sich das System normalisiert:

    • Richtige Beleuchtung Bei visuellen Belastungen ist natürliches Licht wünschenswert und das Licht sollte gleichmäßig verteilt sein. Wenn Sie eine Schreibtischlampe verwenden, sollte sie links platziert werden (für Linkshänder - rechts) und auch die allgemeine Beleuchtung enthalten.
    • Richtige Körperposition Die optimale Entfernung bei der Arbeit mit nahen Objekten (Buch, Tablet) - 35 bis 40 Zentimeter. Der Computer muss gegenüber der Person installiert werden, knapp unter Augenhöhe, der Fernseher sollte sich in einem Abstand von 3-5 Metern befinden. Lesen im Liegen und Neigen des Kopfes zum Buch sind die Hauptgründe für die Entwicklung von Kurzsichtigkeit.
    • Ruhezustand - Bei harter Arbeit sollten Sie alle 30 bis 40 Minuten eine Pause einlegen und Ihren Augen 5 Minuten Zeit geben, um sich auszuruhen.

    Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung von Behinderungsstörungen

    Nach Verletzungen am Augapfel, aufgrund von neurologischen oder Infektionskrankheiten oder der Verwendung bestimmter Medikamente kann die Unterkunft gestört werden.

    Verstöße treten häufig bei Patienten mit Enzephalitis, Syphilis, Diphtherie, Botulismus, Diabetes, Multipler Sklerose und Gehirntumoren auf. Eine häufige Ursache sind nicht korrigierte Fehlsichtigkeiten.

    Bei Männern und Frauen über vierzig entwickelt sich häufig eine Presbyopie - altersbedingte Schwäche der Unterkunft. Gleichzeitig bleibt die Sehschärfe in einiger Entfernung, aber ein Ablesen in der Nähe wird unmöglich. Für die Korrektur der Verletzung einer Person nehmen Sie eine Brille für nahe. Es ist zu beachten, dass bei Personen mit Kurzsichtigkeit fast immer ein hoher Grad an Presbyopie fehlt.

    Arten von Verstößen

    Die Unterbringung kann eine Verletzung des Fokus des Auges in der Nähe oder Ferne sein. Im ersten Fall sieht eine Person gut in die Ferne, kann jedoch normalerweise keine Objekte in der Nähe betrachten.

    Wenn die Unterkunft gestört ist, sieht die Situation anders aus - Sie können alles aus der Nähe sehen, aber in der Ferne wirken Objekte vage. In den meisten Fällen gibt es drei Arten von Verstößen.

    Asthenopie

    Diese Pathologie ist oft eine Folge unkorrigierter Fehlsichtigkeiten (Myopie, Hyperopie, Astigmatismus). Manifestiert durch Augenermüdung beim Lesen, Arbeiten am Computer, Ansehen von Filmen und Fernsehsendungen. Asthenopie ist keine Krankheit, kann aber zu einer Pathologie des Augenorgans führen.

    Krampf in der Unterkunft

    Der Krampf tritt hauptsächlich bei Kindern und Jugendlichen auf. In der Regel liegt eine vorübergehende Sehbehinderung vor, die nach längerer Sehbelastung auftritt. In diesem Fall werden die Augen rot und wässrig, es gibt Kopfschmerzen. Objekte, die weit entfernt sind, erscheinen verschwommen, manchmal kommt es zu einer Verdoppelung. Diese Verletzung ist oft die Ursache für die Entwicklung einer echten Kurzsichtigkeit.

    Paralyse

    Die Pathologie ist gekennzeichnet durch eine starke Pupillenerweiterung und eine Verletzung der Akkommodationsfähigkeit der Linse. In diesem Fall kann das Auge keine eng beabstandeten Objekte sehen. Menschen mit Hyperopie haben auch ein eingeschränktes Sehvermögen.

    Anfangsstadium des Prozesses

    Wie bekannt ist, passt sich das Auge durch Veränderung der Krümmung der Linse an, die durch spezielle Bänder am Ziliarkörper aufgehängt ist. Wenn das Auge in die Ferne blickt, befinden sich die Zimtbänder in einem angespannten Zustand, wodurch die Linse eine flache Form erhält.

    Wenn Sie die Muskeln des Ziliarkörpers betrachten, werden sie straffer, die Spannung der Bänder wird schwächer und die Linse wird aufgrund ihrer elastischen Konsistenz konvex.

    Normalerweise werden alle diese Prozesse vom vegetativen Nervensystem reguliert. Bei Akkommodationskrämpfen wird in der Regel eine Aktivitätssteigerung des parasympathischen Nervensystems beobachtet, was zu einer längeren Kontraktion der Muskeln des Ziliarkörpers führt. Daher wird das Auge ständig so eingestellt, dass es nahe beieinander liegende Objekte untersucht, und es sieht schlecht in die Ferne.

    Die Essenz der Verletzung

    Das Verwischen mit einem Krampf der Akkommodationen ist darauf zurückzuführen, dass das Bild entfernter Objekte vor der Netzhaut fokussiert wird und nicht auf sie fällt. Daher verhindert eine übermäßige Brechung, dass das Auge in die Ferne sieht. Der Ziliarmuskel ist ständig angespannt und die Linse hat eine konvexe Form.

    Die Lähmung der Unterkunft ist durch eine vollständige Verletzung der Innervation des Ziliarkörpers und dessen Unfähigkeit zur Kontraktion gekennzeichnet.

    Gleichzeitig wird die Pupille stark gedehnt, die Zinnbänder werden gedehnt und die Linse hat eine flache Form. Das Auge soll entfernte Objekte untersuchen. Das Bild von eng beieinander liegenden Dingen fokussiert hinter der Netzhaut, wodurch sie verschwommen wirken.

    Das Alter ändert sich

    Die meisten Männer und Frauen, die älter als 40 Jahre sind, entwickeln Presbyopie - altersbedingte Sehstörungen in der Nähe. Gleichzeitig bleibt die Sehschärfe erhalten, eine Person sieht weit in die Ferne. In der Nähe des Kleingedruckten zu lesen wird jedoch schwieriger, weil die Zeitung oder das Buch weiter vorangetrieben werden muss. Ärzte empfehlen in diesem Fall, dass Patienten zum Lesen eine Brille aufnehmen. Mehr über Alter Presbyopie?

    Presbyopie zeichnet sich durch eine Verschlechterung der Aufnahmefähigkeit der Linse aufgrund ihrer Verfestigung aus. Der Prozess ist physiologisch und stellt daher keine ernsthafte Gefahr für die menschliche Gesundheit dar. Es ist zu beachten, dass bei Menschen mit Kurzsichtigkeit über 3 D eine Presbyopie fast nie auftritt. Selbst im hohen Alter sehen sie gut aus der Nähe.

    Symptome der Störung

    Das charakteristischste Zeichen für Störungen in der Unterbringung der Augen ist das Verwischen des Bildes beim Blick in die Ferne oder bei nahen Objekten. In manchen Fällen kann es für eine Person schwierig sein, sich auf ein Thema zu konzentrieren. Manchmal gibt es eine doppelte Vision in den Augen.

    Andere mögliche pathologische Symptome:

    • Ermüdung der Augen;
    • starke Schmerzen, Krämpfe, Brennen;
    • Tränen und Rötung der Augen;
    • reduzierte Sehschärfe bei oder in der Nähe.

    In einigen Fällen können starke Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwäche auftreten. Patienten im erwerbsfähigen Alter werden bei der Arbeit schnell müde, und Schulkinder machen den Unterricht nicht gut.

    Gründe

    Neurologische Störungen, Verletzungen und Krankheiten, die die Nerven schädigen, die den Ziliarkörper innervieren, führen meistens zu Paresen und Akkommodationslähmungen. Manchmal ist die Ursache die Verwendung von Mydriatika, Vergiftung mit Frostschutzmittel, Methylalkohol oder anderen giftigen Substanzen.

    • nicht ordnungsgemäß ausgestatteter und schlecht beleuchteter Arbeitsplatz;
    • Abweichung zwischen der Höhe und Größe der Möbel für die Höhe des Kindes
    • häufige Fernsehsendungen, Missbrauch von Computerspielen;
    • keine Pausen beim Lesen oder Arbeiten am Computer;
    • schlechte Ernährung, Mangel an Tagesablauf, Bewegungsmangel.

    Diagnose

    Die Untersuchung eines Patienten mit Verdacht auf Unterkunftsstörung umfasst die Sammlung von Beschwerden und Anamnese, ophthalmologische Untersuchung, Visometrie, Perimetrie, Skiaskopie, Ophthalmoskopie, Bestimmung der Refraktion und Pupillenreaktion. Jeder Patient erhält eine Unterbringung - das Maß der absoluten und relativen Unterbringung.

    In einigen Fällen erfordert die Diagnose einen Ultraschall der Umlaufbahnen (Ultraschall), eine MRT des Gehirns und andere instrumentelle oder Laborforschungsmethoden. Bei Verdacht auf eine neurologische Erkrankung ist eine Rücksprache mit einem Neuropathologen erforderlich.

    Wie wird die Unterkunft korrigiert?

    Kinder und Erwachsene mit Unterkunftskrampf erfordern die Verschreibung von Medikamenten aus der Gruppe der Alpha-Blocker (Vizofrin, Irifrin, Midrimaks). Mydriatika anderer Gruppen sind unerwünscht. Die Magnetfeldtherapie oder Elektrophorese mit Medikamenten kann verwendet werden.

    Ein Augenarzt wählt auch eine Reihe von speziellen Übungen aus. Die Korrektur wird nur bei ausgeprägten Fehlsichtigkeiten zugewiesen.

    Im Falle einer Parese oder einer Lähmung der Unterkunft wird der Ermittlung der Ursache der Pathologie und ihrer Beseitigung große Bedeutung beigemessen. Auch geeignete kollektive (Plus-) Linsen ausgewählt. Kontaktlinsen werden häufig bevorzugt.

    Für die Korrektur der Presbyopie werden Lesebrillen mit Sammellinsen ausgewählt, die bei der Arbeit im Nahbereich getragen werden. Bifokale und Gleitsichtgläser sind heutzutage sehr beliebt - sie ermöglichen es Ihnen, Nah- und Fernsicht gleichzeitig zu sehen.

    Behandlung von Behinderungsstörungen bei Kindern

    Der Kampf gegen falsche Kurzsichtigkeit bei Kindern besteht in der Korrektur des täglichen Regimes, der richtigen Organisation des Arbeitsprozesses und einer ausgewogenen Ernährung. Dem Kind werden eine Reihe von Übungen für die Augen ausgewählt, die es jeden Tag ausführen muss. Luteinhaltige Vitamine werden verschrieben.

    Sidorenko-Brillen werden häufig für Kinder über drei Jahre empfohlen. Sie tragen dazu bei, den Ziliarmuskel zu entspannen und Krämpfe zu lindern. Die Behandlung besteht aus 10 Behandlungen, die 8-10 Minuten dauern. Nützliche Physiotherapie, Magnetfeldtherapie, Elektrophorese, Lasertherapie und Ultraschalltherapie.

    Augentrainingsmethoden

    Der Komplex der therapeutischen Übungen umfasst normalerweise Zazhmurivaniya, Blinzeln, Bewegung der Augen von oben nach unten, von rechts nach links, kreisförmige Bewegungen nach innen und außen und gegen den Uhrzeigersinn. Es ist nützlich, den Blick auf den sich nähernden und zurückgehenden Stift zu richten. Oft wird eine sanfte Augenmassage durch die geschlossenen Augenlider durchgeführt.

    Eine Verschlechterung des Sehvermögens kann für die Patienten eine große Beeinträchtigung bedeuten, was zu einer Verschlechterung der Arbeitsfähigkeit und einer Verringerung der Lebensqualität führt. Daher sollten wir die Vorbeugung nicht vernachlässigen - die Einhaltung des Tagesregimes und die korrekte Verteilung der Belastung des Sehapparates.

    Unterbringung des Auges - Diagnose und Behandlung

    Unter Anpassung versteht man die Fähigkeit des Auges, das optische System des Auges neu aufzubauen, so dass Objekte aus verschiedenen Entfernungen deutlich gesehen werden können.

    Zum Beispiel: Um ein Objekt deutlich zu sehen, und vor einem zweiten Blick in die Ferne, sollten im menschlichen Auge viele Veränderungen auftreten, die die Form der Linse beeinflussen sollten, so dass das Bild wieder auf die Netzhaut fällt und wir etwas lesen oder sehen können. Ohne diese Änderungen sehen wir schlecht entfernte oder nahe Objekte. Der Akkommodationsmechanismus ist ein komplexer physiologischer Prozess, dessen Arbeit von vielen Faktoren abhängt.

    Die Unterbringung ist ein physiologischer Mechanismus, der mit dem Schalten eines Abblendlichts und Fernlichts in einem Auto verglichen werden kann, aber es ist viel komplizierter, da das menschliche Auge einen komplexen Fokussiermechanismus hat und in einer sehr kurzen Zeit mit Hunderten von Modi arbeitet.

    Unterkunftsmechanismus

    Wie funktioniert die Augenunterkunft? Wenn der Ziliarmuskel schrumpft, die Pupille schmaler wird, die Tiefe der vorderen Unterkammer abnimmt, verschiebt sich die Linse etwas nach vorne und nach unten. Gleichzeitig schwächt sich die Spannung der Zinn-Bänder ab, der Krümmungsradius der vorderen und hinteren Fläche der Linse nimmt ab. Dies führt zu einer Erhöhung der Brechkraft und einer Erhöhung der dynamischen Brechung des Auges, was zu einer deutlichen Reifung bei nahen und mittleren Entfernungen beiträgt. Wenn sich jedoch der Ziliarmuskel entspannt, nimmt die Krümmung der Oberfläche der vorderen und hinteren Fläche der Linse zu und wir können weit entfernte Objekte untersuchen. All dieser Mechanismus wird von unserem autonomen Nervensystem gesteuert.

    Behelfsstörung des Auges

    1. Der Akkommodationsspasmus ist ein akuter pathologischer übermäßiger Tonus der Akkommodation, der eine Änderung der vorhandenen Refraktion des Auges in Richtung einer Myopie (negative Refraktion) bewirkt und den maximalen korrigierten (korrigierten) Sehschärfe verringert.
    2. Habituelle Überspannungen der Unterkunft (PINA) sind ein seit langem bestehender Ton der Unterkunft, der zu einer Myopie der vorhandenen Refraktion führt und den maximal korrigierten (korrigierten) Visus nicht verringert. Diese Bedingung tritt zunehmend bei Jugendlichen auf, die nicht auf die Kommunikation mit einem Computer, Telefon, Smartphone oder Tablet beschränkt sind.
    3. Parese- oder Akkommodationslähmung ist eine akute Akkommodationsstörung, bei der eine Veränderung des optischen Systems des Auges aufgrund einer Änderung der Brechung in eine beliebige Entfernung vorübergehend unmöglich wird.
    4. Schwäche bei der Unterkunft ist ein langfristiger Zustand unzureichender oder instabiler Unterkünfte.
    5. Unterkunft Asthenopie ist ein Zustand der Störung des visuellen Systems, in dem die Ausführung visueller Arbeit aufgrund einer Verletzung des Refraktionssystems und der Anpassung schwierig oder unmöglich wird.
    6. Presbyopie ist die Schwächung der Unterkunft, die physiologisch nach 40 Jahren auftritt.
    7. Unterkunftsstörung nach refraktiven Operationen. Meist ist es eine Abnahme der Nahsicht, schnelle Ermüdung, Schwierigkeiten beim Fokussieren und eine Verschiebung des Blicks in eine nahe Entfernung.

    Was trägt zur Verletzung von Unterkünften bei?

    • Lange Arbeit am Computer, Tablet, Telefon, Smartphone, Fernseher.
    • Abends Unterricht durchführen.
    • Schlechte Beleuchtung am Arbeitsplatz.
    • Computerspiele.
    • Unsachgemäßer Sitz hinter dem Arbeitsplatz zu Hause oder in der Schule.
    • Schwäche der Nacken- und Rückenmuskulatur.
    • Vernachlässigung von Übung, Gymnastik, Übung.
    • Fehlender Tagesablauf.
    • Missbrauch jeglicher Arbeit aus nächster Nähe.
    • Unzureichende körperliche Aktivität
    • Das Vorhandensein von somatischen assoziierten Krankheiten.

    Jede Arbeit im Nahbereich impliziert eine konstante Spannung des Akkommodationsgeräts. Bei Kindern und Jugendlichen führt die Störung des Akkommodationsapparates zu falscher Kurzsichtigkeit. Eine Störung der Unterkunft bei Kindern kann die bereits bestehenden Sehstörungen verschlimmern: Myopie, Hyperopie, Astigmatismus und Amblyopie.

    Störungen der Unterkunft, Symptome

    • Schnelle Ermüdung bei der Arbeit in der Nähe.
    • Das Auftreten unangenehmer Empfindungen, Brennen, Stechen, Rötung der Augen führt manchmal zu Tränen oder umgekehrt - ein Gefühl der Trockenheit.
    • Das Bild in der Nähe wird weniger klar, blendet und pulsiert, wenn Sie in die Ferne blicken, verschwimmt das Bild, es treten Geisterbilder auf, es ist nicht möglich, die Sicht auf weit entfernte Objekte zu fokussieren.
    • Häufige Kopfschmerzen.
    • Kinder werden in der Schule schneller müde, was zu einer Verringerung der schulischen Leistungen beiträgt.

    Diagnostik des Akkommodationsapparates

    Störungen der Unterkunft, Symptome

    • Jede Art von Unterkunftsstörung kann nur von einem Augenarzt festgestellt werden. Häufig werden Behausungsstörungen bei der Auswahl einer Brillenkorrektur und aufgrund der charakteristischen Beschwerden des Patienten festgestellt.
    • Denken Sie daran, dass in der Kindheit Störungen des Akkommodationsapparates zur Entwicklung von Kurzsichtigkeit führen.
    • Objektive Forschung besteht aus: Visometrie, Refraktometrie, Untersuchung optischer Medien des Auges, Untersuchung des Fundus, Messung des Augeninnendrucks, Bestimmung der Art des Sehens, Bestimmung der Konvergenz, des Volumens und der Lagerbestände, der Sicherungsreserven beider Augen.

    Unterkunft Behandlung

    Augenärzte unserer Klinik "OPTICS-RAINBOW" schreiben nach eingehender Diagnose den optimalen Behandlungsverlauf vor, der aus mehreren Stufen bestehen kann:

    Spasmen bei Kindern und Erwachsenen - was es ist, Symptome, Behandlung

    Unter Unterkunft versteht man die Fähigkeit des Auges, Objekte aus verschiedenen Entfernungen klar und deutlich zu sehen. Studien zeigen, dass diese Eigenschaften bei den meisten Menschen im Alter von 70 Jahren völlig verloren gehen. In diesem Alter entwickelt eine Person einen Krampf der Anpassung. Es wird auch "falsche Myopie" genannt.

    Leider haben moderne Kinder und Jugendliche dieses Problem oft aufgrund ihres langen Aufenthalts am Computermonitor oder Fernseher. Daher sollten die Eltern verstehen, was mit einem Krampf in der Unterkunft zusammenhängt und wie dieser zu behandeln ist.

    Was ist das

    Anpassung ist die Fähigkeit des Auges, sich an das umgebende Bild anzupassen. Wenn eine Person in die Ferne schaut, werden die Augenmuskeln entspannt, der transparente Körper wird flacher. Beim Fokussieren auf die nächstgelegenen Objekte ziehen sich die Fasern des Ziliarmuskels zusammen. Die normale Funktionsweise des Mechanismus wird nur bei ausreichender Elastizität der Linse beobachtet.

    Bei Akkommodationskrämpfen können sich die inneren gepaarten Muskeln der Augen nicht vollständig entspannen, wodurch der mittlere Teil der Choroidea lange Zeit reduziert wird.

    All dies führt zu einer Störung der Blutversorgung und kann zu unterschiedlich ausgeprägten Myopien führen.

    ICD-10-Code

    Der Krankheit wurde ein Code gemäß der Internationalen Klassifikation der Krankheiten N 52.5 "Verletzung der Unterkunft" zugewiesen.

    Ursachen

    Verletzungen der Funktion der Optikmuskeln treten im Kindesalter häufiger auf. Dies liegt an der Unreife des zentralen Nervensystems, der Instabilität der Übertragung von Nervenimpulsen. Zusätzlich wird visuelle Ermüdung in der Schule hinzugefügt.

    Laut Statistik ist jeder sechste Student mit einem Akkommodationskrampf konfrontiert. Betrachten Sie die Ursachen der Pathologie bei Erwachsenen und Kindern.

    Bei Erwachsenen

    Ursachen für Sehstörungen sind oft Neurosen, hormonelle Veränderungen, chirurgische Eingriffe.

    In Gefahr sind Menschen, deren Arbeit mit kleinen Details und Sehbelastung verbunden ist, sowie Frauen in den Wechseljahren.

    Bei Erwachsenen treten die Symptome der Pathologie vor dem Hintergrund einiger Gesundheitsprobleme auf:

    • VSD;
    • Kreislaufprobleme im Gehirn;
    • Skoliose;
    • Bandscheibenschaden;
    • Stoffwechselstörung.

    Bei Kindern

    Die Hauptursachen für die Pathologie bei Kindern und Jugendlichen sind:

    • häufiges fernsehen;
    • verbesserte visuelle Belastungen;
    • permanenter Aufenthalt am Computer;
    • Lesen aus nächster Nähe;
    • schwaches oder sehr helles Licht im Raum;
    • Verletzung der täglichen Routine;
    • ungesundes Essen;
    • inaktiver Lebensstil;
    • Augenverletzung.

    Symptome

    Die wichtigsten Anzeichen der Pathologie sind:

    • Schwindel;
    • Rötung der Augenlider;
    • trockene Schleimhäute;
    • Schnittgefühl;
    • Kopfschmerzen;
    • Müdigkeit beim Lesen;
    • erhöhte Augenermüdung;
    • verminderte Sehschärfe;
    • Tränenfluss;
    • Reizbarkeit;
    • Photophobie

    Es gibt vier Arten von Krämpfen, die sich in ihren Symptomen unterscheiden:

    1. Pathologisch ist am gefährlichsten und äußert sich in einer Abnahme der Sehschärfe.
    2. Physiologisch entwickelt sich vor dem Hintergrund anderer Krankheiten.
    3. Künstlich ist die Exposition gegenüber bestimmten Medikamenten, die zur Untersuchung des Augapfels verwendet werden.
    4. Vorübergehendes Auge nach stumpfem Trauma.

    Ein Unterkunftskrampf an sich ist die Ursache für Depressionen und emotionale Instabilität, verstärktes Schwitzen der Handflächen. Bei den ersten Symptomen der Pathologie wird daher empfohlen, einen Augenarzt aufzusuchen und sich einer entsprechenden Untersuchung zu unterziehen.

    Behandlung

    Der Unterkunftskrampf in beiden Augen spricht gut auf die Behandlung an.

    Vor seiner Ernennung sammelt der Augenarzt Anamnese und die folgenden Aktivitäten:

    • Untersuchung der Sehschärfe;
    • Brechungsmessung (Fähigkeit zur Strahlenbrechung);
    • Inspektion der Netzhaut.

    Tropfen aus dem Krampf der Unterkunft

    Die Behandlung der Pathologie umfasst die folgenden Aktivitäten:

    1. Verwenden Sie Augentropfen. Sie entspannen die Ziliarmuskulatur, beseitigen Trockenheit und Reizung. Gewöhnlich verschriebene Tropfen, die Pupille erweiternd: "Cyclomed", "Atropin", "Irifrin", "Midriacil". Der therapeutische Verlauf hängt von der Schwere der Erkrankung, ihrer Art und ihrem Grad ab. Es kann mehrere Tage bis zu einem Monat dauern.
    2. Physiotherapie Dazu gehören Elektrostimulation (Wechselwirkung am Augapfel), Farbimpulsstimulation (Farbwirkung auf der Netzhaut), Lasertherapie des Ziliarmuskels, Magnetstimulation.
    3. Massage der Halswirbelsäule. Fördert die Durchblutung der Augen.

    Es ist wichtig, die Spannung mit Hilfe spezieller Gymnastik von den Augen zu lösen. Dies ist eine Reihe von Übungen, die täglich durchgeführt werden müssen. Die Anzahl der Unterrichtseinheiten pro Tag sollte mit Ihrem Arzt besprochen werden.

    Sie sind recht einfach und effektiv:

    1. Kreisrotation der Augäpfel.
    2. Bewegen Sie die Pupillen vertikal und horizontal.
    3. Schnelles Blinken
    4. Starke Lidkompression und weite Öffnung.
    5. Augen rollen in verschiedene Richtungen.

    Experten empfehlen, eine Reihe bestimmter Aktivitäten durchzuführen, um die Entstehung von Unterkunftskrämpfen zu verhindern:

    1. Es ist notwendig, Vitaminkomplexe und Nahrungsergänzungsmittel mit Lutein einzunehmen.
    2. Sollte sich mehr bewegen, in der Natur laufen.
    3. Es wird empfohlen, an einer Massage zur Verhinderung von Kurzsichtigkeit teilzunehmen.
    4. Es ist notwendig, die richtige Beleuchtung für den Arbeitsplatz zu wählen.
    5. Empfehle, richtig zu essen und schlechte Gewohnheiten aufzugeben.
    6. Es ist nützlich, eine Spezialbrille Sidorenko zu verwenden.
    7. Es sollte temperiert sein und das Immunsystem stärken, verschiedene Krankheiten rechtzeitig behandeln.
    8. Es ist notwendig, den Zeitvertreib hinter Fernseher und Computer zu begrenzen. Wenn Sie hinter dem Monitor arbeiten, müssen Sie regelmäßig Pausen machen.
    9. Es sollte an der richtigen Stelle gelesen werden.

    Die jährliche Kontrolle des Sehvermögens, der korrekte Tagesablauf, eine gesunde Ernährung und Augenübungen sind für eine Person in jedem Alter erforderlich. Es ist besonders wichtig, den Zustand der Augen von Kindern zu überwachen, damit die imaginäre Kurzsichtigkeit nicht zu einer echten wird.

  • Google+ Linkedin Pinterest